Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


I.Q System 300 T Standlausprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Guntommy81
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Okt 2006, 17:25
Kann diese Boxen gebraucht kaufen mit einen Jahr Garantie, hab aber noch nie was von der Firma gehört. Will sie an Nad 320 Bee anschließen kann mir jemand helfen. Danke
ronmann
Inventar
#2 erstellt: 08. Okt 2006, 17:32
einen der feinsten 9000,-DM-Lautsprecher der 90er Jahre. Mit Audax Aerogel-Mitteltöner, der seiner Zeit weit vorraus war, mit Scanspeak-Hochtöner 9300, der ebenfalls noch erhältlich ist, ohne jegliches Bassreflexrohrgeblase, weil er über Passivmembranen verfügt, welche zudem noch über induktive Kopplung in der Lautstärke regelbar und damit an die meisten Räume anpassbar sind, einen mehrfachen Testsieger, welcher durch seine Allroundqualitäten für jede Musik geeignet ist? 87Punkte bei Audio und fast Referentzklasse. Ne würde ich nicht kaufen, aber sag mir doch bitte was er kostet und wer ihn verkauft
Guntommy81
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Okt 2006, 17:43
Danke! Onkel meiner Freundin, wohnt aber in Frankreich.
BBS13126
Inventar
#4 erstellt: 08. Okt 2006, 17:46
Hi!
Bei eBay stehen auch welche drin. Sind wirklich sehr feine Teile, brauchen aber schon ein bisschen Wandabstand. Habe mir letztens erst ähnlich I.Qs geholt (Trend 3) und bin überaus zufrieden!
ronmann
Inventar
#5 erstellt: 08. Okt 2006, 17:56
stereoplay sprach doch immer Empfehlungen dazu aus. Kategorie B brauch genug Wandabstand, Kategorie A reichen wenige cm. Canton RCL und IQ System 300T standen in beiden (A und B), weil sich der Bass reduzieren läßt, und das obwohl es Dickmänner sind. Der NAD ist natürlich unterste Grenze für die LS, aber ein guter Anfang. Nenn mal den Preis, ich bin so neugierig Übrigens gab es noch aktive Subwoofer dazu. 2 Stück, selbe Größe, jeweils 4 22er machte zusammen 25000,-DM. Dann war´s Referenzklasse, aber sie sind auch so ein Traum. Ich Blödi hatte vor Jahren die Chance auf IQ System Three (10000,-DM) 2geregelte Aktivwoofer (25er) und Mittelhochton wie deine Trend 3. In Bubinga für 2000,-DM und ich habe Canton RCL für 2300,- gekauft, weil die neu waren. Letztes Jahr für 450€ verkauft. Die IQ hätten ihren Preis behalten Naja, lernen aus Fehlern. Bessere "Sateliten" als die der System three habe ich schon.
ronmann
Inventar
#6 erstellt: 08. Okt 2006, 18:28
hab die 300t bei ebay nicht entdeckt
BBS13126
Inventar
#7 erstellt: 09. Okt 2006, 14:25
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlausprecher I.Q 4180 AT?
Bass_King am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  5 Beiträge
Gebrauchte Standluatsprecher I.Q oder ähnl.
Alditüte am 12.10.2008  –  Letzte Antwort am 13.10.2008  –  2 Beiträge
Kaufberatung Canton ergo / I.Q
audiofreak79 am 19.09.2013  –  Letzte Antwort am 19.09.2013  –  5 Beiträge
Verstärker für I.Q Ted 4
tobias0903 am 18.08.2008  –  Letzte Antwort am 18.08.2008  –  6 Beiträge
Welchen Standlausprecher
signum125 am 26.07.2005  –  Letzte Antwort am 27.07.2005  –  15 Beiträge
Kaufberatung Standlausprecher
XELA84 am 03.03.2011  –  Letzte Antwort am 04.03.2011  –  5 Beiträge
Suche gute Endstufe für I.Q. System One MKII
Sebi_zor am 26.01.2010  –  Letzte Antwort am 26.01.2010  –  14 Beiträge
Tannoy Mercury F4 oder I.Q. Ted 4
tcsoft am 05.01.2008  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  15 Beiträge
I.Q. Ted 4 Frage zum Klang
Apartman am 21.07.2014  –  Letzte Antwort am 25.07.2014  –  29 Beiträge
Neues System unter 300?
BizzyT am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 94 )
  • Neuestes MitgliedMauriceOt
  • Gesamtzahl an Themen1.345.132
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.888