Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CD/SACD Player von Marantz vs. Denon

+A -A
Autor
Beitrag
FritzS
Stammgast
#1 erstellt: 25. Dez 2006, 15:40
Hallo,
ich möchte mir einen CD/SACD (2 Kanal) Player kaufen.
In die nähere Wahl kommen:
Marantz SA8400
Marantz SA7001 KI
Marantz SA7001
Denon DCD-1500 AE

Leider habe ich in Wien und Umgebung noch keinen Händler gefunden der alle zum Hörtest bereit hat. Daher bin ich etwas auf die Aussagen der Testzeitschriften angewiesen. Ich verglich nun die vier Testberichte der vier Modelle in Audio, Stereoplay, Stereo. Die Ergebnisse inBereichen CD und SACD sind zum Teil sehr verschieden. Besonderes Augenmerk ist für mich die CD Wiedergabe. Da kommen die Zeitschriften auf unterschiedliche Reihungen.

Der CD Teil sollte jedenfalls besser klingen als mein modifizierter Philips CD 650
http://www.stockhammer.eu/hifi/cd650-main.php

Hat hier jemand aus der Runde mal alle vier vergleiche können?

Welcher der drei Zeitschriften ist am ehesten zu trauen?
CarstenO
Inventar
#2 erstellt: 29. Dez 2006, 20:34
Hi, ich lese alle drei Zeitungen.

Den 8400 habe ich gegen NAD 542 und Rega Planet gehört. Verlierer: 8400.

SA 7001 gegen DCD-1500 AE: Denon gewinnt. Die KI-Version kenne ich nicht.

Gruß, Carsten
soundix
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 30. Dez 2006, 12:12
Habe den DCD-1500AE seit ein paar Tagen in Betrieb. Das einzige was mir negativ auffällt: Die CD-Schublade ist ziemlich klapprig und man muss die CDs schon sorgfältig mittig darauf legen, damit es nach dem Einziehen derselben nicht wieder heißt: "No Disc". Mal schaun ob der DCD-1500AE und ich in der Frage ins Reine kommen werden - noch üben "wir".

Was den Klang im Vergleich zu den Marantzen betrifft, keine Ahnung, ich kann nur sagen, dass meine Kombination aus Denon-Elektronik und den Magnatboxen ein recht hohes Klangniveau erreicht, wobei die Zusammenstellung insgesamt für mich sehr "voll" klingt. Ich nehme an dass sowohl der Verstärker als auch der CD-Player im Bassbereich leicht "gesounded" sind (-> "europäische Klangabstimmung"). Allerdings geht die Bassgewalt dann doch nicht so weit, dass ich den Bassregler benutzen müsste, denn die Bässe sind sehr präzise, sie stören nicht, sie überraschen nur etwas.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufempfehlung CD/SACD Player
zio am 02.11.2016  –  Letzte Antwort am 16.11.2016  –  33 Beiträge
CD / SACD Player für Marantz PM 16
Mietzekotze am 02.01.2012  –  Letzte Antwort am 23.01.2012  –  15 Beiträge
Pioneer vs. Marantz CD-Player
Netzferatu am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 21.03.2005  –  22 Beiträge
SACD-Player besser als Topp-CD-Player Marantz CD-80?
wewap am 28.12.2012  –  Letzte Antwort am 28.12.2012  –  7 Beiträge
Kaufberatung:: SACD Player VS. Bluray Player
Notwehr am 12.12.2013  –  Letzte Antwort am 16.12.2013  –  5 Beiträge
Suche audiophilen CD/SACD-Player
hhschanze am 28.02.2012  –  Letzte Antwort am 02.03.2012  –  6 Beiträge
SACD?
omulki am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 25.12.2004  –  8 Beiträge
Welcher CD-Player - Denon, Marantz, Yamaha, Onkyo?
rexler08 am 11.09.2007  –  Letzte Antwort am 20.09.2007  –  10 Beiträge
Denon SACD-Player?
shanni am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  2 Beiträge
Yamaha vs. Denon
Sturmwind am 08.08.2004  –  Letzte Antwort am 11.08.2004  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Philips
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 75 )
  • Neuestes Mitgliedbildschoen2011
  • Gesamtzahl an Themen1.345.272
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.271