Keine Bewertung gefunden

JBL TI 5000 Standlautsprecher - Test, Reviews und Bewertungen

Stereo Front-Lautsprecher, 300 Watt

» technische Details
Klangqualität 0.0
0.001 Punkte
Verarbeitungsqualität 0.0
0.001 Punkte
Ausstattung 0.0
0.001 Punkte
Design 0.0
0.001 Punkte
Preis / Leistung 0.0
0.001 Punkte

Vorteile JBL TI 5000

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile JBL TI 5000

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von steinfisch 14 AVM M3 defekt, brauch neuen Amp für JBL TI5000, aber welchen?
    Bisher habe ich meine zugegeben schon recht betagten JBL TI5000 mit einer AVM Evolution V3 und zwei M3 betrieben. Damit war ich auch sehr zufrieden. Nun ist leider einer der beiden Monoblöcke kaputt gegangen und der Servicemensch meint, es wäre fraglich ob dafür noch Ersatzteile zu bekommen... weiterlesen → steinfisch am 24.09.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 08.10.2012
  • Avatar von ChrisTM 5 Verstärker für JBL TI 5000
    Ich habe mir ein zweites paar der JBL TI 5000 gekauft und suche nun einen passenden Verstärker. Das erste paar betreibe ich mit einer kombi von Harman Kardon. Als Vorverstärker den AP 2500 zusammen mit der PA 2400. Mit dem Klang war ich durchaus zufrieden. Aufgrund diverser Tests habe ich nun... weiterlesen → ChrisTM am 04.09.2009 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 18.04.2011
  • Avatar von rolf_der_wolf 2 Etwas komplexer: 18qm, JBL ti5000
    Ich bin allmählich am verzweifeln: Mit großer Freude höre ich seit ein paar Jahren über JBL ti5000 Limited. Alles fein, wunderbarer, breitbandiger, dynamischer Sound. Aber: es fehlt mir an räumlicher Darstellung. Mittlerweile glaube ich daran, das das Problem die für mein neues Musikzimmer... weiterlesen → rolf_der_wolf am 21.10.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 28.10.2013
  • Avatar von maikHB 7 Ti 5000 ,klipsch rf7 ,kappa 9.2 alternativen kaufbereatung
    Was gibt es da noch am Markt? weiterlesen → maikHB am 07.02.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 08.02.2015
  • Avatar von ramses01 3 Verstärker für TI 5000
    Ich habe meine TI 5000 in den Partykeller (ca. 40 qm) "verbannt" und betreibe sie an einem alten Denon DRA-35 Receiver (2x35 Watt). Leider ist der Klang sehr "dünn und spitz". Ich vermute der Verstärker ist mit den TI 5000er überfordert. Nun suche ich eine passende Lösung die zu den TI 5000er... weiterlesen → ramses01 am 29.01.2009 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 29.01.2009
  • Avatar von boeseraudi 3 Verstärker zu JBL Ti 5000
    Es geht eigentlich nur darum: Habe mir mal die TI 5000 LE von JBL gegönnt, die ich an meinem Yamaha AX1 betreibe. Man hört nun immer wieder, das Reine Stereoverstärker vom Klang her "wärmer" oder "besser" oder auch "Hochauflösender" sein sollen als genannter Digitalverstärker. Abgeben möchte... weiterlesen → boeseraudi am 25.03.2005 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 31.03.2005
  • Avatar von Flitschbirne 8 JBL TI-5000 Was noch wert?
    Ich habe ein Paar JBL-TI-5000 angeboten bekommen. Wieviel Euro würdet Ihr maximal dafür hinlegen????? Die Boxen sind top in Schuss und wurden selten benutzt. Es handelt sich sogar um die europäische Version. Eignen sich die Boxen für ein Heimkino? Oder sind sie zu alt für heutige Standards?... weiterlesen → Flitschbirne am 15.03.2003 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 24.02.2004
  • Avatar von maranello86 7 ti 5000 oder kappa 8.2
    Liebe hifi freunde habe zur zeit die ersten canton ergo aktiv lautsprecher die super spielen aber mir im bass nicht ganz so knackig sind da ich viel soul-funk höre würde ich mir gerne die kappa 8.2 oder die JBL TI 5000 zulegen oder habt ihr andere empfelung,achja da die kappas ja schwer zu... weiterlesen → maranello86 am 23.07.2009 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 24.07.2009
  • Avatar von Todoriouz 6 Endstufe für JBL TI 5000 gesucht
    Bin neu hier und zur Zeit auf der Suche nach einer passenden Endstufe oder auch eines Vollverstärkers für die TI 5000, aktuell bin ich im Besitz eines Sony TA-F707ES und schau mich nach neuem um weils es mir ehrlichgesagt danach gelüstet und etwas mehr Leistung nicht schadet... Würde mich sehr... weiterlesen → Todoriouz am 02.12.2009 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 04.12.2009
  • Avatar von toledavid 7 JBL Ti 5000 vorhanden, welche Komponenten dazu kaufen?
    Mein Vater hat noch 2 uralte JBL Ti-5000 stehen, die er noch nie ausgepackt hat und hat mich gebeten, für ihn mal im Forum folgendes zu fragen: Was sollte man dazu für weitere Komponenten kaufen bzw. lohnt es sich überhaupt noch, diese Boxen zu benutzen oder sollte man sie vielleicht verkaufen,... weiterlesen → toledavid am 25.06.2007 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 25.06.2007
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von mr.wambo 169 JBL ti 5000
    Erstmal ich bin der neue hier.....! Bei mir ist es auch mal zeit für was "neues"! Und zwar hab ich mir die JBL 5000 ti raus gesucht.(noch nicht gehoert wo auch!) SIE ist oder war ja mal ein TOP-Lautsprecher, jetzt wollte ich mal wissen wie er sich so im vergleich zu heutigen Top-LS schlägt?... weiterlesen → mr.wambo am 08.01.2006 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 13.01.2012
  • Avatar von doppeldietergti 28 Probleme mit dem Klang / JBL TI 5000
    Habe nun nach längerer Umbauzeit mein neues HiFi-Dachstudio eingerichtet. Nachdem ich meine Anlage (Technics SE-A3, SU-A4, SH-8075 usw. und ein Paar JBL-TI 5000)nun aufgebaut und in Betrieb genommen habe, wurde ich akustisch enttäuscht. Der Sound ähnelte dem einem Sack Muscheln. Auch einige... weiterlesen → doppeldietergti am 17.04.2011 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 26.01.2012
  • Avatar von gmo 34 JBL TI 5000 . was damit anfangen?
    Alle zusammen. Ich hab über dunkle Kanäle ( ) ein Paar 5000er aus der Ti Serie bekommen. Technisch sollen diese wohl in Ordnung sein, optisch haben die Gehäuse allerdings ( gerade am Boden ) etwas gelitten. Also man sieht denen leider klar ihr Alter an. Man bekommt die Dinger sicher wieder... weiterlesen → gmo am 24.06.2010 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 05.12.2010
  • Avatar von sonykenner 14 JBL TI 5000 und Yamaha M-60
    Ich betreibe im Moment die TIs an einer Yamaha M-60 und einer Sony TA-E2000ESD, wo ich aber nur das Signal durchschleife. Ich plane mir in naher Zukunft die C-60 anzuschaffen... Als Quelle dient ein Sony CDP-X555ES. Nun zu meinem Problem ich find die Höhen etwas zu Aufdringlich woran liegt... weiterlesen → sonykenner am 09.06.2011 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 11.08.2011
  • Avatar von turntablefreak 13 JBL TI 5000 nur mit Bi-Wiring betreiben -sonst Kurzschluss ?
    Habe mir bei einem Händler eine JBL TI 5000 bestellt (natürlich gebraucht -aber zu einem fairen Preis). Der Händler fragte dann ob ich auch Kabel bräuchte. Da meine alten Canton Ergo 90 kein Bi-Wiring Terminal haben liegt bei mir nur ein normales 2 Adriges Monster Cable Lautsprecherkabel. Der... weiterlesen → turntablefreak am 28.01.2009 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 29.01.2009
  • Avatar von turntablefreak 3 JBL Ti 5000 defekter Bass u. Mitteltöner wo kaufen bzw. reparieren lassen?
    Bin durch einen bekannten sehr günstig an 2 JBL TI 5000 gekommen. Leider sind die Boxen beschädigt d.h. ein Bass ist nicht mehr original und die Mitteltöner haben teilweise Risse in der Membran. Wo kann ich den original Bass erwerben und lohnt die Reparatur der Mitteltöner oder sollte ich sie... weiterlesen → turntablefreak am 27.10.2008 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 27.10.2008
  • Avatar von fischotter 23 JBL 250 Ti / Ti 5000
    JBL hat nichts mit Lautsprechern gemeinsam, die man als Musikliebhaber in seiner Wohnung stellen sollte. Sie sind gut für Partys, oder auf dem Rummel als Krachmacher. Die JBL 5000/ 250 ist eine absolute Katastrophe in Sachen Neutralität, Räumlichkeit und Basskontrolle. Habe das Teil öfter in... weiterlesen → fischotter am 15.01.2006 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 11.09.2006
  • Avatar von jelte 13 JBL TI 5000 Hochton DEFEKT!
    Hab gerade leider einen Hochton meiner JBL´s geschrottet. Hab das mit einer HIFI Test CD geschafft (16kHz Testton). Hab mal gehört das die JBL´s ne Schutzschaltung haben und man die einzelnen Speaker bei Überlastung wieder freischalten lassen kann.. Geht das? Ansonsten was kostet ein neuer... weiterlesen → jelte am 11.06.2008 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 24.06.2008
  • Avatar von ANMA 1 JBL Ti 5000 Mitteltöner und Hochtöner Ersatz
    In der Bar eines Freundes befinden sich 2 JBL TI 5000. An einem der Lautsprecher haben leider die beiden Mitteltöner und vermutlich auch der Hochtöner verabschiedet. Jetzt ist die Frage: Wo gibts dafür Ersatz? Es handelt sich hier natürlich um einen Notfall, da die Bar jetzt etwas schlecht... weiterlesen → ANMA am 07.01.2009 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 07.01.2009
  • Avatar von Bergmeise 4 JBL TI 5000 oder Focal Evolution
    Welche Lautsprecher sind erfahrungsgemäß besser, JBL TI 5000 oder Focal Evolution. Habe selbst die TI 5000 aber könnte sie vieleicht gegen die Focal tauschen. Habe sie beide an meiner Anlage gehört, bin mir aber unschlüssig. MFG Patrick weiterlesen → Bergmeise am 10.03.2003 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 11.03.2003
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu JBL TI 5000

  • Generelle Merkmale
  • Anzahl Lautsprecher: n.a.
  • Produkttyp: Stereo Front-Lautsprecher
  • Lautsprecher-Typ: Passiv-Komponentenlautsprecher
  • Soundbar/Soundbase: nein
  • Systemtyp: n.a.
  • Größe / Gewicht
  • Höhe in mm: 1160
  • Gewicht in kg: 580
  • Ausstattung
  • Belastbarkeit in Watt: 300
  • Anschlüsse
  • Bluetooth: nein
  • HDMI-Anschluss: n.a.
  • MP3-Player Docking-Anschluss: nein

Bearbeitungshistorie

  • 06.06.2017: RUDO
    • ein Bild hochgeladen