Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Piega Twen

+A -A
Autor
Beitrag
vorsthans
Neuling
#1 erstellt: 04. Nov 2006, 18:24
Hallo Zusammen,
will mir eine neue Stereoanlage zulegen.
Suche erstmal geeignete Boxen.
Habe mir heute die Piega Twen angesehen.
Optisch meiner Meinung nach ein Highlight.
Klangtechnisch bin ich etwas unerfahren. Ich fand den Klang beim Händler klasse.

Kann jemand etwas zu Preis/Leistung (ca. 2400,00)und Qualität dieser Boxen sagen.

Gruss Vh


[Beitrag von vorsthans am 04. Nov 2006, 20:30 bearbeitet]
Peter1
Stammgast
#2 erstellt: 06. Nov 2006, 09:07
Hallo vorsthans

Ist schlicht sagenhaft, was die Leute von Piega mit der super-kompakten TWEN bieten. Sie ist ihr Jubliäums-Modell (20 Jahre) und in limitierter Stückzahl! Also kaum vorstellbar, dass diese Edel-Manufaktur so dumm wäre, ihren exzellenten Ruf (ihr Paradepferd C40 spielt in der höchsten Liga) ausgerechnet mit einem Jubliäums-Modell aufs Spiel zu setzen ...

Punkto Wiedergabe bleibt auch sie der Piega-Philosophie treu: möglichst unverfälscht (oft als "analytisch" bezeichnet).

Die Verarbeitung (Druck-Alu) ist vom Feinsten, und das Design stammt vom bekanntesten Schweizer Designer (Hannes Wettstein). Unzweifelhaft etwas vom Modernsten punkto Aussehen. Und preislich ein attraktives Angebot.

Gruss Peter
m00hk00h
Moderator
#3 erstellt: 21. Mrz 2007, 12:30
..jaja, ich weiß, von wegen "Grabschänder" und so, aber ich belebe dieses Thema mal wieder.

Ich hab mir die Twen angehört und die wird es wohl auch werden, ein Test bei mir zu Hause muss noch stattfinden um zu sehen, wie sie mit dem Sub harmoniert, denn im Tiefton schwächelt sie (klar, zwei 10cm Bässe). Problem ist: der Händler will eine Ausleihgebühr! Die wird zwar im Kaufpreis verrechnet, wenn ich sie nehme, aber felsenfest steht das noch nicht.

Was ich eigentlich wissen wollte ist, ob in einer der Zeitschriften, die sie da hatten, Messdiagramme drin sind.
Es gibt nämlich etwas im Grundton, das ich nicht identifizieren kann, mich aber stört. Wollte nu wissen, ob das am Vorführraum liegt oder obs da tatsächlich Verfärbungen irgendeiner Art (und sei es Klirr) in der Wiedergabe gibt...

Falls jemand das weiß, bitte ich im Input!
Danke!

m00h
DavidHeimann
Neuling
#4 erstellt: 13. Mrz 2010, 17:05
Hallo, wäre sehr interessiert, falls es nun diese LS geworden sind, einen abschließenden Bericht zu hören :-)

Bin sehr interessiert an denen und Sie gehen auch gerade auf dem Marktplatz weg...

Genauso interessant wäre daher auch zu wissen, ob doch ein störender Faktor in der Wiedergabe war der den Kauf vereitelt hat. Kann mir wohl in der Preisklasse keinen Fehlkauf leisten

Vielen Dank schonmal und viele Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Piega P5 MK II
Ratlos32 am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  5 Beiträge
Suche AVR und Sub zu Piega TMicro5
Sadash am 05.09.2013  –  Letzte Antwort am 07.09.2013  –  6 Beiträge
Alternative zur Piega TC10X
Quo am 28.07.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  6 Beiträge
B&O, Bose, Piega ....? HILFE!
nahpets68 am 25.12.2003  –  Letzte Antwort am 25.12.2003  –  3 Beiträge
Japan oder Europa? Piega? Denon oder Cambridge?
Tink am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  9 Beiträge
Suche Verstärker für Piega TC-50
undercoverfreak am 28.09.2008  –  Letzte Antwort am 29.09.2008  –  4 Beiträge
Welcher Verstärker /Cd-Player für Piega TC 70 x ?
papageirico am 05.05.2008  –  Letzte Antwort am 27.03.2011  –  9 Beiträge
Piega TC 70 X / Welcher Verstärker und CD
papageirico am 03.03.2007  –  Letzte Antwort am 05.03.2007  –  5 Beiträge
wer kennt: Piega S-2
Karem am 23.04.2007  –  Letzte Antwort am 25.04.2007  –  6 Beiträge
Kaufberatung Piega TP5s/ Creek EVO
turmstube am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.03.2008  –  9 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Caliber

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedStoedebegga
  • Gesamtzahl an Themen1.345.934
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.969