Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wie gut sind Bose Boxen wirklich?

+A -A
Autor
Beitrag
Andy2211
Inventar
#1 erstellt: 26. Aug 2006, 09:23
Hallo,
viele sagen ja, dass Bose Soundsysteme einen sehr guten Klang haben. Trifft das auch auf die kleinen Serien zu?

Habe noch eine alte Denon Anlage daheim rumstehen und wollte an die vielleicht ein Bose 301 Direct Reflecting Set anschließen. Sind diese Boxen zu empfehlen oder sollte man eher auf Surround gehen?

Beim Surroundsound hätte ich das Acoustimas 6 im Auge.

Kenne mich mit den ganzen Sachen leider überhaupt nicht aus.

danke schonmal für die Hilfe,

Gruß Andy
Roland04
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Aug 2006, 09:25
hallo und herzlich willkommen,
lese dich einfach mal durch die forum beiträge, dort gibt es zahlreiche berichte, die das thema bose aufgreifen, einfach bose in die suchmaske eingeben
Andy2211
Inventar
#3 erstellt: 26. Aug 2006, 09:44
dankeschön, hab das Forum erst vor kurzem gefunden

Habe mir jetzt ein paar threads angeschaut und zu dem Bose 301 einiges gefunden. Zu dem Ac. 6 leider fast nichts.

Ein paar offene Fragen hätte ich da noch:

Wieso kosten die 2 Lautsprecher von Bose 440€ wenn die scheinbar nicht so gut sind? Habe im Moment 5.1 Boxen von Logitech(Z5500) an den Pc angeschlossen und die haben ja einen guten Klang und die kosten ja auch keine 400€.

Und die zweite Frage wäre, ob es sich lohnt 1000€ für ein Acoustimas 6 auszugeben oder ob ihr da billigere\bessere Alternativen kennt. Oder vielleicht kennt jemand von euch ja ne gute Bauanleitung

Gruß Andy
Grumbler
Inventar
#4 erstellt: 26. Aug 2006, 09:47

Andy2211 schrieb:

Wieso kosten die 2 Lautsprecher von Bose 440€ wenn die scheinbar nicht so gut sind?

Weil sie zu diesem Preis verkauft werden. Es reicht ja völlig, wenn genug Leute glauben, dass die gut klingen.

Grüß,
Grumbler
Andy2211
Inventar
#5 erstellt: 26. Aug 2006, 09:49

Grumbler schrieb:

Andy2211 schrieb:

Wieso kosten die 2 Lautsprecher von Bose 440€ wenn die scheinbar nicht so gut sind?

Weil sie zu diesem Preis verkauft werden. Es reicht ja völlig, wenn genug Leute glauben, dass die gut klingen.

Grüß,
Grumbler



Was könnt ihr mir dann empfehlen, was nicht gerade mehr als 500 bis max 1000€ kostet?

Gruß Andy
Grumbler
Inventar
#6 erstellt: 26. Aug 2006, 09:56

Andy2211 schrieb:

Was könnt ihr mir dann empfehlen, was nicht gerade mehr als 500 bis max 1000€ kostet?
Gruß Andy


Guck dich doch vielleicht mal bei Teufel um.
www.teufel.de

Das bekommst Du zumindest einen Überblick wieviel Lautsprecher man so fürs Geld bekommen kann.
Aber wenn Du den Preisrahmen jetzt bis 2000 Euro ausdehnst, gibt es natürlich ganz viel Möglichkeiten.
Da kann man nur den Besuch beim Fachhändler raten.

Grüße,
Grumbler
Andy2211
Inventar
#7 erstellt: 26. Aug 2006, 10:01
Lohnt es sich dann überhauptnoch die 17 Jahre alte Stereoanlage zu behalten?

Ist eine Denon mit den Modulen UDR100 UTU100 ect..falls jemand damit was anfangen kann.

Gruß Andy
con_er49
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 27. Aug 2006, 11:31

Andy2211 schrieb:
Lohnt es sich dann überhauptnoch die 17 Jahre alte Stereoanlage zu behalten?

Ist eine Denon mit den Modulen UDR100 UTU100 ect..falls jemand damit was anfangen kann.

Gruß Andy


Auf jeden Fall . Wenn die Geräte noch so weit in Ordnung sind .

http://i6.ebayimg.com/01/i/07/1c/7d/52_1_b.JPG

Wenn du dich allerdings fur Surround 5.1 entscheiden solltest , dann ist natürlich ein neuer Verstärker angesagt .

Eine andere Lösung wäre diese = Du brauchst keine neue Anlage und hast trotzden quasi Surround - Boxen .

http://www.visaton.de/de/6/30/571/index.html

So ein Bauvorschlag gab es auch mal bei Klang + Ton , der noch preiswerter war .

Hilfe findest du hier = http://www.hifi-forum.de/viewforum-104.html
Andy2211
Inventar
#9 erstellt: 27. Aug 2006, 11:48

con_er49 schrieb:

Andy2211 schrieb:
Lohnt es sich dann überhauptnoch die 17 Jahre alte Stereoanlage zu behalten?

Ist eine Denon mit den Modulen UDR100 UTU100 ect..falls jemand damit was anfangen kann.

Gruß Andy


Auf jeden Fall . Wenn die Geräte noch so weit in Ordnung sind .

http://i6.ebayimg.com/01/i/07/1c/7d/52_1_b.JPG

Wenn du dich allerdings fur Surround 5.1 entscheiden solltest , dann ist natürlich ein neuer Verstärker angesagt .

Eine andere Lösung wäre diese = Du brauchst keine neue Anlage und hast trotzden quasi Surround - Boxen .

http://www.visaton.de/de/6/30/571/index.html

So ein Bauvorschlag gab es auch mal bei Klang + Ton , der noch preiswerter war .

Hilfe findest du hier = http://www.hifi-forum.de/viewforum-104.html


Hallo,
ja genau das ist diese Stereoanlage.

Danke für den Bauplan, sieht klasse aus, gleich mal zusammen bauen.

Gruß Andy
con_er49
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 27. Aug 2006, 12:49
Google sei Dank .

Wenn du Hilfe brauchst , kannst du gerne per PM anfragen .

Habe vor vielen Jahren Tischler gelernt .

Nur aus einem Grund . Um mir meine Lautsprecher selber bauen zu können .
Andy2211
Inventar
#11 erstellt: 27. Aug 2006, 13:19
alles klar danke, kennst du dich auch mit der Berechnung von dem Schalldruck in relation zum Gehäusevolumen ect aus?

Gruß Andy
con_er49
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 27. Aug 2006, 15:38
Auf welche Gehäuseform bezog sich deine Frage ? Geschlossen , Dassreflex , TML , Horn etc .

Da gibt es heute sehr gute Simulation - Software .

So weiß ich von Kef ; das die ihre Lautsprecher in der Entwicklung so weit simulieren können . So als hätten sie ihn schon hergestellt .

Die ich aber nicht besitze , da ich vor gut zehn Jahren aufgehört habe mit dem Boxenbau .

Somit solltest du lieber die im Forum fragen , die über so ein Programm verfügen .

Da zu dieser Zeit die Industrie mit so preiswerten Boxen am Markt waren , das es sich für mich nicht mehr lohnte . Und auch weil ich MEINE Lautsprecher gefunden hatte .

Mit den ich heute immer noch sehr gerne meiner Musik lausche .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BOSE gut ?
AspeX am 03.01.2010  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  88 Beiträge
welche produkte sind wirklich gut?
jokippel am 13.11.2004  –  Letzte Antwort am 17.11.2004  –  18 Beiträge
Wie gut sind diese Boxen? Daten?
Walsch6 am 28.03.2007  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  3 Beiträge
PianoCraft wirklich so gut?
PianoCraftFlo am 07.04.2004  –  Letzte Antwort am 11.04.2004  –  5 Beiträge
Bose 3.2.1 GS empfehlenswert?
haseluenne am 29.12.2003  –  Letzte Antwort am 29.12.2003  –  4 Beiträge
[Bose] Companion 20 System
grün_hinter_den_Ohren am 02.09.2011  –  Letzte Antwort am 02.09.2011  –  4 Beiträge
Sind die Tivoli Model Two & Co wirklich so gut....
Etzel_Hamburg am 22.10.2005  –  Letzte Antwort am 22.10.2005  –  3 Beiträge
Sind diese Boxen als "hifi" zu bezeichnen?
KimH am 31.08.2005  –  Letzte Antwort am 03.09.2005  –  8 Beiträge
Bose Verkauf
*Ohrenschmaus* am 21.11.2013  –  Letzte Antwort am 21.11.2013  –  9 Beiträge
Nachfolge Boxen für Bose 301 ?
Peter1968 am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 24.01.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • B-52
  • Bose

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitglied_Cannot
  • Gesamtzahl an Themen1.346.090
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.593