Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für TI 5000

+A -A
Autor
Beitrag
ramses01
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Jan 2009, 15:51
Ich habe meine TI 5000 in den Partykeller (ca. 40 qm) "verbannt" und betreibe sie an einem alten Denon DRA-35 Receiver (2x35 Watt). Leider ist der Klang sehr "dünn und spitz". Ich vermute der Verstärker ist mit den TI 5000er überfordert.

Nun suche ich eine passende Lösung die zu den TI 5000er passt. Preislich habe ich mir ca. 500 Euro (gebraucht) vorgestellt.

Bin für alles offen (Vollverstärker, Vor- Endstufen) .


Der CD-Player ist ein Sony CDP670 - ebenfalls schon sehr betagt...

Gruss Martin


[Beitrag von ramses01 am 29. Jan 2009, 15:52 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 29. Jan 2009, 17:04

ramses01 schrieb:
Ich habe meine TI 5000 in den Partykeller (ca. 40 qm) "verbannt" und betreibe sie an einem alten Denon DRA-35 Receiver (2x35 Watt). Leider ist der Klang sehr "dünn und spitz". Ich vermute der Verstärker ist mit den TI 5000er überfordert.

Gruss Martin


Wer hätte das wohl gedacht! Schau doch mal bei Ebay vorbei, da werden genügend ältere Verstärkerboliden mit massig Leistung angeboten!
Intressante Marken wären z.B. Denon, Yamaha, Pioneer, etc.!
ramses01
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Jan 2009, 19:22
Danke - gewusst habe ich das schon länger - bis jetzt hab ich es einfach gut verdrängt .

Bei Ebay möchte ich irgendeinen gebrauchte Boliden nicht so gerne kaufen - zumal ich hier zuwenig Ahnung von guten Angeboten habe - wenn schon stöbere ich hier im Verkaufen Thread.

Mir geht es in erster Linie nicht um Lautstärke, sondern um einen "warmen" Klang.

Ich habe meine TI 5000 vor vielen Jahren (direkt nach dem Kauf) mal ein paar Stunden an einer Röhrenmoniblöcken (Kebschull) eines Studienkollegen gehört und war damals vollkommen begeistert (Er braucte ca. 30 CDs bis er eine fand, bei der seine Boxen (8.000DM) besser klangen .

Ich möchte einen Verstärker, der weitgehend Problemlos ist und dem eher analytischen Klang entgegenwirkt. Musikalisch höre ich Musicals, Pop, Easy Listening, etwas Jazz). Meistens neben dem Billardspielen .


Gruss Martin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für JBL TI 5000
ChrisTM am 04.09.2009  –  Letzte Antwort am 18.04.2011  –  5 Beiträge
Verstärker zu JBL Ti 5000
boeseraudi am 25.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  3 Beiträge
welcher verstärker passt zu meine jbl ti 5000
chemmattu am 08.08.2003  –  Letzte Antwort am 23.11.2003  –  3 Beiträge
Endstufe für JBL TI 5000 gesucht
Todoriouz am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  6 Beiträge
JBL TI-5000 Was noch wert?
Flitschbirne am 15.03.2003  –  Letzte Antwort am 24.02.2004  –  8 Beiträge
JBL TI 250 Verstärker?
Tobipg am 20.08.2008  –  Letzte Antwort am 23.08.2008  –  6 Beiträge
JBL Ti 5000 vorhanden, welche Komponenten dazu kaufen?
toledavid am 25.06.2007  –  Letzte Antwort am 25.06.2007  –  7 Beiträge
Kaufberatung Verstärker für JBL TI-1000
JazzyJaz am 15.05.2016  –  Letzte Antwort am 17.05.2016  –  12 Beiträge
ti 5000 oder kappa 8.2
maranello86 am 23.07.2009  –  Letzte Antwort am 24.07.2009  –  7 Beiträge
Stereoanlage für ca. 5000?
KNOX_1 am 20.10.2006  –  Letzte Antwort am 08.11.2006  –  101 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.772