Qualitativ hochwertige PC-Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
Mr._Melody
Neuling
#1 erstellt: 17. Jan 2007, 22:33
Hi Leute,
Ich wusste nicht so recht wo ich mein Anliegen hinposten sollte, ich hoffe mal, dass es hier reinpasst ...

Also, folgendes:
Ich habe nun seit einiger Zeit folgendes Sound-System: Vom PC geht ein Kabel in einen alten Verstärker, den ich mal aufm Dachboden gefunden habe, und von dem Verstärker aus werden 2 laute, aber nicht gut klingende Boxen angesteuert.
Seit neustem jedoch hat mein Verstärker einen Wackler und da er sowieso alt, billig und damit schrottreif ist soll nun was neues her. Ich möchte aber diesmal, da ich fast meine ganze Musik über meinen Rechner höre, eine Variante, die einen vernünftigen Klang zustande bringt. Früher war ich lautstärkefixiert, nun bin ich zu den etwas reiferen Musikrichtungen vorgedrungen, bei denen der Klang wesentlicher Bestandteil der Musik ist ( ich höre vor allem Jazz, Fusion und Klassik ). Nun strebe ich natürlich nicht nach DEM optimaten Sound-System, da ich mir das wahrscheinlich nicht leisten könnte, im Gegenteil, ich hoffe schon mit Ausgaben von unter 50 Euro etwas erreichen zu können. Die alte Konstellation muss nicht sein, d.h. Verstärker + Box, wenn ihr mir ein gut klingedes Paar Boxen zum direkten anschliessen empfehlen könnt wär ich schon zufrieden. Ich weiss halt nicht ob ich nen Subwoofer brauche und mit Suround hab ich auch noch keine Erfahrungen gemacht.
Es geht mir wie gesagt nur um den Klang, nicht um Bassdruck oder Lautstärke. Ich frage mich auch, inwiefern das alles mit der Soundkarte meines Rechners zusammenhängt.

Also, hier nochmal die Frage: Was könnt ihr mir im Rahmen von 50€ an PC-Lautsprechern empfehlen? Krieg ich damit überhaupt nen vernünftigen Klang zustanden? Oder sollte ich doch lieber warten, ein bisschen sparen und mir etwas vernünftiges kaufen?

Ich danke schonmal für eure Antworten,

MFG Mr. Melody
sigma6
Inventar
#2 erstellt: 17. Jan 2007, 22:52
Hi Melody,

willkommen im Forum

Bevor jetzt alle sagen, dass für 50,- EUR nichts geht, möchte ich Dir ein Paar alte Grundig Aktivboxen empfehlen.

Die XM400 oder XM600 spielen die meisten heutigen PC-Systeme locker an die Wand, allerdings wird man auch etwas mehr als 50,- dafür ausgeben müssen.
Dafür sparst Du aber auch den zusätzlichen Verstärker

Neue brauchbare Boxen findest Du für das Geld sicher nicht.

MfG,

Ronny
Mr._Melody
Neuling
#3 erstellt: 17. Jan 2007, 23:09
Danke Sigma6 für deine schnelle Antwort,
Das klingt ja erstmal nicht so aufbauend. Ich dachte, dass es vernünftige Klein-Systeme von Logitech & Co gäbe. Aber von den Grundig hab ich schon mal was gelesen, die sollen ja wirklich ganz gut sein. Aktivbox heisst dann, dass ich sie direkt an meinen Rechner anschliessen kann ohne speziellen Anschluss ?
sigma6
Inventar
#4 erstellt: 17. Jan 2007, 23:15
Hi,

Aktivboxen haben eingebaute Verstärker, Du kannst von der Soundkarte direkt in die Boxen rein
Eventuell benötigst Du noch einen Adapter für die Kabel, das war´s

Von Logitech habe ich selbst auch das Z3, sicher nicht schlecht, aber die kleinen Grundigs sind um Welten besser

Allerdings können auch diese Boxen nur ordentlich klingen, wenn die Soundkarte es hergibt


MfG,

Ronny
highfly
Stammgast
#5 erstellt: 18. Jan 2007, 21:54
Hi

Die kleinsten, gut klingenden Aktiv-Lautsprecher, die ich kenne, sind die Creative GigaWorks T20.

Sie klingen sehr dynamisch und brillant, und haben für die Grösse ein sehr gutes Bassfundament. Leider sind sie ebenfalls über deinem Budget (ca. 80 bis 100 EUR, je nach Shop).

Gruss
highfly
Dj_Dan360
Stammgast
#6 erstellt: 19. Jan 2007, 16:55
Hi,
ich würd dir raten zumindest auf 100€ zu sparen. Dann bekommst du auch schon was "gescheites" von Logitech, Creative oder vielleicht Teufel.
Bei kleinen Aktiv Ls ist das GigaWorks T20 sicher ganz ordentlich.
Alternativ ein 2.1 System z.b. Das Z-3e (ist auch bisschen günstiger)

mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für PC / Spotify
lo0lz am 12.10.2014  –  Letzte Antwort am 12.10.2014  –  2 Beiträge
Neuer Verstärker muss her?
soeincooler am 21.03.2009  –  Letzte Antwort am 23.03.2009  –  5 Beiträge
Welchen Verstärker für folgendes Boxensetup?
Symbiosis am 08.09.2012  –  Letzte Antwort am 08.09.2012  –  9 Beiträge
guter Stereo Verstärker und Boxen
take am 15.09.2005  –  Letzte Antwort am 16.09.2005  –  3 Beiträge
Alter Verstärker -> PC, IPOD
atothek am 14.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.01.2011  –  4 Beiträge
Verstärker für PC <150?
Nurik am 17.03.2009  –  Letzte Antwort am 18.03.2009  –  2 Beiträge
Verstärker (alt aber gut.)
obi-wann? am 25.03.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2008  –  44 Beiträge
PC > Canton 930 möglichst billig
floprentl am 08.12.2013  –  Letzte Antwort am 08.12.2013  –  2 Beiträge
Verstärker + 2 Boxen
jigga. am 21.06.2010  –  Letzte Antwort am 23.06.2010  –  39 Beiträge
Fragen zu Verstärker und Boxen für PC
Mr_Bair am 11.10.2009  –  Letzte Antwort am 02.11.2009  –  46 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.771 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedPaulchen_12
  • Gesamtzahl an Themen1.412.479
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.890.243

Hersteller in diesem Thread Widget schließen