Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche STereo Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
Buddelbaby
Stammgast
#1 erstellt: 15. Feb 2007, 23:03
Suche einen Stereo Verstärker für 2 Heco-Boxen Vintas 600.
Ich hatte mir ein Pioneer a 550R rausgesucht, leider weiss ich keine anderen Alternativen.
Ich suche einen Verstärker der weiche Bässe ausgibt und auch beim leise hören schön Kraftvoll klingt.
Ist der Pioneer a 550R da ne gute wahl?

Zur Verfügung stehen 150 EURO!

Bitte um eine schnelle Meinung!

Danke
Tattoo1
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 15. Feb 2007, 23:50
Die alten Pioneer Verstärker sind insgesammt alle sehr gut.
Damit machste wohl nix verkehrt-von der Leistung her sowieso nicht.

Ich glaube aber das der 550R keine auftrennbaren Endstufen hat,so wie der hier Pioneer A-445-aber wenn du es nicht brauchst ist es eh egal.

Bitte nicht nach dem Preis gucken-das sollte nur ein Beispiel sein.

Viele von den älteren haben auch schon eine FB!-bischen drauf achten.
Buddelbaby
Stammgast
#3 erstellt: 15. Feb 2007, 23:54
Danke für die Info.
Also nehme ich einen Pioneer a Verstärker.
Kann mir noch einer nen Unterschied zwischen diesen Modellen nennen, da der Pioneer a 450R ja ca. 30 EURO billiger ist wie der 550R.
Worin besteht der Unterschied zwischen den beiden Modellen und welchen verstärker würdet ihr kaufen, den 550R oder den 450R, da der 450er ja billiger ist.
Dynamikus
Inventar
#4 erstellt: 16. Feb 2007, 00:04
Ich würde eines der folgenden Pioneer modelle vorziehen: Pioneer A 656 / A 666 / A 676 oder noch besser und gleich mit 2 kräftigen Netzteilen ausgestattet: Pioneer A 757 / A 767 / A 777


[Beitrag von Dynamikus am 16. Feb 2007, 00:07 bearbeitet]
Tattoo1
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 16. Feb 2007, 00:06
So genau kenne ich mit diesen typenbezeichnungen auch nicht aus,aber der 450 hat gegenüber dem 550 auftrennbare Endstufen,so wie der hier Klick,also wäre da bei gleicher leistung der 450R von Vorteil.

Da müßte man die mal direkt miteinander vergleichen.

Schätze mal es geht hier um Modelle verschiedener Baujahre und um die Anschlüße.

Es gab ja früher unheimlich viele sehr gute Verstärker von Pioneer-im Gegensatz zu heute.

Stöber mal im Netz oder auf deren HP.

Vielleicht weis auch hier jemand anders was genaueres darüber
Tattoo1
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 16. Feb 2007, 00:08
@Dynamikus

Klar-stimmt,die großen Serien gibts ja auch noch,aber ich weis nicht ob der Preis da noch mit spielt bei ihm
Dynamikus
Inventar
#7 erstellt: 16. Feb 2007, 00:12
Die 6er Reference serie gibts für um die 100-150€. Aber mal davon abgesehen bin ich mir gar nicht sicher ob Bubbelbaby mit dem Klang des Pioneers so wirklich zufrieden sein wird. Die Bässe des Pios sind nämlich alles andere als weich. Dann doch vielleicht eher einen alten Harman Kardon oder Marantz.

zb. sowas hier


[Beitrag von Dynamikus am 16. Feb 2007, 00:31 bearbeitet]
Tattoo1
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 16. Feb 2007, 00:19
Okay,das ist Ansichtssache,aber ich würde(persönlich)die Pios vorziehen-wie gesagt,das ist meine Meinung nach zig verschiedenen Verstärkern und Modellen.

So-Gute Nacht -Der Tag beginnt früh!
Buddelbaby
Stammgast
#9 erstellt: 16. Feb 2007, 00:22
Welcher Harman wäre den empfehlenswert?
Oder gibt es noch andere Marken welche einen weichen Bass ausgeben.
Dynamikus
Inventar
#10 erstellt: 16. Feb 2007, 00:22
Ich finde die Pios auch top, nur entsprechen die nicht grade dem was der Treadersteller sucht. Die Pios haben eher einen knackigen kräftigen Bass und sind für mein empfinden teilweise etwas Analytisch. Hab bis letzte woche selbst noch nen A 757 mein eigen nennen können.

Edit:

zb. sowas hier oder sowas


[Beitrag von Dynamikus am 16. Feb 2007, 00:29 bearbeitet]
Buddelbaby
Stammgast
#11 erstellt: 16. Feb 2007, 00:32
Ist dieser auch gut PM640 zu den Heco Vitas 600 Boxen.
Weil der kommt mir etwas klein vor, sprich sieht nach wenig Leistung aus im gegensatz zu den Pioneer.
Was meinst du?


[Beitrag von Buddelbaby am 16. Feb 2007, 00:37 bearbeitet]
Dynamikus
Inventar
#12 erstellt: 16. Feb 2007, 00:39
Schau dir lieber mal die oben verlinkten modelle an. Da bist du auf der sicheren seite. Kommt natürlich auch immer drauf an wie laut du Musik hörst.


[Beitrag von Dynamikus am 16. Feb 2007, 00:43 bearbeitet]
Buddelbaby
Stammgast
#13 erstellt: 16. Feb 2007, 00:58
Hast du beide Verstärker selber gehört?
Und du sagst also der Harman PM 650-665 hat einen besseren Klang wie der Pioneer A550R und auch einen "wärmeren"?!
baerchen.aus.hl
Inventar
#14 erstellt: 16. Feb 2007, 01:04
Hallo,

hänge dich nicht so an die Wattzahlen eines Amps. Du mußt nur mal folgendes bedenken. Für eine Verdoppelung der Lautstärke benötigt man die 10fache Leistung. Also kann ein 100 Watt Amp nicht viel lauter als ein 50W Amp spielen. Viele moderne Spitzenamps von Rotel, Audiolap, Creek usw. haben Leistungen irgendwo zwischen 50-90 Watt. Und haben dabei genug Power und Kontrolle für fast alle Boxen. Nur für stromfressende Monsterboxen, die es heute kaum noch gibt, braucht man Leistungsboliden.

Auch ich bin der Meinung, dass Du mit den genannten Pioneers qualitativ nichts falsch machst. Die teilweise etwas rustikale Gangart der Pios könnte allerdings deinem Musikgeschmack etwas abträglich sein. Neben HK würde ich noch bei Onkyo nach Alternativen umsehen. Z.B. http://cgi.ebay.de/O...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Gruß
Bärchen


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 16. Feb 2007, 01:07 bearbeitet]
Buddelbaby
Stammgast
#15 erstellt: 16. Feb 2007, 01:08
Zusammengefasst stehen nun diese Modelle zur Auswahl:

Pioneer A 550R
Harman PM 655
Onkyo A – 8051


wie ich schon sagte, ich habe Heco Vintas 600 Standboxen und mag es wenn der Verstärker weiche Bässe ausgibt und es sollte ein sauberes Stereo Signal vorhanden sein.
Ich höre EBM und Rock.

Welches Modell ist nun das beste für mich`?
Dynamikus
Inventar
#16 erstellt: 16. Feb 2007, 01:19
@baerchen.aus.hl
Bin ganz deiner Meinung.

@Buddelbaby

Buddelbaby schrieb:
.....du sagst also der Harman PM 650-665 hat einen besseren Klang wie der Pioneer A550R.....


Vom Pioneer A550R habe ich nie gesprochen, genauso wenig das der Harman einen besseren klang mit sich bringt.


[Beitrag von Dynamikus am 16. Feb 2007, 01:24 bearbeitet]
Buddelbaby
Stammgast
#17 erstellt: 16. Feb 2007, 01:20
Aber du sagtest doch der Harman klingt wärmer wie der Pioneer?
baerchen.aus.hl
Inventar
#18 erstellt: 16. Feb 2007, 01:55
Hallo,

ein Bekannter von mir hat früher mal Heco mit HK gekreuzt. Das klang irgendwie wie gewollt und nicht gekonnt.

Pioneers sind eigendlich gut für Rock und Pop geeignet nur sind die im Bass evtl nicht so "weich" wie Du dir das vorstellst. Ich halte da den Onkyo für bessere Wahl.

Gruß
Bärchen


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 16. Feb 2007, 02:03 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer A-550R?
Skroeder am 09.09.2005  –  Letzte Antwort am 09.09.2005  –  2 Beiträge
Pioneer A-550R mit Tuner vs. Pioneer A-602R
Rockstarrr am 31.05.2012  –  Letzte Antwort am 01.06.2012  –  6 Beiträge
Suche Lautsprecher für einen Pioneer A-656!
blackkurgan am 24.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  2 Beiträge
Stereo Verstärker für 150 ?
holle87 am 27.04.2010  –  Letzte Antwort am 27.04.2010  –  5 Beiträge
Suche Stereo-Verstärker für Heco Superior 930
LordBadHabit am 17.06.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2009  –  9 Beiträge
Suche gebrauchten Stereo-Verstärker 100-150 Euro
Pannekopp1989 am 12.03.2007  –  Letzte Antwort am 14.03.2007  –  3 Beiträge
Stereo-Verstärker um 150 Euro
daniel16 am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.02.2008  –  15 Beiträge
Suche schönen Stereo Verstärker
tennfeldi am 26.04.2004  –  Letzte Antwort am 27.05.2004  –  21 Beiträge
Stereo Verstärker für Heco Victa
M0ki am 13.02.2010  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  21 Beiträge
Pioneer A-70 suche Alternative
wbLL am 07.02.2016  –  Letzte Antwort am 14.02.2016  –  65 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 123 )
  • Neuestes MitgliedRheingauner04
  • Gesamtzahl an Themen1.345.484
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.291