Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Anlage-Kaufberatung!

+A -A
Autor
Beitrag
blue_lang
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 05. Dez 2006, 23:14
Hallo,

juchuuu, das Weihnachtsgeld ist da und soll gleich in die Konjunktur gesteckt werden.
Ich bin auf der Suche nach einer neuen Hifi-Anlage.
Nach dem ich mich heute ca. 2Std. in verschiedenen Hifi-Geschäften rumgetrieben habe (meine Frau war Schuhe kaufen, hatte also viel Zeit), habe ich mich auf die folgenden Geräte eingeschossen:

1. Pianocraft E 410 (423,-)
2. A-H300mkIII (Verstaärker) / T-H300mkIII(Tuner)/PD-H300mkIII
(CD-Player) (530,-)
3. Marantz pm4001 / CD 5001 / ST 6001 (ca. 550,-)
4. Marantz cr401 CD-Receiver

Ich konnte alle Geräte an den gleichen Boxen hören (Elac 108.2 Standlautsprecher), den ich selber auch besitze.
War eigentlich klanglich von allen begeistert, deshalb diese unentschlossenheit.

Nun meine Frage:
Würdet ihr eher zu einer Kompaktanlage (1./4.) raten oder doch lieber zu einzelnen Bausteinen (2./3.), zumal man bei denen schneller mal was austauschen kann, wenn was kaputtgeht?

Ich denke mal dass Einzelbausteine jede Kompakte alt aussehen lassen, oder irre ich mich da?
Mein zu beschallender Raum ist ca. 20-25qm gross.

Was würdet ihr kaufen?

gruss
blue_lang
jopetz
Inventar
#2 erstellt: 06. Dez 2006, 15:35

War eigentlich klanglich von allen begeistert



Ich denke mal dass Einzelbausteine jede Kompakte alt aussehen lassen




Also wenn du alle vier Varianten gehört hast, und dabei von allen begeistert warst, können die Kompaktanlagen ja nicht so alt ausgesehen haben, oder?

Wenn dir wirklich alle gleich gut gefallen haben, dann spricht ja nichts gegen das günstigste Angebot. Das restliche Weihnachtsgeld geht dann entweder in CDs oder Schuhe der Frau.

Ich persönlich würde allerdings keine Kompaktanlage kaufen -- aus dem genannten Grund, und weil man dann eher mal was 'aufrüsten' kann.

Gruß,
Jochen
CarstenO
Inventar
#3 erstellt: 06. Dez 2006, 16:32
Hi, finde die Verarbeitung von den Teac-Teilen sehr gut und würde bei gleichem Hörergebnis diese kaufen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung neue HiFi-Anlage
marliesq am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 27.01.2008  –  5 Beiträge
Kaufberatung für HiFi-Anlage
Ritter17 am 17.09.2009  –  Letzte Antwort am 21.09.2009  –  21 Beiträge
TEAC oder Pianocraft Kompaktanlage?
mklang05 am 29.11.2006  –  Letzte Antwort am 03.12.2006  –  12 Beiträge
[Kaufberatung] Klassicher CD-Spieler für HiFi-Anlage
Felix_The_Cat am 01.09.2010  –  Letzte Antwort am 09.09.2010  –  3 Beiträge
Neue Anlage - Kaufberatung
Biene61 am 24.11.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  26 Beiträge
Kaufberatung erste Hifi Anlage
Loschii am 08.09.2012  –  Letzte Antwort am 12.09.2012  –  6 Beiträge
Auf der Suche nach einer neuen Anlage.
moritz3985 am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.01.2011  –  5 Beiträge
Kaufberatung: Verstärker+SAT-Receiver+CD/DVD-Player Budget: ca. ?400,-
McMadigan am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  3 Beiträge
Brauche neue Anlage - Yamaha PianoCraft ?
ClausJesup am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 27.11.2006  –  3 Beiträge
Kaufberatung Anlage (Verstärker, CD Player und Internet-Tuner)
irre88 am 27.02.2014  –  Letzte Antwort am 27.02.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.282