Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Rat für Neuanschaffung von Receiver + Cd-Wechsler + Tape

+A -A
Autor
Beitrag
12345Cerbi
Neuling
#1 erstellt: 07. Dez 2006, 23:25
hallo,

ich möchte meine momentane Plastik-Aldi-Anlage durch eine vernünftige Stereo-Anlage ersetzen. Dazu möchte ich mir ersteinmal

1) einen 3- bzw. 5-Fach Cd-Wechsler
2) einen Doppelkassetendekc
3) und einen vernünftiger Receiver


anschaffen, im Anschluß möchte ich mir ein paar Boxen aus dem Hifi-Shop um die Ecke leihen und ausgiebig Probe hören.

Voraussetzungen für die Anlage sind :
a ) alleroberste Preisgrenze sind 1000 € (inkl. Boxen)
b ) die Komponenten sollen schwarz sein
c ) Der Raum ist etwa 15 qm groß
d ) Die Anlage soll ausschließlich für den Musikgenuss sein
e ) Musikvorlieben sind, Rock, Jazz, Folk, Bossa Nova
f ) die Lautstärke der Anlage soll mal für eine Party reichen, aber größten Teils zum "einfachen" ruhigen Hören

Da ich aber nicht so besonders bewandert bin wenn es um Hifi-Anlagen geht, wollte ich nocheinmal fachkundigen Rat in Anspruch nehmen.


Bei dem Cd-Wechsler soll es ein "Karussellschub" sein, nicht so ein Zeug, dass sich nach oben öffnen lässt. Nehmen sich da die Hersteller etwas ? Ob ich da einen Kenwood, Technics, Marantz oder anderen Hersteller nehme ?

Für CD-Wechsler und Kassettendeck hatte ich gedacht bei Ebay günstig fündig zu werden, vielleicht auch für den Receiver. Ich könnte mir aber auch vorstellen einen ordentlichen Receiver neu zu kaufen, finde allerdings ausschließlich Souround Receiver.
In meiner Naivität nehme ich an beim Kauf von CD + Tape nicht so viel falsch machen zu können. Ist das richtig?
Ich möchte eher etwas mehr Geld in Boxen und Verstärker stecken. Lohnt es sich einen Receiver neu zu kaufen oder reicht ein gebrauchter aus ?

Muss ich denn beim Kauf des Receivers bezüglich CD u. Tape auf irgendwelche technischen Aspekte achten?
Gibt es sonst irgendwelche wichtigen Aspekte, die beim Kauf von Komponenten verschiedenenr Marken zu beachten sind ?


Vielen Dank Bereits jetzt

mfg

johannes
12345Cerbi
Neuling
#2 erstellt: 08. Dez 2006, 15:05
Noch eine weitere Frage, wie kräftig müssen denn Boxen bzw. der Receiver bei der Raumgröße von 15 qm sein ?
Ich will es ja auch nicht übertreiben und nachher eine Anlage haben, die viel zu kräftig ist ...
Janophibu
Stammgast
#3 erstellt: 08. Dez 2006, 17:38
Muss es unbedingt ein CD Wechsler sein? Bei normalen CD Playern hast du eine größere Auswahl und in der Regel auch eine bessere Qualität.

Ich finde die neue Serie von Denon sehr schön und wertig. Da könntest du z.B. den Denon DRA-500AE als Receiver nehmen, dazu den Denon DCD-500 als CD Spieler. Dann liegst du bei 430 Euro für die Elektronik. Für das Kassettendeck würde ich bei Ebäh schauen oder mal einen Thread in der "Suche Rubrik" starten. Gute Decks bekommst du schon für 50 bis 70 Euro. Würden dir ca. 500 Euro für gute Kompaktlautsprecher übrig bleiben. Gute Kompakte, mit ausreichend dimensioniertem Basschassis (160mm aufwärts) reichen für 15m² auf jeden Fall aus. Aufgrund der hohen Vielfalt an Modellen und dem subjektiven Hörgeschmack hilft nur ausgiebiges Probehören. Aber das hast du ja auch schon vor.
Wenn du komplett auf dem Gebrauchtmarkt fündig werden möchtest, hast du die Chance entweder die gleiche Qualität aktueller Neugeräte zu einem günstigeren Kurs zu bekommen oder aber mit einem festen Budget natürlich höherwertigere Komponenten. Nachteil ist eine oft nicht einheitliche Optik oder z.B. fehlende Fernbedienungen sowie das Risiko eines Defektes. Auch ist da Probehören schwer möglich.
Ich hoffe dir schon einmal etwas weitergeholfen zu haben.
CarstenO
Inventar
#4 erstellt: 08. Dez 2006, 20:29
Hi, dem Tipp von Janophibo schließe ich mich an. Denon bietet mit dem DCM-500 AE auch einen CD-Wechsler an, der auf mich im Laden einen soliden Eindruck machte. DRA-500 und DCM-500 gibt´s nach Preisliste für zusammen 578,00 EUR.

Boxen, die für einen 15 qm Raum und eine Fete gleich gut geeignet sind, gibt´s nicht wirklich. Zumindest nicht, wenn an beide Anwendungen entsprechende Klangansprüche gestellt werden. Ich würde den Schwerpunkt bei Zimmer-HiFi setzen und mir für die Fete beim PA-Verleiher größere Boxen mieten (ab 25 EUR für´s Wochenende). Der Receiver packt das.

Boxentipps:
Epos ELS-3 für 350,00 EUR pro Paar bei Hörabständen unter 2m
KEF iQ3 für 400,00 EUR pro Paar bei Hörabständen ab 2 m
Mordaunt Short Avant 902 für 200,00 EUR bei Hörabständen ab 2m

Viel Erfolg!
12345Cerbi
Neuling
#5 erstellt: 08. Dez 2006, 21:41
Ersteinmal vielen Dank für die Empfehlungen, ich werde mich morgen damit weitergehend beschäftigen und euch dann weiter mit Fragen löchern

gruß

johannes
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuanschaffung
lauyan am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2009  –  13 Beiträge
CD Wechsler
tomas7 am 07.12.2012  –  Letzte Antwort am 07.12.2012  –  3 Beiträge
CD-Player Neuanschaffung ?
locoroco am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 19.11.2008  –  16 Beiträge
Komplette Neuanschaffung
Joka46 am 11.11.2016  –  Letzte Antwort am 12.11.2016  –  2 Beiträge
Neuanschaffung für klassische Musik
tiao am 04.12.2016  –  Letzte Antwort am 07.12.2016  –  7 Beiträge
Neuanschaffung 3.1 + Receiver für Film und Musik
der-Typ am 01.02.2016  –  Letzte Antwort am 02.02.2016  –  7 Beiträge
NAD CD-Wechsler
lilapause am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 09.02.2006  –  5 Beiträge
CD-Wechsler gesucht
Tafkar am 09.04.2003  –  Letzte Antwort am 28.04.2003  –  6 Beiträge
Hilfe bei Neuanschaffung
Andi11-2000 am 31.03.2010  –  Letzte Antwort am 08.04.2010  –  9 Beiträge
Verstärker Boxen Neuanschaffung
PietroGuarneri am 24.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.03.2012  –  44 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 59 )
  • Neuestes MitgliedUwe_Viller
  • Gesamtzahl an Themen1.345.739
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.164