Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxen, Reciever, Kabel für insgesamt max. 1700€. Empfehlungen?

+A -A
Autor
Beitrag
Lebakaaas
Neuling
#1 erstellt: 23. Nov 2003, 13:37
Hallo erstmal!!!

Ich bin jetzt neu hier im Forum und brauche euren Rat, da ich mit der Materie recht wenig auskenne: Also ich möchte mir demnächst eine neue Anlage fürs Zimmer zulegen: sie sollte aus folgenden Komponenten bestehen:

- Verstärker (evtl. Reciever)
- 2 Boxen
- Kabeln für Boxen
- 1 Chinch Kabel

Der ganze Spaß sollte nicht mehr als 1700€ kosten. Welche Hersteller, Artikel könnt ihr mir Empfehlen? Wieviel Euro sollte ich in jede einzelne Komponente reinstecken? Von welchen Firmen ratet ihr auf jeden Fall ab?
Mein Zimmer ist ca. 30 qm groß. Ich höre hauptsächlich Techno/House, was aber nicht heißen soll, dass ich anderen Musikrichtungen abgeneigt bin. Ich würde mich nicht grade als Bassfetischisten bezeichnen - d.h. die Anlage sollte eher auf Soundqualität als auf Lautstärke ausgelegt sein (eine ausreichende Lautstärke sollte trotzdem erreicht werden). Ich bedanke mich schon mal im vorraus für eure Antworten.

MFG
Lebakaaas
anon123
Administrator
#2 erstellt: 23. Nov 2003, 15:00
Hallo Leberkaas (mit Senf oder ohne?),

auf Anfragen dieser Art kommen meist zwei verschiedene Arten von Antworten: entweder wird man Dir ganz konkrete Zusammenstellungen empfehlen oder aber man wird zunächst noch ein wenig "in's Grundlegende" gehen. Beides hat was für sich, ich persönlich finde die letztere Variante zunächst sinnvoller. Und am Ende (und zwischendurch) solltest Du auch daran denken, daß letztlich Dein eigenes Probehören einen ganz zentralen Anteil an Deiner Entscheidung haben sollte. Tips und Tests sind schön und gut, das eigene Ohr ist aber das wichtigste. Und weil das so ist, würde ich persönlich -- und gerade mit Hinblick auf Dein schon sehr ordentliches Budget -- vom Internetkauf abraten. Wirklich billiger ist's da in letzter Analyse auch nicht unbedingt.

Du scheinst ja zunächst von reinem Stereo auszugehen. Dennoch ist die Frage nicht unwichtig, ob Du später auf Surround "erweitern" möchtest, ohne Dir einen zusätzlichen Surround-Receiver kaufen zu wollen. Wenn das so ist, und Du trotzdem Wert auf brauchbares Stereo legst, solltest Du Dich unter den Receiver für so etwa EUR 600 (UVP) umsehen. In dieser Klasse tummeln sich schon viele gute Kandidaten. Ich persönlich fänd' so etwas wie den Denon AVR 1804 nicht verkehrt, oder preislich vergleichbares von Onkyo oder Yamaha. Wenn es aber wirklich "nur" Stereo sein soll, dann bekommst Du für diese Geld klanglich unvergleichlich besseres. In dieser Preisklasse fällt ziemlich schnell der Name NAD. Deren 320BEE (EUR 400) oder 352 (EUR 600, phänomenale Vorstellung in der aktuellen AUDIO) markieren IMHO so ziemlich das Machbare zu diesem Preis. Wie gesagt, IMHO.

Du hast das Quellgerät nicht genannt, ich erwähne es aber vorsorglich doch. Wenn es wiederum später in Richtung Surround gehen sollte, scheint mir ein brauchbarer Kombiplayer sinnvoll. In den letzten Monaten wurde in verschiedenen "Fachzeitschriften" der Pioneer DV-565A gelobt. Das ist ein DVD-Player, der alle gängigen Video- und Audioformate spielt und ordentlich klingen soll. Für EUR 380 (UVP) IMHO ein "Schnäppchen". Wenn es "nur CD" und "nur Stereo" sein soll, kannst Du entweder für's Geld einen deutlich besseren Klang bekommen (trotz manchmal gegenteiliger Meinungen im Forum z.B. den NAD C521 BEE [EUR 390, UVP] -- jüngst in STEREO löblich vorgestellt), oder aber vergleichbaren Klang für deutlich weniger Geld.

Es ist eine weise Entscheidung, in Deinem Preisrahmen zunächst "nur" zwei Boxen kaufen zu wollen. Ab etwa EUR 700 bekommt man recht ordentliche Standboxen, die bei Deinen musikalischen Anforderungen und bei Deiner Raumgröße eher angeraten sind. Ich persönlich habe nur gute Erfahrungen mit B&W gemacht, was aber beileibe nicht heißen soll, daß andere Hersteller nicht auch gute LS anbieten. Deren 602.5 (EUR 678) oder 309 (EUR 758) genießen einen tadellosen Ruf und böten sich als Hörkandidaten an.

Die Frage der Verkabelung spaltet dieses Forum. Ich persönlich würde, allein schon um auf der sicheren Seite zu sein, Standardkabel verlässlicher Markenhersteller (z.B. Oehlbach oder Monitor) anraten, so etwa ab EUR 5/m. Gleiches gälte für's Cinchkabel (Stereo), hier solltest Du so in etwa EUR 20 bis EUR 30 (z.B. für ein Oehlbach NF-1) kalkulieren. Dazu kommt, wenn der DVD-Player zusätzlich digital mit dem Receiver verbunden werden soll, ein optisches oder koaxiales (elektrisches) Kabel, so gegen EUR 10.

Ich möchte nochmals betonen, daß das von mir Gesagte wirklich nur eine grobe Orientierung sein soll. Für Dein Vorhaben sind EUR 1700 ein komfortables Budget, mit dem man auch qualitativ höherwertiges bekommen kann (vor allem, wenn man [zunächst] auf Surround verzichtet -- aber auch sonst). Du wirst hier bestimmt noch weitere gute (oder bessere) Tips bekommen, und wer weiß, auf was Du beim Gang durch die HiFi-Geschäfte (bitte nicht Blödmarkt oder Internet) noch stoßen wirst. Denn, wie eingangs angemerkt, der eigene Höreindruck (auch zu Hause, denn die Raumakustik hat einen entscheidenden Einfluß) ist das wesentliche Kriterium.

Dir viel Spaß und Erfolg.

Beste Grüße.
wn
Inventar
#3 erstellt: 23. Nov 2003, 16:08
Hallo Leberkaaas,

ich hatte vor einiger Zeit mal eine Anlage vorgestellt, hier der Link: http://www.hifi-forum.de/viewthread-32-860.html
Diese Kombination klingt sehr gut und kann für Dich als Grundlage für weitere Experimente dienen.

- Gruss, Wilfried
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker/Reciever + Boxen und evtl. Subwoofer für max. 200€
Leex99 am 03.10.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  17 Beiträge
Boxen + Reciever
corny am 20.10.2003  –  Letzte Antwort am 25.10.2003  –  9 Beiträge
reciever + boxen, bis max 550EUR
dittohead am 15.05.2004  –  Letzte Antwort am 15.05.2004  –  3 Beiträge
Verstärker/Reciever für 150?
GMK am 13.06.2008  –  Letzte Antwort am 25.06.2008  –  8 Beiträge
Reciever und passende Boxen gesucht
aQuaMaaaN am 17.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  2 Beiträge
Boxenpaar für max 150 Euro
johjoh am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 13.09.2009  –  17 Beiträge
1000? für Boxen, Reciever/Verstärker, CD/FLAC-Netzwerk Abspielbarkeit für >30qm
Köbi17 am 07.09.2012  –  Letzte Antwort am 10.09.2012  –  25 Beiträge
suche gute boxen für max. 300 euro
Samuel57 am 14.05.2011  –  Letzte Antwort am 15.05.2011  –  11 Beiträge
Welche Boxen für HK Reciever?
tall_guy am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  9 Beiträge
Zwei Standlautsprecher für max. 450? insgesamt
irgendsoeintyp am 20.09.2007  –  Letzte Antwort am 21.09.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Pioneer
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.446