Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Erste Anlage: Fragen zum Gebrauchtkauf

+A -A
Autor
Beitrag
kryz
Stammgast
#1 erstellt: 07. Feb 2006, 23:19
Hi,
ich habe mich nun mittlerweile in den FAQs und den Stickys etwas umgeschaut, und weiß nun was ich brauche
Möchte meine erste brauchbare Anlage haben. Es kommt nur Gebrauchtkauf in Frage. Wichtig ist mir ein gutes P/L Verhältnis! Selbstbau kommt erstmal nicht in Frage!
Anlage soll hauptsächlich zum Musikhören sein, evtl auch ma nen PC Spiel oder nen Video, im Prinzip nur nen kleines Zimmer ( 12m² ).

Was ich brauche:

-Verstärker

-nen paar Boxen

-Plattenspieler

-evtl CD

Es sollen im Prinzip 1-2 PCs und halt CD und Platte ran ohne andauernd Umstecken zu müssen!

meine Fragen:

- Ist es realistisch für 250,- etwas brauchbares zu bekommen ( ohne CD )? Die Sticky sagen, bereits für 100-200 geht was!

- Gibts hier irgendwo ne Verkabelungs FAQ ?

- Welche Geräte sind zu empfehlen und was sind so die Ebay Preise davon ?

Gibts dazu irgendwo ne FAQ?

Vielen Dank schonmal

Chris
Badhabits
Inventar
#2 erstellt: 09. Feb 2006, 00:18
Hallo Kryz

Selbstverständlich gibt es für 250 EURO eine gebrauchte HiFi-Anlage. Sicher kein High-End ab durchaus was vernünftiges.

Welche Musikrichtung bevorzugst Du?
Welche Frage(n) hast Du bezüglich Verkabelung?

Gruss Badhabits
kryz
Stammgast
#3 erstellt: 09. Feb 2006, 08:54
Musikrichtung, wohl eindeutig Jazz
Dass das dann nicht High-End ist, ist mir klar

Von der Verkabelung: Welche Adapter brauchich um die Klinkenstecker an die Anlage, wie ja normal mit Speakerkabel verkabelt ist, anzuschließen?

Ansonsten wären nen paar modellnamen, nach denen ich bei Ebay ausschau halten kann, cool
Badhabits
Inventar
#4 erstellt: 11. Feb 2006, 01:20
Hallo Kryz

Also normalerweise haben LS-Kabel (ab Rolle) keine Stecker ausser sie wären bereits vorkonfektioniert. Die meisten Verstärker und auch die LS haben sowieso Anschlüsse wo nur das abisolierte (blanke) LS-Kabel eingesteckt werden muss.

Verstärker, Plattenspieler und Boxen: etwas älteres oder eher ein moderneres Gerät?

Gruss Badhabits
kryz
Stammgast
#5 erstellt: 12. Feb 2006, 11:25
Hi,
also kann ich einfach ein klinkenkabel nehmen? die zwillingslitze auseinandernehmen, abisolieren und fertig?

Ob neu oder etwas älter ist eigentlich nichso wichtig. Einzig P/L-Verhältnis ist wichtig. Nett wäre, wenn das ganze nicht unbedingt in schwarz wäre, aber das ist kein must have!

Danke für eure Antorten!

Chris
Badhabits
Inventar
#6 erstellt: 13. Feb 2006, 01:04
Hallo Chris

Eine Empfehlung ist etwas schwierig. In dem Preissegment und Deinen (wenn auch verständlichen) ungenauen Vorstellungen gibt es jede Menge HiFi-Geräte.

Na gut dann...

Amp: Sony, NAD, Pioneer, Harman-Kardon
Plattenspieler: Dual, Lenco

Ansonsten auf die Haptik achten (gute Verarbeitung).

Gruss Badhabits
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erste Fragen zum Thema erste Anlage
Lenny1986 am 09.12.2011  –  Letzte Antwort am 12.12.2011  –  13 Beiträge
Erste eigene Stereoanlage -> einige Fragen
Mais am 07.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  10 Beiträge
Erste Anlage
gothi am 08.03.2009  –  Letzte Antwort am 13.03.2009  –  4 Beiträge
Erste Anlage
worapp am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  4 Beiträge
Erste Anlage zum Musik Hören
ardet4 am 03.05.2010  –  Letzte Antwort am 03.05.2010  –  7 Beiträge
Erste Anlage zum Musikhören 300?
Acdcrocker98 am 09.11.2012  –  Letzte Antwort am 10.11.2012  –  4 Beiträge
Erste Stereo-Anlage
Bazto am 26.04.2014  –  Letzte Antwort am 26.04.2014  –  8 Beiträge
Erste Stereo Anlage - habe noch Fragen!
Abante am 05.08.2014  –  Letzte Antwort am 05.08.2014  –  7 Beiträge
Meine erste richtige Anlage
hitman2105 am 08.04.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2007  –  19 Beiträge
Erste Anlage, brauche Hilfe
skelter am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.026