Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neuen Vorverstärker an Vollverstärker anschliessen ?

+A -A
Autor
Beitrag
turntablefreak
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Jan 2009, 12:27
Hallo bin gerade dabei meine Hifi-Anlage aufzurüsten und möchte mir einen neuen Verstärker bzw. Vor- Endstufe kaufen. Da ich mir die Geräte wohl gebraucht über Ebay kaufen möchte werden ich wohl erst mal den Vorverstärker ersteigern - da dieser erst mal die günstigere Anschaffung ist..

Habe derzeit einen Grundig Fine Arts 904 mit einem paar Canton Ergo 80 (die Canton werden nächsten Monat durch ein Paar JBL TI 5000 ersetzt). Könnte ich nun einfach den Vorverstärker an den Aux Eingang des Grundig anschliessen und alle Geräte wie CD-Player Tuner etc. an den Vorverstärker ? Bringt das klanglich was?

Habe als Vorverstärker folgende Geräte in Betracht gezogen vielleicht könnt ihr mir ja den ein oder anderen empfehlen:

DENON PRA 1500
AVM Evolution V3S
Yamaha C 60
ONKYO INTEGRA M-5060
ROTEL RC-850


Folgende Endstufen kämen dann in 2-3 Monate in betracht:

Yamaha MX 70
Yamaha M-85
ONKYO INTEGRA M-5060


[Beitrag von turntablefreak am 14. Jan 2009, 12:28 bearbeitet]
Hubert789
Inventar
#2 erstellt: 14. Jan 2009, 12:59
Hi,

das möchte ich doch ganz schwer bezweifeln, dass daraus was wird.

Eigentlich bräuchtest du einen Verstärker mit auftrennbaren Vor-/Endstufensektionen. Dann könntest du ihn wahlweise als Vor- oder Endverstärker nutzen. Würdest du ihn an den Aux-Eingang hängen, würde dadurch die Vorverstärker-Sektion des Vollverstärkers nicht umgangen werden. Möglicherweise beschädigst du deinen Verstärker sogar noch.

Bei der Auswahl einer Vor-/ Endstufen-Kombi würde ich mir ohnehin erstmal eine gute Endstufe suchen, die zu den JBL passt.
Der Vorverstärker ist nicht viel mehr als ein Lautstärkeregler und vielleicht noch ein Eingangswahlschalter. Der richtige Bums kommt dagegen von der Endstufe. Insofern ist auch klar, wieso die zumeist günstiger sind.

Ich denke, du zäumst das Pferd von hinten auf. Hol dir die JBL und hör sie dir bei dir an. Such dir dann eine passende Endstufe und schließlich eine zur Endstufe passende Vorstufe. Oder hol dir doch einfach einen zur JBL passenden Vollverstärker.

Grüße
Hubert


[Beitrag von Hubert789 am 14. Jan 2009, 13:01 bearbeitet]
turntablefreak
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Jan 2009, 13:25
Danke für die schnelle Antwort.

Dann lass ich das lieber... und warte bis ich das Geld für beides zusammen habe.

Die Vor-/Endstufe wollte ich eigentlich nur zur Überbrückung haben da der Grundig wohl etwas zu schwach auf der Brust ist für JBL...- Später soll ein ASR Emitter I die JBL befeuern
WenigWatt
Stammgast
#4 erstellt: 14. Jan 2009, 17:24
Hallo turntablefreak,
also an Deiner Stelle würde ich erst mal die Lautsprecher beschaffen und mit dem Grundig einen Versuch wagen, den auserkorenen Nachfolger dann zuhause zum Vergleich antreten lassen und dann eine Entscheidung treffen. Es erscheint mir nämlich unwahrscheinlich, daß der Grundig "schwach auf der Brust" ist. Ausserdem werden mbMn die Produkte von Schäfer zu teuer gehandelt und Grundig sträflich unterschätzt.
Gruß Micha
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vorverstärker für Endstufe oder Vollverstärker? Viele Fragen.
chris-chros85 am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  14 Beiträge
Vorverstärker oder gleich neuen Verstärker?
Jendevi am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 02.12.2005  –  2 Beiträge
Vorverstärker
redhawk202 am 22.11.2002  –  Letzte Antwort am 24.11.2002  –  6 Beiträge
Phono Vorverstärker
datsoli am 18.12.2015  –  Letzte Antwort am 18.12.2015  –  4 Beiträge
Vollverstärker an Nuline 122
scoumoune am 01.02.2013  –  Letzte Antwort am 02.02.2013  –  6 Beiträge
Stereo Vollverstärker
Filt0r am 12.08.2004  –  Letzte Antwort am 19.08.2004  –  16 Beiträge
Verstärker bis 1500? -Vollverstärker oder Endstufen/Vorverstärker Kombi!
Jonny_der_Depp am 06.08.2007  –  Letzte Antwort am 07.08.2007  –  20 Beiträge
Suche Empfehlung für einen neuen Vorverstärker
sülle am 13.11.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  16 Beiträge
vollverstärker
majordiesel am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  7 Beiträge
Vollverstärker
-------- am 15.02.2004  –  Letzte Antwort am 17.02.2004  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Canton
  • JBL
  • Ricatech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 66 )
  • Neuestes MitgliedLLGG2
  • Gesamtzahl an Themen1.345.571
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.131