Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Nen paar fragen zum Sub?!?!

+A -A
Autor
Beitrag
Hifi-Listener
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Jan 2003, 13:29
Tach Forum,

im Sub Bereich kenn ich mich nur sehr schlecht aus.
Ich möchte mir einen Sub zulegen der später in ein Surroundsystem integriert werden soll.

Zunächst aber soll er meine Stereokomponenten "nur" im HK Bereich unterstützen.

Ich besitze einen Marantz Verstärker: PM-78
Lautsprecher: Nautilus 803

Jaja, ich weiss der Verstärker könnte besser sein aber die B&W`s waren für mich immer noch sau teuer - obwohl gebraucht. Und den PM-78 hatte ich schon.

Der Sub muss nicht musikalisch sein - die B&W`s haben für mich im Stereobetrieb lang und genug Bass. Beim Filme schauen fehlt mir manchmal das letzte Wummern.

Wie viel muss ich für einen "unmusikalischen" Sub ausgeben der meine Kombi sinnvoll ergänzt und gegen Ende des Jahres dann in eine Surroundkombi integriert werden soll?

Probleme:

1. Ich habe keinen Sub Ausgang
2. Hätte mein Marantz der nicht gerade zu gross ist (Das Liebe Geld) genug Tiefgang?
3. Sollte ich das Signal durchschleifen oder die 2 Boxen Anschlüsse nutzen?
4. Wieviel kostet mich so ein Sub
5. Wie Aufstellungskritisch sind Subs bzw. Vor und Nachteile der Bauweisen(Downfire??---)
6. Der Raum ist so ca. 4,5x7m
7. Preisgreneze sollte so 600Euro sein - nen bisschen Luft hätte ich noch.

Hoffe mir kann einer von euch weiterhelfen.

Vielen Dank

Hifi Listener
HifiPhlipper
Stammgast
#2 erstellt: 28. Jan 2003, 13:54
Hallo Listener,

damit hätte ich wirklich nicht gerechnet, dass Dir die B&W zu wenig Bass machen, obwohl im Heimkino....

Und da ist auch schon das Problem: Der Sub müsste extrem Tief getrennt sein, vielleicht um die 40-50 Hz, um wirklich nur noch "den Rest" dazuzugeben. Ein adäquater Subwoofer (in Bezug auf die B&W) wäre zum Beispiel ein Aerial oder der Whow von Wilson-Audio. Beide gehen derart in die Tiefe, dass sie auch die B&W prima ergänzen könnten. Aber für 600 € ist da natürlich nicht viel zu machen.
Alternativ könnte man natürlich noch den Omega 380 von Magnat zu Rate ziehen. Der läge in der Preisklasse, aber unbedingt probehören!

Zum Anschluss: Ohne Subwooferausgang ist´s natürlich ein wenig unschön. Dann müsstest Du über Hochpegel (also Lautsprecherausgang des Marantz) den Sub ansteuern. Das setzt natürlich eine nicht per Bi-Wiring verkabelte Nautilus vorraus.

Wie dem auch sei: Zu klein darf der Subwwoofer auf keinen Fall ausfallen, schließlich soll er die Nautilus ergänzen, nicht übertönen!

Aufstellungsseitig kann man nur ausprobieren. Am Omega hätte man wenigstens die Möglichkeit, Pegel und Phase per Fernbedienung vom Hörplatz anzupassen (man, was würde ich dafür geben!).
Hifi-Listener
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Jan 2003, 14:02
Hi,

so ich hab jetzt Mittagspause und kann in Ruhe posten *g*

Der Sub soll natürlich keine Ergänzung zur 803 sein!

Ich wollte jetzt lediglich mit dem Sub anfangen da ich eine zweit-Anlage sprich Heimkinoanlage versuche zusammen zustellen.

Den Sub kann ich ja nunmal Aktiv regeln und so bei Filmen die Bude auch schon bei geringen Lautstärken zum wackeln bringen. Deswegen soll er nur übergangsweise mit an den PM-78.

Später wird im Keller auf die sich auch die obigen Raumangaben beziehen ein Projektor mit 5.1 System installiert. Dafür ist er eigentlich gedacht.

Das System soll dann so aussehen:

2 x 603s3
2 x 601s3
Center von B&W ja aber welcher weiss ich noch nicht.
Sub?
Mit Proki, Leinwand und und....

Nachteil ist an dem Raum das er lediglich 2,1 m hoch ist.

Ich haben mich oben halt unklar ausgedrückt - Ich brauche den Sub ausschließlich zum DVD sehen. Und da soll er übergangsweise wenn es Sinn macht in der "alten" Anlage eingebaut werden.

So hoffe jetzt ist einiges klarer.

Bis Ende des Jahre soll das dann alles was werden. Mit dem Sub wollte ich halt anfangen.
Hifi-Listener
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Jan 2003, 22:35
Hi,

also nen "bezahlbaren Sub" mit an den PM-78 hängen ist auf jedenfall grausam. Ich habe mir gestern mal nen paar Subs ausgeliehen.

Yamaha yst800
Magnat Omega 380

Heute dann:
Jamo E8Sub
und noch nen Canton as40

Für Heimkino fand ich persönlich den Magnat Omega am besten. Der Yamaha gefiel mir überhaupt nicht! Der hat wirklich nur krach gemacht - der war sogar schon bei Heimkino unmusikalisch - lol -. Der Jamo und der Canton nehmen sich nicht viel wie ich finde.

Also ist mein vorhaben erst mal gestorben.
Warten und noch viel viel sparen heisst es jetzt.
cr
Moderator
#5 erstellt: 29. Jan 2003, 23:38
Im neuen Stereoplay werden 25 Subs "getestet". Kann zumindest als Anregung dienen und enthält einige Testwerte, die so sie stimmen, zweckmäßig sind, wie maximaler Schalldruck etc.
HifiPhlipper
Stammgast
#6 erstellt: 30. Jan 2003, 13:15
Kann auch den Acoustic Research Chronos w38 empfehlen. Ich selber habe den 30er und bin sehr zufrieden, allerdings stehen bei mir keine ausgewachsenen Standboxen.

Schon mal was vom Sunfire "True-Subwoofer" gehört? Hör ihn Dir spasseshalber mal an, falls Du einen Händler in der Nähe hast. Das Ding ist unglaublich.

Weiterhin viel Erfolg beim Woofer-Test!
hifi-privat
Inventar
#7 erstellt: 30. Jan 2003, 13:27
Hallo HiFi-Listener,

Deine Aussage zum Yamaha interessiert mich.

Was war an dem so unmusikalisch, bzw. was heisst das eigentlich?

Ich frage ganz konkret weil ich den 320er besitze (vom Prinzip her ja gleich, mit weniger Leistung und etwas geringerem Gehäusevolumen). Und ich bin eigentlich sehr zufrieden
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erste Anlage: Fragen zum Gebrauchtkauf
kryz am 07.02.2006  –  Letzte Antwort am 13.02.2006  –  6 Beiträge
Fragen
Mercutio am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 10.02.2004  –  3 Beiträge
Denon AVR 2313 ein paar fragen
Misterwasgehtsiedasan am 03.04.2015  –  Letzte Antwort am 03.04.2015  –  5 Beiträge
Fragen zum Verstärker
nIk- am 06.08.2007  –  Letzte Antwort am 07.08.2007  –  4 Beiträge
Philosophische Fragen zum Lautsprecherkauf
lulunesenbert am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2005  –  20 Beiträge
Fragen zum Lautsprecherkauf
-brezel- am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 28.03.2008  –  22 Beiträge
Ein paar Fragen!
jh1477 am 02.06.2005  –  Letzte Antwort am 04.06.2005  –  39 Beiträge
suche passende boxen zum sub !
jkstoneXX am 01.05.2013  –  Letzte Antwort am 01.05.2013  –  7 Beiträge
Anlage für 14m² Raum // Außerdem noch paar Fragen
LaLaLaLaLa am 21.02.2011  –  Letzte Antwort am 21.02.2011  –  6 Beiträge
Bitte um Hilfe zu fragen Stereo Verstaerker, CD Player und ein paar andere Fragen
v.dracula am 29.09.2014  –  Letzte Antwort am 24.10.2014  –  74 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedbluteu771722
  • Gesamtzahl an Themen1.345.712
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.518