Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pioneer D6, wirklich so gut?

+A -A
Autor
Beitrag
dexxtrose
Stammgast
#1 erstellt: 12. Feb 2007, 19:47
Hallo zusammen,

bin gerade auf der Suche nach einem Player in der rund um 500€-Klasse "für am Bett".

Der "Audio"-Test zum Pioneer D6 ist ja beeindruckend. Hat jemand das Gerät schon mal hören können?
Bisher war ich von allen hochgelobten Pioneer-Geräten eher enttäuscht.

Ansonsten wäre ich für weitere Gerätetipps auch dankbar.
Ich höre ausschließlich Stereo. Das Gerät kommt an einen KHV. (SACD fände ich übrigens nicht schlecht, da ich schon einige Hybrid-CDs habe.)

Danke für die Beiträge
Stefan
CarstenO
Inventar
#2 erstellt: 12. Feb 2007, 20:21
Hallo dexxtrose,

im Vergleich zum Marantz SA 7001 gefiel mir der Pioneer besser. Allerdings finde ich den Marantz auch jetzt nicht soooo überwältigend.

Carsten
dexxtrose
Stammgast
#3 erstellt: 12. Feb 2007, 21:18
Hallo Carsten,

das sagt aber schon mal was aus.

Kannst du in etwa beschreiben, was die besser gefiel?

Danke
Stefan
joegreat
Stammgast
#4 erstellt: 12. Feb 2007, 22:47

dexxtrose schrieb:
bin gerade auf der Suche nach einem Player in der rund um 500€-Klasse "für am Bett".

Für's Bett würde ich - bin gerade am überlegen - einen CD-Receiver zulegen...

Zum Beispiel von NAD gibt's z.B. den DVD-Stereo-Receiver L 53...

Viele Grüsse
Joe
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 13. Feb 2007, 03:04
Hallo,

den neune Pioneer Player hab ich vor kurzem sehen und hören können.

Bei einer spontanen Hörsitzung hat der Händler ihn über einen Naim Amp an eine 8er B&W angeschlossen. Er meinte dies sei das Niveau auf dem die neuen Pios spielen. In der Tat, am klanglichen Auftritt gab es nichts zu bemäkeln.
In der Verabeitungs- und Anfaßqualität absolut solide.

Nach meiner Meinung gibt es da keine Diskussion. Der neue Pioneer Player ist ein Gerät der Topklasse. Da er auch SACD und MP3 fähig ist wäre ein Kauf eine gute Zukunftsinvestition.

Den A9 Amp hatte der Händler leider noch nicht da. Mit seinem USB-Host ist der auch für die Zukunft gerüstet und soll dem Player in nichts nachstehen. Auch ist er mit einer Phonostufe ausgerüstet. Wenn die so gut ist wie der Rest, werden Venylfreunde eine gute Alternative zu Creek, Audiolab und anderen haben, die ohne oder nur mit optionaler Phonostufe auskommen müssen.

Gruß
Bärchen
crush7
Neuling
#6 erstellt: 23. Mrz 2007, 18:13
habe den Pioneer schon ein paar Wochen. Sehr ansprechendes Gerät!

Er klingt in meiner Anlage flüssig-musikalisch, definitiv nicht nervend und mit annehmbar guter Auflösung. Das Laufwerk ist beim einlesen von CDs nicht ganz leise, beruhigt sich dann aber beim Abspielen von CDs.

Das Display wird im "pure audio" Modus ausgeschaltet, sodass das Schlafzimmer auch verdunkelt werden kann.
Bartók-Fan
Stammgast
#7 erstellt: 27. Apr 2007, 20:29
Hallo,
hole es nochmal nach oben, da ich ebenfalls sehr an dem Gerät interessiert bin. Gibt es bereits weitere Leute, die ihn gehört / gekauft haben?
wörn
Neuling
#8 erstellt: 08. Aug 2007, 22:19
Hallo dexxtrose,

ich habe mir den D6 zugelegt, weil ich meine SACDs endlich mal standesgemäss hören will und weil mich der Preis (beim Kistenschieber) absolut überzeugt hat. Hab ihn mir auch ohne Vergleichshören besorgt und jetzt an meinen alten Creek 4140 s2 "für anen Schreibtisch" angeklemmt. Raus kommt die Musik teils aus den Mini-Infinitys Reference 1i, teils aus dem Sennheiser HD 650. Was soll ich sagen? Für das Geld wirds schwierig, was Besseres zu finden, jedenfalls soundtechnisch: Sehr schönes Stereobild (höre meistens Klassisches mit grossen Orchestern), tolle Auflösung, grosser Raum, sehr entspannt, nuancenreich, vielleicht ein wenig Bass, aber das kann natürlich auch am Verstärker liegen. Nicht zuletzt ein Wahnsinns-Punch; der Crescendo-Beginn vom 5. Satz in Mahlers 2. dürfte meinen Nachbarn aus dem Bett gehauen haben, weil ich nicht schnell genug am Regler war. Wie gesagt, ich hab den D6 mit nichts verglichen, muss ich aber auch nicht, weil mir der Sound von Anfang an sehr zugesagt hat.

In anderer Hinsicht merkt man der Kiste an, dass gespart werden musste: Neben dem Powerknopf nur zwei Schalter für Auf/Zu und Los/Stop, dafür hat die Fernbedienung alles, was man so braucht. Das Laufwerk ist eindeutig aus einem PC gehüpft, läuft aber fast unhörbar. Die Front ist natürlich Plastik, kein Kopfhörer-Ausgang, kein CD-Text bei SACDs, keine Tracknummernanzeige bei MP3.

Über das Design will ich nicht streiten; die linksseitige Wulst in der Gehäusefront ist gewöhnungsbedürftig, ausserdem in einem Farbton zwischen Schwarz und Silber (nennt sich in der Schweiz "Gris") und passt so farblich garantiert in keine Kette. Die blaue LED im Anschalter ist hingegen top :-) Aber in Verbindung mit einem gleich gestalteten (DAB)-Tuner (den es von Pioneer leider nicht gibt) könnte ich mir ihn auch in meinem Wohnzimmer vorstellen). Und der passende Verstärker soll ja auch nicht so schlecht sein.

schönen Gruss


[Beitrag von wörn am 08. Aug 2007, 22:26 bearbeitet]
Wilke
Inventar
#9 erstellt: 09. Aug 2007, 07:31
Wie sieht es denn aus mit Laufwerksgeräuschen beim Abspielen?
ich hatte mal gelesen, das dies ein Kritikpunkt war?
Gruß Wilke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PianoCraft wirklich so gut?
PianoCraftFlo am 07.04.2004  –  Letzte Antwort am 11.04.2004  –  5 Beiträge
Pioneer Pd 57/77 - wie gut sind sie heute noch? /sind reine CD Player wirklich so viel besser?
bartlomiej am 29.03.2015  –  Letzte Antwort am 19.04.2015  –  39 Beiträge
Pioneer oder Denon?
erypo1234 am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  4 Beiträge
Pioneer PD-D6 im Vergleich zu anderen Playern? (Bis 500?)
c0rvette am 30.08.2007  –  Letzte Antwort am 07.09.2007  –  23 Beiträge
Technics SL-PG 4 wirklich so gut?
seoman am 29.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2004  –  4 Beiträge
Pioneer A 656 - wie gut?
Nikonos am 18.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  2 Beiträge
Kaufberatung Pioneer X-CM32BT o.ähnliche
jazzpaula am 17.11.2015  –  Letzte Antwort am 22.11.2015  –  5 Beiträge
Sind die Tivoli Model Two & Co wirklich so gut....
Etzel_Hamburg am 22.10.2005  –  Letzte Antwort am 22.10.2005  –  3 Beiträge
Kaufberatung zum Pioneer A-505R
Rockstarrr am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  11 Beiträge
Fragen zu 1994er Pioneer & Technics HiFi
MaikB77 am 10.06.2011  –  Letzte Antwort am 25.07.2011  –  15 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sennheiser
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitgliedboston222
  • Gesamtzahl an Themen1.345.738
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.065