Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


meine erste hifi anlage =)

+A -A
Autor
Beitrag
d0t
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 20. Jan 2003, 09:19
hi,

so hatte noch nie eine
will nun eine
hab mich schon bischen umgeschaut und dabei sind mir ein angebot von HECO ins auge gefallen


das angebot gibts hier: www.hirsch-ille.de

als reciever dachte ich an nen Denon AVR 1603


ah und ein aktiver subwoofer fehlt dem set ja auch noch empfehlt mal was

preislich würd das dann so aussehn:

heco set ca. 666 €
denon 1603 ca. 350 €
--------------------
gesammt ca. 1016 €

noch was zum thema geld
sagen wir mal 1300 € da sollte so langsam aber sicher die schmerzgrenze erreicht sein

oder is das alles müll was ich mir da ausgesucht habe

mfg
Oliver
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Jan 2003, 17:08
Das kommt darauf an, was Du für Ansprüche an den Klang und die Qualität stellst. Im Großen und Ganzen nicht schlecht, was Du dir ausgesucht hast. Hast Du die Kombination schon einmal beim Händler probegehört? Da kannst Du schon mal eine Vorabauswahl treffen. Wenn es sich dort gut anhört, wird es auch bei Dir zuhause nicht wesentlich anders klingen. Heco selber hatte ich noch nicht, aber von den Denon AVR 1603 habe ich schon gutes gehört.
Interpol
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 20. Jan 2003, 17:18
ich hatte mal boxen selbstgebaut. 3 wege mit HECO bestueckung. 70 liter geschlossenes gehaeuse. klang echt super. aber das kann man wohl nicht mit den dingern vergleichen.

ich kann nur probehoeren empfehlen. wenn es irgendwie geht zu hause.

mfg
d0t
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 20. Jan 2003, 21:03
@Oliver
naja hatte noch nie ne richtige anlage immer nur die brüllwürfel am pc
also dürfte selbst die billigste anlage besser klingen als die dinger

@Interpol
probehören klingt gut
muss ich nur noch sehn das ich hier nen laden in der nähe finde der die dinger hat

@all
so noch paar sachen die ich vergessen hab
zimmer das "beschallt" werden soll is ca. 40 m² gross

was würdet ihr so für LS empfehlen in ähnlicher preislage
ca. 700 € 2x front 2x rear 1x center
beim reciever bin ich mir eigentlich schon zu 99% sicher
da man für das geld kaum was besseres kriegt

fehlt nur noch der subwoofer
obi09
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Jan 2003, 22:23
Irre ich mich, oder ist der Händler in Rechtschreibung ne absolute Lusche? Meines Wissens nach schreibt man *das legendere* mit ä !

Kann ja mal passieren, aber in so ner Anzeige ist das natürlich peinlich!

Ok, hat nichts mit den Boxen zu tun, wollt das nur mal anmerken!
Interpol
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 21. Jan 2003, 07:40
>>Irre ich mich, oder ist der Händler in Rechtschreibung ne absolute Lusche? Meines Wissens nach schreibt man *das
>>legendere* mit ä !Kann ja mal passieren, aber in so ner Anzeige ist das natürlich peinlich!Ok, hat nichts mit den
>>Boxen zu tun, wollt das nur mal anmerken!

wer weiss. seit der rechtschreibreform koennen wir "alten hasen" ganz schnell selber ins fettnaepfchen treten.

irgendetwas (statt : irgend etwas)
irgendjemand (statt : irgend jemand)
sodass (gestattet bleibt : so dass)
infrage stellen (« in Frage stellen » bleibt richtig)
infrage kommen (« in Frage kommen » bleibt richtig)
zulasten («zu Lasten» bleibt richtig)
nachhause (statt : nach Hause)
zurzeit (statt zur Zeit)
Balletttänzerin ODER Ballett-Tänzerin (statt : Ballettänzerin)
Betttuch ODER Bett-Tuch
Bestellliste ODER Bestell-Liste
Brennnessel ODER Brenn-Nessel
Geschirrreiniger ODER Geschirr-Reiniger
Kontrollliste ODER Kontroll-Liste
stilllegen
gräulich (statt : greulich – Grund : es stammt vom Verb « grauen »)
Quäntchen (statt : Quentchen – Grund : hergeleitet von « Quantum »)
rau (statt : rauh)
selbstständig (gestattet bleibt : selbständig)
Tipp (statt : Tip) : Börsentipp
Chansonier (gestattet bleibt : Chansonnier)
Differenzial (gestattet bleibt : Differential)
Diktafon (gestattet bleibt : Diktaphon)
nummerieren (statt : numerieren)
essenziell (gestattet bleibt : essentiell)
Existenzialismus (gestattet bleibt : Existentialismus)
existenziell (gestattet bleibt : existentiell)
Exposee (gestattet bleibt : Exposé)
die Haare föhnen (statt : fönen)
frittieren (statt : fritieren)
Karamell (statt : Karamel)
karamellisieren (statt : karamelisieren)
Känguru (statt : Känguruh)
Katarr (statt : Katarrh)
Orthografie (gestattet bleibt : Orthographie)
passee (gestattet bleibt : passé)
platzieren (statt : plazieren)
potenziell (gestattet bleibt : potentiell)
Stopp (statt : Stop)

mfg
d0t
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 21. Jan 2003, 08:14
und nun zurück zum thema

was haltet ihr von den LS

Teufel Theater 1 + M3000SW

edit:
wenn ich mal zusammen fassen darf *hust*

billigste 5.1 set von hubert (farbe schwarz)
1350.-
denon 1603
350.-
-----------------
macht 1700.-

heco set von hirsch-ille (farbe "buche")
666.-
heco subwoofer
227.-
denon 1603
350.-
-----------------
macht 1243.-

teufel set direkt von teufel (farbe schwarz)
795.-
denon 1603
350.-
-----------------
macht 1145.-

so wies aussieht werd ich wohl doch das HECO set nehmen es is preislich ok und das einzige in der passenden farbe

falls euch doch noch was einfällt immer nur her damit
jcmartin
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 23. Jan 2003, 17:06
Nabend.

Es wäre auch für mich ganz interessant, ob sich der reiciver lohnt.

Denn, ich wollte auch mal Anfangen, mir so langsam eine Hifi Anlage zu legen. Um alles zusammen zu bekommen wird es bestimmt noch ein jahr dauern, aber mit irgendetwas muß man ja anfangen.

Danke.
Oliver
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 23. Jan 2003, 18:31
Muss ehrlich sagen, ich habe noch nie Teufellautsprecher gehört. Aber die Kombination Teufel/Denon muß wohl sehr gut sein, was ich so von dritten gehört habe.
hifi-privat
Inventar
#10 erstellt: 23. Jan 2003, 20:03
Hi,

ein Bekannter hat dieses Heco-Set. Selbst habe ich es noch nicht geört, er ist aber begeistert. Allerdings ist der Raum deutlich kleiner.
auris
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 23. Jan 2003, 22:23
Hi dOt

Zum Heco-Set kann ich dir bei dem Preis ruhigen Gewissens raten, da ich die Mythos500(bzw.700) persönlich gehört habe. Center und Rear-Speaker dürften wohl ebenfalls recht gut sein.

Was den Denon AVR1603 angeht gibt's prinzipiell (abgesehen von der Front aus Plastik) nichts einzuwenden, allerdings habe ich Bedenken, ob der nicht von den Leistungsdaten her etwas zu schwachbrüstig für die großen Heco-Front-LS wäre.
Vor allem wenn du auch Wert auf eine gute Stereo-Wiedergabe legst und die Anlage nicht fast ausschließlich zum DVD-Schauen verwendest, wäre m.E. eine Investition in ein noch besseres Modell (AVR1803 oder höher) sinnvoll. Dafür könntest du dir dann aber vielleicht das Geld für einen aktiven Sub sparen denn ich nehme an, dass das Bass-Potenzial der Mythos500 ausreichend wäre.
d0t
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 25. Jan 2003, 16:54
momentan sieht es so aus ...

wird bei hifi-regler gekauft:
magnat vector set
1x vector center 13 (silber)
2x vector 22 (silber)
2x vector 77 (silber)
setpreis 589.-
1x kenwood 7060 395.80.- (silber)
lieferservice: 17.95.-
versandkosten/versicherungspauschale 0,85 %
--------------------------------------------
gesammt ca. 1000.- bischen mehr

1x yamaha YST-SW320 350.- (kirsche)
oder
1x magnat omega 300 399.- (schwarz)

den subwoofer kauf ich wahrscheinlich erst nachträglich
aber das seh ich dann noch

hier noch paar bilder




nen test gibts hier
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Meine erste HIFI-Anlage
highwooder am 13.12.2015  –  Letzte Antwort am 14.12.2015  –  6 Beiträge
Erste HiFi Anlage
fer0x- am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  22 Beiträge
Kaufberatung erste Hifi Anlage
Loschii am 08.09.2012  –  Letzte Antwort am 12.09.2012  –  6 Beiträge
Erste HiFi Anlage!
iphone3gs am 08.06.2011  –  Letzte Antwort am 08.06.2011  –  3 Beiträge
Erste HiFi Anlage, unzufrieden
Exer87 am 06.07.2011  –  Letzte Antwort am 08.07.2011  –  5 Beiträge
Erste Anlage
incree am 21.05.2010  –  Letzte Antwort am 23.05.2010  –  22 Beiträge
Meine erste "anspruchsvolle" Anlage
penzlb am 12.09.2003  –  Letzte Antwort am 21.09.2003  –  14 Beiträge
Meine erste 2.1 Anlage
paddy1604 am 20.11.2014  –  Letzte Antwort am 25.11.2014  –  10 Beiträge
Erste Anlage
worapp am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  4 Beiträge
Erste Anlage..
WuschelKopp am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 02.01.2006  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Yamaha
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 72 )
  • Neuestes Mitglied/Benjamin/
  • Gesamtzahl an Themen1.345.974
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.892