Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Passender Receiver (Onky oder Yamaha) für MBQuart Q1000

+A -A
Autor
Beitrag
Kiwigreen
Neuling
#1 erstellt: 03. Jan 2007, 09:34
Hallo zusammen!

Da mein alter Onkyo-Receiver hin ist, benötige ich einen neuen. Frage ist, welcher passt besser zu meinen Standlautsprechern Q1000 von MBQuart.

- Raumgröße 45 m², Raumhöhe 4,5 m
- Benötige auf jeden Fall B-Speakerausgang

Alternativen:

- Onkyo TX 8522
- Yamaha RX 797

Darüberhinaus tuts der Sony-CD-Player auch nicht mehr so gut. Hatte vor den Onkyo DX 7333 zu kaufen.

Über Tipps würde ich mich sehr freuen.

Frohes neues Jahr!

Kiwigreen
CarstenO
Inventar
#2 erstellt: 03. Jan 2007, 18:20
Hallo Kiwigreen,

ich würde mich bei einer Q 1000 eher in Richtung eines NAD-Receivers orientieren. Das sollte vor allen Dingen besser auf den etwas harten Hochton der Q 1000 passen.

Darüber hinaus würde das Klangvermögen eines Onkyo TX-8522 kaum die Quartboxen ausreizen.

Gruß, Carsten
Kiwigreen
Neuling
#3 erstellt: 04. Jan 2007, 11:52
Vielen Dank für den Tip!

Zwischenzeitlich hat mich der Onkyo A-9555 überzeugt. Habe das Teil dann auch noch zusammen mit DX-7333 bei MM probegehört. Sehr schön, runtergehandelt auf 700 Euros für beide.

Eins habe ich jedoch eindeutig gelernt: Über Boxen kann man viel schreiben und lesen, Hören ist aber eine völlig andere Sache. Hätte nicht gedacht, dass Cantons, Quadral, Heco usw. so unterschiedlich sind. Begeistert haben mich die Quadral Platinum M, Sonderpreis 777 Euros/Stück (war mir dann doch noch zu teuer, eins nach dem anderen. Bestätige hiermit den Tip der Fachleute: Selber Hören!!!!!!!!!!!!

Das die Anlage im Schrank steht, benötige ich noch eine Lösung mit einem externen IR-Empfänger. Die Frage stelle ich aber separat an entsprechender Stelle im Forum.

Viele Grüße

Kiwigreen
CarstenO
Inventar
#4 erstellt: 04. Jan 2007, 15:25
Prima. Viel Spass beim Hören.
mbquartforever
Stammgast
#5 erstellt: 07. Jan 2007, 06:15
hi carsteno,
CarstenO schrieb:
Hallo Kiwigreen,darüber hinaus würde das Klangvermögen eines Onkyo TX-8522 kaum die Quartboxen ausreizen.


na, das ist doch mal eine aussage!
ich denke auch,daß auch dieser onkyo (weil die sich alle nicht viel tun) das potential der lautsprecher nicht ausnutzen,
d.h., die ls noch viel mehr könnten.

@kiwigreen:
viel spaß mit deinem neuerwerb!

grüße,
björne
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passender Receiver
gamingo am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  2 Beiträge
Passender Receiver zu Wharfedale
Mus1k am 05.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  20 Beiträge
Magnat MS 200 oder 800? / Passender Receiver
Kolja789 am 30.07.2015  –  Letzte Antwort am 30.07.2015  –  18 Beiträge
Passender Receiver/Verstärker für Vector 203
schramme10 am 12.02.2014  –  Letzte Antwort am 15.02.2014  –  11 Beiträge
Passender Verstärker für Onkyo Boxen
der_ossi1988 am 11.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  34 Beiträge
Passender Sub zum Yamaha RX-V361
succer am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.03.2010  –  11 Beiträge
Lautsprecher für Yamaha Receiver
TDKtape am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  10 Beiträge
passender Verstärker für KEF R500
Rubberhead am 10.10.2014  –  Letzte Antwort am 11.10.2014  –  22 Beiträge
Passender Verstärker für Nubox 481
Brickhouse am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  2 Beiträge
Passender AMP für Lautsprecher gesucht!
specialKhh am 06.09.2008  –  Letzte Antwort am 08.09.2008  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Onkyo
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 72 )
  • Neuestes Mitgliedfotochili
  • Gesamtzahl an Themen1.345.267
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.178