Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vollverstärker um 100€

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 23. Okt 2006, 16:16
HI,

ich möchte mir nächsten Monat einen neuen Vollverstärker zulegen, da mein alter SA-222 farblich nicht zu meinen anderen Komponenten passt.
Der Verstärker sollte ca. 100 € kosten und kann/soll gebraucht sein. Der Verstärker soll ab Dezember an den Jamo D 570 spielen. Marke is eig. egal sollte aber im besten Fall von Technics sein, da meine anderen Kompnenten auch von Technics sind. Was könnt ihr da empfelehen? Wäre coll wenn dazu jemand mal ein paar Tips oder Links geben könnte.
Hier, ich wiess net ob es wichitig ist, die anderen Komponenenten:

Verstärker: ?
CD-Player: Technics SL-PS700
Plattenspieler: Technics SL-23A
Boxen: Jamo D 570



PS: Der Technics SA-222 in Silber wäre dann zu verkaufen, aber dazu mache ich noch nen anderen Thread.
vimak
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Okt 2006, 17:08
Hallo!

Für so wenig Geld kannst Du nur versuchen, bei Ebay einen Mission Cyrus one zu kaufen. Aber meistens kostet er ein paar Euros mehr (bis 150).

Highendige Grüße

Dietbert Krahl
eger
Stammgast
#3 erstellt: 23. Okt 2006, 17:23
Für unter 100 Euro sollte z.B. ein Technics SU A600 mk3 zu kriegen sein. Ein gut verarbeitetes Gerät, ich habe den Testbericht in der Stereoplay Nov. 1997 gerade vor mir liegen.

Grüße
agnes


[Beitrag von eger am 23. Okt 2006, 17:23 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 23. Okt 2006, 17:32
Also bei eBay is ein Cyrus der geht noch 1 Std. und is bei 180 € das is mir zu viel und den Technics, da finde ich leider nix bei eBay, aber werde mal weiter gucvken vllt. habt ihr noch Ideen?

Soll kein High End sein
eger
Stammgast
#5 erstellt: 23. Okt 2006, 18:05
Ich habe gerade bei Ebay die Liste der angebotenen Technics Verstärker durchgeschaut. Ich finde die sind irgendwie alle überteuert.

http://cgi.ebay.de/T...QQrdZ1QQcmdZViewItem
realistischer Preis wäre 70 Euro

Ich habe meinen V620 vor 1 Jahr zu diesem Preis ersteigert und bin zufrieden. In einigen Wochen, falls ich wirklich umbaue, steht er aber zum Verkauf. Aber so lange wirst du nicht warten wollen.

Grüße
agnes
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 23. Okt 2006, 18:09
Der von dir genannte war schon cool, auch in meinem Preisrahmen und wenn du sagst das er was atugt^^, wievile Wochen denn ca.?
eger
Stammgast
#7 erstellt: 23. Okt 2006, 18:23
Also versuch lieber den im Moment bei E_bay angebotenen mit dem genannten Limit zu ersteigern.

Für meinen Anlagenumbau fehlt mir nämlich noch die entscheidende Eingebung. Ich will zwei Paar Lautsprecher abwechselnd an einer Anlage betreiben. Die Platzierung im Raum soll für verschiedene Hörplätze ausgelegt sein und erweist sich als problematisch. Auch für den resultierenden Kabelsalat fand ich noch keine Lösung.

Daten über Technics-Verstärker findest du übrigen hier:

http://www.vintagetechnics.com/integrated.htm

aber manche Modelle fehlen leider in der Liste.

Und die richtig guten werden leider im Auktionshaus zu Mondpreisen angeboten.

Grüße
agnes
Gelscht
Gelöscht
#8 erstellt: 23. Okt 2006, 19:51
Aso OK Danke,

mmh was sind den die "guten" kannst du ein paar Beispiele nennen?
Wenn ich mir einen Verstärker für 100 € +/- 25 € krieg ich denn da schon was anständiges oder kann man es eher als "Anfängerbereiche" nennen?

Wollte bis zu Weihnachten folgende Kompnenten zusammenhaben:

Verstärker: Den such ich ja noch .
CD-Player: Technics SL-PS700
Plattenspieler: Technics SL-23A
Boxen: Jamo D 570
Kabel: Sommer Cable "Meridian" 2 x 3 m

Also ncohmals, habe ich dann mit dieser Kette schon was "hochwertigeres" oder eher nicht? Ich dneke mal einer kann mir helfen....;)
Passat
Moderator
#9 erstellt: 23. Okt 2006, 20:21
Schau mal bei 3-2-1 rein, da steht gerade ein Technics SU-VX 720 für 125,- Euro Sofortkauf drin.
Das Ding klingt gut und ist sogar fernbedienbar.
Und er passt sogar vom Baujahr her zu deinem SL-PS 700.

Grüsse
Roman
eger
Stammgast
#10 erstellt: 23. Okt 2006, 20:45
Der Technics Verstärker SU VX 720 sieht wirlich ganz gut aus.

Dein CD-Player ist ein recht gutes Gerät und daher war es mir damals auch viel zu teuer.
Mein Technics SL PG340 war wesentlich billiger und läuft auch noch problemlos.
Wenn du mein Profil durchschaust wirst du feststellen, dass ich inzwischen mehrere Technics Player habe, aber leider keinen so guten wie den SL PS700.

Grüße
agnes
lolking
Inventar
#11 erstellt: 23. Okt 2006, 21:05
Also ich würde auch zum 720 greifen. Ein toller kleiner Verstärker, mit guten Messwerten und sehr linearem und neutralem Klang.
Gelscht
Gelöscht
#12 erstellt: 24. Okt 2006, 10:04
OK Danke für die Tipps, da werde ich gleich mal vorbeischauen...125€ is in OK....
Gelscht
Gelöscht
#13 erstellt: 01. Nov 2006, 20:00
Mmh, habs mir noch mal überlegt...der Verstärker mus doch net unbedingt von Technics sein, denn da is die Auswahl bei eBay recht begrenzt...was könnte man dann bis ca. 100 € empfehlen? Hab mir schon welche von Onkyo, Marantz und harmann/kardon angeguggt, davon gefallen mir recht viele sehr gut...also die einzige bedingung ist, dass er schwarz sein soll....hoffe mi aknn jemand was dazu sagen ....
stephanem
Stammgast
#14 erstellt: 03. Nov 2006, 02:12
@ call1

ich glaub`du bist etwas beratungsresistent

der von "eger" herausgesuchte Tipp ging für 60 incl Versand weg, also 40% unter deinem gewünschten Limit...

Und jetzt soll man die ganze Palette aller gebrauchten Verst. besprechen, na denn


[Beitrag von stephanem am 03. Nov 2006, 02:12 bearbeitet]
telefonfuzzi
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 03. Nov 2006, 13:40
kann dir einen Technics A700 MK3 für 110,- € anbieten.
Bei Interesse bitte per PM.

Grüße aus H.a.d.S.
Pio-Fan
Stammgast
#16 erstellt: 03. Nov 2006, 14:06
Ich hab hier noch einen Yamaha falls du daran interessiert bist --> Link

MFG
Pio-Fan
Passat
Moderator
#17 erstellt: 03. Nov 2006, 17:01
Was war denn am SU-VX 720 auszusetzten?

So günstig bekommst du den so schnell nicht wieder.

Grüsse
Roman
Gelscht
Gelöscht
#18 erstellt: 03. Nov 2006, 22:04
Also,
hab den Technics nicht ersteigert, da ich erst meinen alten Technics SA-222 loswerden wollte, wegen dem Geld.
Naja, habe aber heute sehr günstig einen
SONY TA - F 190 gekauft =)=) .

Ist der gut? Habe ihn blind gekauft, da er wirklich sehr günstig war. Kann ja vllt. einer was zu schreiben =) .
Pio-Fan
Stammgast
#19 erstellt: 03. Nov 2006, 23:07

C@ll1 schrieb:
Also,
hab den Technics nicht ersteigert, da ich erst meinen alten Technics SA-222 loswerden wollte, wegen dem Geld.
Naja, habe aber heute sehr günstig einen
SONY TA - F 190 gekauft =)=) .

Ist der gut? Habe ihn blind gekauft, da er wirklich sehr günstig war. Kann ja vllt. einer was zu schreiben =) .


Soweit ich mich in der Sonylinie auskenne läuft der wohl eher in der Einsteigerklasse.

MFG
Pio-Fan
Passat
Moderator
#20 erstellt: 03. Nov 2006, 23:14
Der Sony war der kleinste im Programm, Neupreis war um die 300,- DM.

Grüsse
Roman
Gelscht
Gelöscht
#21 erstellt: 04. Nov 2006, 00:05
Also nichts wirklcih brauchbares?
Pio-Fan
Stammgast
#22 erstellt: 04. Nov 2006, 00:15
Einfach ausprobieren ob er dir gefällt.....


MFG
Pio-Fan
Gelscht
Gelöscht
#23 erstellt: 04. Nov 2006, 11:24
Mmh, hab ihn jetzt dran hört sich auch ganz gut an muss ich sagen....
Hab jetzt aber mal eine Frage, hinten wo auch die LS Anschlüsse sind hängen 2 "normale" Chinch Kabel dran, also einmal rot und einmal schwarz - logisch, aber wofür sind die? Kann man da ne Vor bzw. Endstufe dranhängen? Oder wozu kann man die benutzen?
Hoffe mir kann einer was dazu sagen .
Gelscht
Gelöscht
#24 erstellt: 04. Nov 2006, 12:50
Weiss denn keiner für was die Chinch Kabel da sind?
Sebastian_K
Stammgast
#25 erstellt: 04. Nov 2006, 13:45
CD eingang. Da hat jemand das Kabel nicht abgezogen

Ne, im Ernst: Ich kenn den Verstärker nicht, aber wär schon möglich, dass das ein Pre-out ist über den man dann eine externe (bessere) Endstufe anschließen kann.

Wenn du's genau wissen willst dann schieß mal ein Foto, auf dem man auch die Beschriftung lesen kann, und stells hier rein. Vielleicht kann man dir dann helfen.

Sebastian
Gelscht
Gelöscht
#26 erstellt: 04. Nov 2006, 13:53
Das Prob. is ja das steht rein gar nix dran . Das ist einfach nur ein Chinchkabel was hinten rausguggt^^ .
Mmh, vllt. weiss da jemand noch mehr zu....
lolking
Inventar
#27 erstellt: 04. Nov 2006, 14:05
Da hat jemand dran rumgebastelt. Schraub ihn besser mal auf und guck ob sonstige Veränderungen vorgenommen wurden ehe du deine China-Jamos damit grillst...

Was gabs denn an dem Technics auszusetzen? Für den Preis ein absolutes Sahneteil und bedeuten besser als der popelige Sony!
Gelscht
Gelöscht
#28 erstellt: 04. Nov 2006, 14:13
Mmh, nö sonst sieht es alles ganz normal aus, auch der Chinch Stecker sieht "innen drinne" ganz normal aus....an welchen technics, meinem SA-222? Passte farblich nicht5 zu meiner Kette, hab ihn aber noch da...oder meinst du den aus eBay der für 60 € weggegangen ist? DAfü hgatte ich leider kein Geld....
Pio-Fan
Stammgast
#29 erstellt: 04. Nov 2006, 14:15

C@ll1 schrieb:
Mmh, nö sonst sieht es alles ganz normal aus, auch der Chinch Stecker sieht "innen drinne" ganz normal aus....


Hab mir grad den 190er im Orginal angesehen da ist nix mit Kabel hinten raus hört sich also wirklich wie verbastelt an

MFG
Pio-Fan
Gelscht
Gelöscht
#30 erstellt: 04. Nov 2006, 14:24
Mmh, wenn man jetzt wüsste ob es was bringt bzw. ob es nicht schädlich ist....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vollverstärker ?
l4in am 15.07.2011  –  Letzte Antwort am 18.07.2011  –  36 Beiträge
Verstärker für Jamo D-570
nummerouno am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  4 Beiträge
Vollverstärker
Haie am 06.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  3 Beiträge
Kaufberatung Denon oder Technics Verstärker
Dr.Wong am 15.12.2010  –  Letzte Antwort am 07.10.2011  –  3 Beiträge
Stereo Vollverstärker Gebraucht Bis 100 ?
PoppinWaves am 10.01.2012  –  Letzte Antwort am 15.01.2012  –  10 Beiträge
Technics Verstärker
wwjokerk am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 29.01.2006  –  11 Beiträge
Vollverstärker
NQ-Aussie am 07.07.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2005  –  43 Beiträge
Rotel 1062 / 1070 oder einen ganz anderen - Vollverstärker - welcher sollte es sein ?
onload am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  12 Beiträge
Welchen neuen alten Verstärker? (Technics)
XJR-leporello am 27.04.2013  –  Letzte Antwort am 28.04.2013  –  16 Beiträge
reiner Vollverstärker
punica am 29.02.2008  –  Letzte Antwort am 02.03.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Jamo
  • Cyrus
  • Reflexion

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder813.737 ( Heute: 60 )
  • Neuestes Mitgliedrainer512
  • Gesamtzahl an Themen1.357.004
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.866.287