Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Micro Anlage: Denon, Pioneer, Onkyo oder Yamaha?

+A -A
Autor
Beitrag
#luig#
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Apr 2011, 11:41
Suche eine Micro Anlage, meine bessere Hälfte sudert schon länger sie möchte Musik in der Küche. Die Surround Anlage im Wohnzimmer würde darfür natürlich auch reichen aber wenn jemand fernschaut eben nimmer.

Überlege zwischen Denon D-M38 und Pioneer X-HM50, zusätzlich noch Onkyo CS-535 und Yamaha PianoCraft Micro 330. Eine der Vier solls werden, würde mich über weitere Tips freuen. Preislich liegen die alle bei 230-240,- Nur die Denon in silber liegt leider deutlich darüber, denke aber nicht dass man dabei klanglich viel falsch machen kann.
Die Küche ist mit knapp 20qm nicht allzu groß, es geht um Musikhören "nebenbei" und nicht um High End HiFi, ich weiß dass dies für 240 Flocken nicht möglich ist.

Direktes iPod/iPhone Dock(ohne Kabelsalat) ist dabei wichtig sonst liegen die eh immer wo an einem Kabel im Küchen/Wohnzimmerbereich zum laden rum.
Technikfreak86
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Apr 2011, 05:14
hy,

die klangerfahrungen der user würden mich auch interessieren

stehe ebenfalls gerade vor der entscheidung zwischen

Onkyo CS-535 silber oder Yamaha Piano Craft E 330 ^^

mfg
john_frink
Administrator
#3 erstellt: 14. Apr 2011, 06:19
Hi,

die Denon stellt alle anderen Kandidaten ziemlich in den Schatten, beste Verarbeitung und der auch objektiv beste Klang machen das deutlich.
Die 330er richtet sich vor allem an Apple User, da man das Teil sonst ohne FB nicht gut bedienen kann. Angenehmer, neutraler, nicht basssstarker Klang.
Bei Onkyo würde ich definitiv zur 545 raten, da hier die recht schlechten Lautsprecher der 535 neu überarbeitet wurden und nun wesentlich(!) besser klingen. Im Vgl zur 330 etwas wärmer im Grundton, mehr Bass.

Die Pioneer habe ich leider noch nicht hören können.

Als Budget Tip sei noch Sharps XL 200/ 300 genannt, die machen für sehr wenig Geld sehr viel Klang, auch wenn die Verarbeitung nicht mit den oben genannten mithalten kann!


Schönen Gruss, le john
#luig#
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Apr 2011, 13:08
Ist ja klar denn Denon gehört eigentlich nicht in diese "Klasse" hat ja mehr Leistung wie die anderen. Der direkte Vergleich ist also nicht ganz fair!


[Beitrag von #luig# am 14. Apr 2011, 14:43 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ONKYO, YAMAHA, DENON oder PIONEER verstärker? (welche boxen dazu?)
klarinette am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 19.11.2008  –  30 Beiträge
Kompaktanlage - Yamaha, Denon oder Onkyo?
omimoo am 02.06.2014  –  Letzte Antwort am 12.10.2014  –  174 Beiträge
Hilfe - MICRO/MINI-Anlage
Ebbi1 am 03.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2009  –  4 Beiträge
Yamaha vs. Onkyo vs. Denon
victhor am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  8 Beiträge
Kaufberatung Micro-/Mini-Anlage Denon/Yamaha
stabilo13 am 20.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  4 Beiträge
Nochmals: Vergleich Micro-Anlagen
Sovebamse am 03.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2005  –  3 Beiträge
Micro-Anlage oder Einzelkomponenten?
thedark_knight am 15.04.2012  –  Letzte Antwort am 17.04.2012  –  17 Beiträge
Mini/Micro-Anlage für Bad
MrBusy am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  5 Beiträge
Denon DCD-700 AE oder Yamaha CDX-497 oder Onkyo?
Killiburny am 22.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.04.2008  –  12 Beiträge
Receiver: Denon, Pioneer oder Yamaha ???
cmb1981 am 09.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.11.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Pioneer
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 99 )
  • Neuestes Mitgliedblood1982
  • Gesamtzahl an Themen1.346.005
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.357