Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


B&O, Bose, Piega ....? HILFE!

+A -A
Autor
Beitrag
nahpets68
Neuling
#1 erstellt: 25. Dez 2003, 13:38
Hallo,

Ich bin umgezogen und kann meine Electro Voice Interface gamma (toller Lautsprecher aber nicht mehr ganz Zeitgemäss und halt zu gross) nicht mehr aufstellen --> es muss was schlankeres her.

Nun habe ich mit B&O geliebäugelt und mir die Beolab8000 vorführen lassen. Auch wenn viel schlechtes darüber geschrieben wird, mir gefällt sie nicht nur optisch sehr. Nur müsse ich dann halt auch grad die ganze Anlage austauschen (Yamaha C70 Vorverstärker und M80 Endstufe), oder hat da jemand eine Idee, wie ich den Vorverstärker mit B&O Aktiv - LS verbinden kann ???? Denn die Beolab 8000 UND eine B&O Anlage (zB. BeoSound 3000) läppert sich ganz schön zusammen

Dann habe ich mir auch Lifestile – Systeme von Bose vorführen lassen. Allerdings macht mir das Design etwas zu schaffen und der Preis auch (wenn schon so viel Geld, dann warum nicht lieber B&O ?)

Schliesslich bin ich auf Piega Lautsprecher gestossen (P4L MKII oder P4XL MKII). Diese haben mich klanglich überzeugt und ich hätte den Vorteil dass ich meine Komponenten weiterhin einsetzen könnte.

Fazit: Wenn es eine Möglichkeit gäbe, die Beolab 8000 an meine Vorstufe anzuschliessen, dann wäre das für mich die ideale Lösung, damit ich in einer späteren Phase ganz auf B&O umsteigen kann (wenn die Zeit für die anderen Komponenten abgelaufen ist). Piega wäre die alternative, doch dann bleibt B&O auch in Zukunft ein Traum und die Vor/-Endstufe müsste langfristig ersetzt werden.

- Wer kann mir also Entscheidungshilfen geben ?
- Erfahrungen im Anschlessen von B&O Aktivlautsprechern an herkömmliche Stereoanlagen ?

Vielen DanK!
DrNice
Moderator
#2 erstellt: 25. Dez 2003, 16:19
Bei B&O und Bose ist das Preis/Leistungsverhältnis SEHR schlecht! Hör' Dir mal die Magnat Vector Needle an; die sind ebenfalls sehr schlank, können an Deiner bestehenden Anlage betrieben werden. benötigen jedoch einen Subwoofer, weil die kleinen Tief/Mitteltöner keinen ordentlichen Tiefbass liefern können, was allerdings bei allen schlanken Lautsprechern der Fall ist. Ich habe die Needle zwar selbst nicht gehört, sind mir aber spontan eingefallen. Und besser als B&O oder Bose werden sie allemal sein!

HIER der Link zu den Magnat (sind nur 14 cm breit)


[Beitrag von DrNice am 25. Dez 2003, 16:22 bearbeitet]
caruso
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 25. Dez 2003, 16:28
Wenn du was kleines willst, ist Bose gut, allerdings sind die Lifestyle Anlagen eher als Kombination gedacht, die auch Home Cinema kann, für reines Stereo - HiFi würde ich sie nicht empfehlen (obwohl ich eine Lifestyle habe) - besonders dann nicht, wenn man gute Komponenten hat und weiter verwenden will.

Den Klang der Bose Anlage empfinde ich persönlich als sehr gut, auch das Preis Leistungsverhältnis (ja, auch nach Vergleich im Hifistudio), auch wenn hier im Forum über Bose meist geschimpft wird (allerdings zu 90% leider relativ unsubstanziert).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&O, Bose oder was?
dst am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 25.12.2004  –  3 Beiträge
B & O
Natacha am 31.01.2010  –  Letzte Antwort am 31.01.2010  –  3 Beiträge
yamaha ax 497 + B&O aktivboxen möglich?
Yu_Kwon_Sul am 30.08.2010  –  Letzte Antwort am 30.08.2010  –  2 Beiträge
Welche Lautsprecher für B & O Beosystem 5500
student22muc am 03.08.2010  –  Letzte Antwort am 06.08.2010  –  3 Beiträge
Standlautsprecher - Sonus, B&W, Piega oder Dali?
gucki76 am 03.12.2016  –  Letzte Antwort am 04.12.2016  –  6 Beiträge
B&O A8
BillBluescreen am 17.04.2005  –  Letzte Antwort am 17.04.2005  –  2 Beiträge
B&O Auflösung: Verkaufsberatung
Retrax am 19.05.2007  –  Letzte Antwort am 19.05.2007  –  2 Beiträge
B&O BeoSound 9000
Tim2502 am 27.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  5 Beiträge
B & O beovox s25
Machineracer am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  10 Beiträge
B&O oder Loewe Certos?
cesar am 29.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.05.2005  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • B & O

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 103 )
  • Neuestes MitgliedBenkabass
  • Gesamtzahl an Themen1.345.791
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.080