Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Komapktanlage Yamaha, Onkyo, Denon?

+A -A
Autor
Beitrag
aohifi
Neuling
#1 erstellt: 04. Jan 2007, 13:21
Hallo,

aufgrund von Platzproblemen bin ich auf der Suche nach einer Kompaktanlage, deren Komponenten nicht höher als 12 cm sein sollten.

Nach einiger Recherche (auch hier im Forum) bin ich auf folgende Systeme gestoßen:

Yamaha, PianoCraft E410 (schon gesehen bzw. gehört)
Onkyo, CS 515 A (schon gesehen bzw. gehört)
Denon, D-M33 (noch nicht gesehen)

Neben diesen kamen noch folgende in Frage:
PianoCraft E810, wg. zu langer Ladezeiten bei CD's aber rausgefallen.
Denon F102, leider zu breit 25 cm, ansonsten nicht schlecht, aber auch teurer.
Onkyo, CS 715, bestimmt auch gut, aber teurer.

Welches System würdet ihr bei weiteren folgenden Rahmenbedingungen empfehlen: Anschluss eines DVD-Players von Pioneer (DV-2750S)
und eines Satelliten-Receivers an den Stereo-Receiver, Raumgröße 25-30 m², ggf. IPod-Anschluss zukünftig.
Vom Kostenrahmen sollten es eigentlich nicht mehr als 400 € sein.

Am besten wäre es, wenn ihr Vor- und Nachteile der einzelnen Systeme aufzählen könntet.

Gruß
aohifi
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 04. Jan 2007, 13:31
Moin, Moin

na dann schau dir nochmal ein anderes Mitglied der Pianocraft-Familie an die E410 Lautsprecher und Receiver sind mit der 810 identisch nur hat die 410 einen reinen CD-Player (der auch MP3 kann) und keinen langsamen DVD Player.

Gruß
Bärchen
aohifi
Neuling
#3 erstellt: 05. Jan 2007, 21:20
Hallo,

habe mir jetzt die Pianocraft E410 und die Denon F102 nochmals nebeneinander im MM angehört.
Mir gefiel die Denon im Ton besser. Ist irgendwie dezenter als die Yamaha. Welche Eindrücke habt ihr von den Anlagen?

Konnte im gleichen MM nun auch die Denon M33 erstmalig hören. War auch nicht schlecht, aber in der Leistung natürlich unterhalb der F102 und der E410.
Reicht die Leistung der M33 eigentlich für einen Raum von 30 m² (Wohnzimmer) aus? Aufgrund der Größe der Läden, kann man da keinen richtigen Eindruck erhalten.

Für Eindrücke und Infos wäre ich dankbar.

Gruß
aohifi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ONKYO / DENON / YAMAHA - welcher nur ?
wolverine99 am 23.09.2003  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  3 Beiträge
Yamaha vs. Onkyo vs. Denon
victhor am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  8 Beiträge
Denon, Yamaha o. Onkyo + Nubert?
ursvoegli am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 24.01.2009  –  5 Beiträge
Kompaktanlage - Yamaha, Denon oder Onkyo?
omimoo am 02.06.2014  –  Letzte Antwort am 12.10.2014  –  174 Beiträge
Welcher CD-Player - Denon, Marantz, Yamaha, Onkyo?
rexler08 am 11.09.2007  –  Letzte Antwort am 20.09.2007  –  10 Beiträge
Amp & CD: Yamaha vs. Onkyo vs. Denon
whdaniels123 am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 08.10.2008  –  2 Beiträge
Marantz, Denon, Onkyo, Yamaha oder was?
Toni am 30.11.2010  –  Letzte Antwort am 04.12.2010  –  20 Beiträge
Micro Anlage: Denon, Pioneer, Onkyo oder Yamaha?
#luig# am 13.04.2011  –  Letzte Antwort am 14.04.2011  –  4 Beiträge
Verstärker: Onkyo vs Yamaha vs Denon
pgabriel am 24.04.2011  –  Letzte Antwort am 25.04.2011  –  4 Beiträge
CDP ~200? - Denon - Onkyo - . ?
Netzferatu am 27.07.2006  –  Letzte Antwort am 27.07.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedJochi123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.875
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.929