Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2.1 mit gutem Ton zum Einschlafen ;-)

+A -A
Autor
Beitrag
yenzb
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Jan 2007, 00:35
Hi!

Ich bin auf der Suche nach einem Aktiven 2.1 für meinen Laptop. Für gewöhlich benutze ich den abends um Dokumentationen oder Serien vor dem Einschlafen zu gucken. Da sind mir die winzigen Laptopspeaker doch etwas zu krächtzend.
Also hätte ich gern ein 2.1 System, das ich auf bzw. neben dem Bettgestell positionieren kann, um etwas mehr Sound zu erhalten.
Der Laptop verfügt zwar über einen optischen Toslink-Out aber in der Preisklasse, in der ich suche (ca. 50€) wird es wohl kaum ein Gerät geben, das einen optischen Input unterstützt.
Nach einiger Recherche habe ich das Creative Z3 bzw. von Wavemaster das MX2 in die engere Wahl gezoge, lasse mich aber gern belehre, dass es in der Preisklasse etwas besseres gibt.
Verständlicherweise ist mir bei dem System der Pegel vollkommen egal, es wird sowieso max. bei mäßiger bis leiser Zimmerlautstärke betrieben... wer kann schon neben einem Monsterbass einschlafen.
Ansonsten gäbe es da ja noch die Klipsch ProMedia 2.0, wobei die mit 100€ schon etwas außerhalb des Rahmens liegen...
Ich habe kein "lineares Gehör" und bin mit meinem Teufel CEM klanglich sehr zufrieden, klar höre ich einen Unterschied zu den Wharfedale von einem Kollegen, aber als "Schlafzimmersystem" wäre das doch etwas dekadent ;-)

Was könnt ihr mir sonst ans Herz legen, bzw. wovon ratet ihr mir ab?

ManyTHX4Reply
yenz
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 26. Jan 2007, 07:50
Moin, Moin

wie wärs denn hiermit: Behringer MS20 gibt es für 100 Euro hier: Thomann

Digitaleingang und ich denke für Abends zum einlullen produziert die auch ohne Sub genug Bass

Gruß
Bärchen


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 26. Jan 2007, 09:37 bearbeitet]
Vince23
Stammgast
#3 erstellt: 26. Jan 2007, 10:36
Theoretisch würden dir ein X-230 von Logitech reichen.
Das Set spielt sauber, hat einen schönen Sub und einfach per Line-In anzuschließen. Also für gerade mal ca. 40 Euro ein toller Klang.
yenzb
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Jan 2007, 14:16
hat jemand schon einmal das X230 im Vergleich zum MX2 gehört.
Im Geizhals Forum steht, dass der Sub übertrieben laut (selbst auf kleinster Stufe) spielt und die Mitten fehlen würden.
Klar, dass ich für einen solchen Preis keine perfekte Lösung finden kann.
Die Behringer mögen sehr gut sein, doch mit 100€ doch etwas teuer als reine Schlafzimmerlösung.

Also würde ich mich im Moment zwischen dem MX2 und dem X230 entscheiden wollen. Anscheinend ist der Gedanke sich ein solches System ins Schlafzimmer zu stellen ja recht verbreitet. Von daher wäre es doch toll, wenn einer mal die beide evtl. im direkten Vergleich im Blöd-Markt oder ähnlichem gehört hätten...

THX4Reply
yenz
Vince23
Stammgast
#5 erstellt: 26. Jan 2007, 14:48
Da ich gerade meine X-230 verkaufe..kann ich auch nur von denen auch Sprechen...und kann leider das problem mit dem Sub nicht bestätigen. Den Sub kann man per Regler regulieren.
Ob POP,Klassik oder beim Filme gucken...überall hat mich das kleine System überzeugt. Da es nicht zu aufdringlich und neutral spielt. Klar können sie dir keine Bühne ins Zimmer zaubern,aber das kann man von LS nicht erwarten.

Aber ich würde gerne wie du ein MX2 Erfahrung hören.


mfg


[Beitrag von Vince23 am 26. Jan 2007, 14:50 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wo findet man 2.0/2.1 kompakte Lautsprecher mit gutem Design?
MarkusSo am 19.05.2011  –  Letzte Antwort am 19.05.2011  –  12 Beiträge
Lautsprecher am Bett zum einschlafen
lionking102 am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 11.06.2010  –  20 Beiträge
2.1 System mit Erweiterungsmöglichkeiten
fn² am 29.11.2014  –  Letzte Antwort am 29.11.2014  –  16 Beiträge
2.1 oder AVR für 2.1 mit Einmessung
Steve.wi am 17.11.2016  –  Letzte Antwort am 17.11.2016  –  4 Beiträge
Suche Stereoanlage mit gutem Design und gutem Ton!
19fabi91 am 27.04.2008  –  Letzte Antwort am 30.08.2010  –  11 Beiträge
passives Satellitensystem 2.1 mit gutem klang bis 700 Euro
marbon1 am 03.08.2015  –  Letzte Antwort am 03.08.2015  –  4 Beiträge
Receiver mit gutem Tunerteil
toni.baumgartner am 07.06.2008  –  Letzte Antwort am 07.06.2008  –  2 Beiträge
Beratung zum kl. 2.1 System
acty am 19.01.2012  –  Letzte Antwort am 19.01.2012  –  4 Beiträge
2.1 Soundsystem,Verstärker,DAB+,Webradio
momo-skipper2 am 12.08.2012  –  Letzte Antwort am 13.08.2012  –  7 Beiträge
Suche Receiver mit gutem SurroundSound
silbo am 20.03.2009  –  Letzte Antwort am 20.03.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDennis273
  • Gesamtzahl an Themen1.345.940
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.027