Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Umfrage
B & O
1. B&O (100 %, 1 Stimmen)
2. BeoLab 8000 (0 %, 0 Stimmen)
(Die Umfrage ist beendet)

B & O

+A -A
Autor
Beitrag
Natacha
Neuling
#1 erstellt: 31. Jan 2010, 19:06
Ist eine B & O Anlage BeoSound 3200 mit den Lautsprechern BeoLab 8000 eine gute Wahl? Ich suche einen soliden sound (nicht laut), Design und eine kompakte Bauform. Die LS sollten in keinem Fall größer sein als die BeoLab8000. Der Preis ist zweitrangig. Es soll halt gut sein und ich habe von HIFI Hardware einfach keine Ahnung. Vielen Dank für Hinweise und ggf Alternativen. Gruß aus Hamburg
Hendrik_B.
Inventar
#2 erstellt: 31. Jan 2010, 19:24
Guten Abend!
Also zuersteinmal ist nix gegen B&O zu sagen, insbesondere wenn es um Design geht.
Die Beolab 8000 sind wunderschöne Lautsprecher (bin Organist^^), haben einen Wahnsinnsklang für ihr Volumen und sind aktiv - alles Pluspunkte.
Ich kenne die über nen Bekannten der die mit nem Beosound 9000 betreibt.
Aber bei einem Budget von ~ 6000€ sollte man unbedingt mal bei diversen Hifiläden sich in die Materie "reinhören", denn auch andere Firmen bieten schöne Produkte an;)


[Beitrag von Hendrik_B. am 31. Jan 2010, 20:40 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 31. Jan 2010, 19:48
Naja,

wenn man dem B&O Design verfallen ist wird es schwer gegenzuhalten.

In Hamburg gibt es aber einige Fachhändler in Sachen Hifi,

da lege ich dir sehr nahe diese zu besuchen,

gerade bei dem Budget gibt es einiges was dich vllt überzeugen könnte.

Lass dir vor dem endgültigen Kauf das Ganze Zuhause vorführen,
mach das dem Händler gleich klar das etwas anderes nicht in Frage kommt,
deine Raumakustik ist garantiert nicht mit seinem Studio zu vergleichen.

Was für Quellen nutzt du eigentlich,
willst du nur einen Raum beschallen,
oder später auch mal mehrere????

Dann vllt mal das Sonos - Konzept überdenken und mit einbeziehen.
Nur zur Info.

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&O BeoSound 9000
Tim2502 am 27.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  5 Beiträge
B&O BeoSound 3200 und BeoLab 4000
maxam am 14.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2009  –  3 Beiträge
Neukauf Kompaktanlage: B&O BeoSound 1 - Alternativen?
nisco am 21.05.2008  –  Letzte Antwort am 26.05.2008  –  11 Beiträge
SONOS mit B&O Beosound 3200
maxwell_hh am 12.03.2014  –  Letzte Antwort am 14.03.2014  –  10 Beiträge
B&O Auflösung: Verkaufsberatung
Retrax am 19.05.2007  –  Letzte Antwort am 19.05.2007  –  2 Beiträge
B&O oder Loewe Certos?
cesar am 29.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.05.2005  –  11 Beiträge
Kaufberatung: HiFi-Anlage im B&O Stil gesucht (flach und schönes Design)
Citifranz am 02.01.2009  –  Letzte Antwort am 05.01.2009  –  6 Beiträge
B&O, Bose oder was?
dst am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 25.12.2004  –  3 Beiträge
Ich brauche eine neue Anlage. B & O ?
12loewe12 am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 04.12.2007  –  9 Beiträge
Stereoanlage mit Canton und B&O
keineahnung_ am 20.06.2015  –  Letzte Antwort am 20.06.2015  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • B & O

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedAnton_ma
  • Gesamtzahl an Themen1.346.120
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.082