Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wollte mir einen starken Subwoofer Kaufen oder bauen! Bitte um Beratung!

+A -A
Autor
Beitrag
zippe588
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Sep 2006, 14:44
Hallo erstmal zusammen! Da ich weiß das es hier leute gibt die Ahnung haben, wollte ich hier mal fragen. Es geht darum, ich wollte mir einen Subwoofer für mein Zimmer bauen oder kaufen. Der Subwoofer sollte richtig druck haben, allerdings sollte es in einem Entsprechendem Preisrahmen bleiben so ca. zwischen 200€-300€. Kennt ihr da welche. Mir kommt es darauf an das bei mir die Tassen aus dem Schrank fallen sollen. Was sollte ich mir kaufen??? Danke schonmal im Vorraus.
schönhörer
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 28. Sep 2006, 14:50
ein subwooferchassis mit möglichst viel membranfläche, holz (damit ein passendes gehäuse bauen), einen alten vollverstärker/pa-endstufe und eine aktivweiche (von reckhorn, 30€), damit du das ganze vernünftig ansteuern und in dein bestehendes system einschleifen kannst.

sollte mit deinem budget durchaus machbar sein. ansonsten einen gebrauchten nubert aw 440. der macht aber nicht so viel radau.

wenn du magst, helfe ich dir bei der auswahl der komponenten.

liebe grüße,

schönhörer
zippe588
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Sep 2006, 14:56
ja super, möchte natürlich gerne dein angebot annhemen. wo kann ich die komponenten kaufen und könntest du mir genaueres sagen??
schönhörer
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 29. Sep 2006, 05:26
ein lautsprecherchassis kaufst du dir z.b. bei www.lautsprechershop.de. von mivoc, ravemaster oder raveland gibts sehr gute "klopper" (z.b. awm 124, awx 184, aw 3000, bsw 124, axx 1212, 1515, etc.) zu günstigen preisen. gehäusebauvorschläge sind i.d.r. auch dabei, ansonsten gebe ich dir einen, falls du das chassis dann zu hause hast.

als verstärker empfehle ich einen günstigen, kräftigen, alten vollverstärker von z.b. denon (http://cgi.ebay.de/DenonPMA-700v_W0QQitemZ160034103684QQihZ006QQcategoryZ23958QQrdZ1QQcmdZViewItem), damit kann man dann richtig lärm machen. ein aktivmodul oder eine externe endstufe ist mit sicherheit eleganter, kostet aber auch - bei vergleichbarer leistung - eine ganze ecke mehr.

die aktivweiche (http://www.reckhorn.com/index.php?ln=de&prod=frequency) kriegst du, wie gesagt, für 30€ neu.

sollte insgesamt unter 300€ kosten und kann, je nach handwerklichem geschick und aufwand, richtig gut aussehen und wunderbar funktionieren. man muss halt nur ein bisschen seinen kopf und die hände anstrengen

grüße,

schönhörer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
bitte um beratung subwoofer
prazo am 13.08.2009  –  Letzte Antwort am 13.08.2009  –  2 Beiträge
Beratung Standlautsprecher, bitte um Hilfe !
Andreas1311 am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 14.01.2009  –  7 Beiträge
Set- Kauf - Beratung bitte
bokimava am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.03.2007  –  3 Beiträge
Bitte um Beratung->Verstärker bis 300?
derbla am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 16.02.2005  –  6 Beiträge
Bitte um Beratung beim Subwooferkauf !!!!!
Adar am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 16.02.2005  –  8 Beiträge
Klipsch RF 82 oder 62 System. Bitte um Beratung
THRBRAINEL am 30.03.2011  –  Letzte Antwort am 08.04.2011  –  38 Beiträge
Beratung
miickey23 am 03.04.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2004  –  10 Beiträge
Brauche ich einen Center? Bitte um Beratung!
Simius am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  3 Beiträge
Plattenspieler beratung
DerDeutscheTon! am 29.06.2015  –  Letzte Antwort am 29.06.2015  –  16 Beiträge
Verstäkerkauf. Bitte um Beratung
DGee am 30.09.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Raveland

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedpillepalle1234
  • Gesamtzahl an Themen1.345.940
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.055