Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vollverstärker oder Vorverstärker Enstufen Kombination?

+A -A
Autor
Beitrag
Smirgol
Stammgast
#1 erstellt: 10. Apr 2007, 08:45
Guten Tag.

Ich habe vor kurzem meine ersten eigenbau LS vollendet (Mivoc SB 25 JM) und habe meinen ersten CDP geschenkt bekommen (Pioneer PD-9700). Jetzt würde ich gerne meinen sehr alten Verstärker gegen einen neueren Gebrauchten austauschen. Nun stellt sich für mich die Frage ob ich wieder einen Vollverstärker kaufen sollte oder einen Vorv. und eine Endstufe kaufen sollte. Mein budget würde bei max 200€ liegen.
Es wäre schön wenn ihr ein paar Ratschläge für mich hättet.
Zusätzlich wollte ich noch wissen ob es sich lohnt an meinen Pioneer CDP einen neuen D/A Wandler anzuschließen. Oder kann der interne noch mit aktuellen mithalten?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe

Robert
storchi07
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 10. Apr 2007, 09:18
wurde schon vielfach diskutiert. unter anderem hier:

http://www.hifi-foru...m_id=108&thread=5902

aber für 200€ wirst du da nicht wirklich was als kombi bekommen. nimm 'nen guten gebrauchten voll-amp. gleiches würde ich bei bedarf beim cdp machen.


[Beitrag von storchi07 am 10. Apr 2007, 09:19 bearbeitet]
Smirgol
Stammgast
#3 erstellt: 10. Apr 2007, 09:37
Danke für die schnelle Antwort, habe leider nicht die richtigen begriffe in die suchfunktion eingegeben und somit nix gefunden, sorry.

Was für Geräte könnt Ihr mir denn empfehlen in meiner Preisregion? Es wäre toll wenn der Verstärker eine Fernbedienung hätte.
RulingTex
Stammgast
#4 erstellt: 10. Apr 2007, 10:09

Was für Geräte könnt Ihr mir denn empfehlen in meiner Preisregion?


Denon PMA-500AE

Straßenpreis unter €200.

Gruß, RulingTex
storchi07
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 10. Apr 2007, 17:10
ja, denon oder nad sollte es wohl sein. denon sieht ansprechender aus und nad ist technisch besser.
Smirgol
Stammgast
#6 erstellt: 11. Apr 2007, 14:00
Von NAD gibt es ja eigentlich nix in meinem preissegment. Wäre es nicht sowieso sinnvoller sich etwas gebrauchtes zu kaufen?
storchi07
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 11. Apr 2007, 14:08
ja, einen gebrauchten denon oder nad.
_robbie_
Stammgast
#8 erstellt: 11. Apr 2007, 17:35
Hab mir für meine Selbstbauboxen (MIvoc 180 SB und ein Paar 10Öre) den Denon PMA 500 AE gegönnt, für 200€ ein feines kleines Teil, bin damit sehr zufrieden.
Lukas_D
Inventar
#9 erstellt: 11. Apr 2007, 18:15
Ich habe als Vollverstärker einen Denon PMA 201sa mir reicht der vollkommen vom Klang und das Aussehen ist der echt Klasse mit dem verspielgelten Display, gibt es aber nur noch gebraucht.
Smirgol
Stammgast
#10 erstellt: 13. Apr 2007, 08:56
HI.
Heute geht ein Verstärker raus bei Ebay.
http://cgi.ebay.de/D...QQrdZ1QQcmdZViewItem
Jedoch ist kein Bild dabei.
Bei googe habe ic dazu auch nciht viel gefunden. Ist das ein neuerer oder so ein 80er jahre schätzchen? Was ist der so in etwa wert?
storchi07
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 13. Apr 2007, 09:02

Smirgol schrieb:
HI.
Heute geht ein Verstärker raus bei Ebay.
http://cgi.ebay.de/D...QQrdZ1QQcmdZViewItem
Jedoch ist kein Bild dabei.
Bei googe habe ic dazu auch nciht viel gefunden. Ist das ein neuerer oder so ein 80er jahre schätzchen? Was ist der so in etwa wert?


bischen nachlässig bei angebotserstellung und warenverpackung der anbieter
Smirgol
Stammgast
#12 erstellt: 13. Apr 2007, 09:04
Hmmm aber kennen tust du den Verstärker eventuell?
storchi07
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 13. Apr 2007, 09:12
eröffne doch einen thread mit genau dieser fragestellung im verstärker-forum. gibt sicher mehr antworten als versteckt in diesem thread.
Smirgol
Stammgast
#14 erstellt: 13. Apr 2007, 12:02
Naja gut der denon ist ja dann wohl nix. Leider ist es ziemlich schwer einen Verstärker zu finden mit einer Fernbedienung. Woher kommt das? Ist das so unaudiophile?
Bei nad brauche ich ja gar nicht zu suchen, die haben ja fast nie eine FB...
storchi07
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 13. Apr 2007, 12:18
dein budget ist dann doch einfach etwas zu niedrig. siehe hier:

http://cgi.ebay.de/D...QQrdZ1QQcmdZViewItem


auch die neueren nad's haben alle eine fb.


[Beitrag von storchi07 am 13. Apr 2007, 12:21 bearbeitet]
storchi07
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 13. Apr 2007, 12:19
hast du es schon mit einer such-anfrage hier im suche/biete-forum versucht ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
T+A Enstufen, Vollverstärker
senoone am 17.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.12.2009  –  3 Beiträge
Vorverstärker für Endstufe oder Vollverstärker? Viele Fragen.
chris-chros85 am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  14 Beiträge
Pro-Ject Vorverstärker, Endverstärker System oder Stereo Vollverstärker bis ca 1000 Euro
Pauleplatsch25 am 14.12.2012  –  Letzte Antwort am 07.02.2013  –  12 Beiträge
Vorverstärker ????
Merzwo am 14.09.2003  –  Letzte Antwort am 14.09.2003  –  3 Beiträge
Verstärker bis 1500? -Vollverstärker oder Endstufen/Vorverstärker Kombi!
Jonny_der_Depp am 06.08.2007  –  Letzte Antwort am 07.08.2007  –  20 Beiträge
Phono Vorverstärker
datsoli am 18.12.2015  –  Letzte Antwort am 18.12.2015  –  4 Beiträge
Vollverstärker oder Kombi
leunii am 20.10.2003  –  Letzte Antwort am 07.11.2003  –  13 Beiträge
Endstufe oder Vollverstärker???
IceSupra am 20.05.2004  –  Letzte Antwort am 24.05.2004  –  16 Beiträge
Endstufe oder Vollverstärker?
Glen_S. am 04.04.2006  –  Letzte Antwort am 04.04.2006  –  5 Beiträge
Vollverstärker oder Vor- / Endstufe
HIFIObelix am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 13.10.2008  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 73 )
  • Neuestes Mitgliedhalloxxx
  • Gesamtzahl an Themen1.345.973
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.906