Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Möglichkeiten gibt es MP3s an der Anlage abzuspielen ohne PC?

+A -A
Autor
Beitrag
danieloverhaus
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Feb 2007, 19:55
Hallo Leute ich höre gerne über meinen Pc Musik, der dann an meiner Anlage hängt, nun möchte ich aber auch mal Musik hören wenn der PC aus ist...

Blos womit lässt sich das realisieren ?

Am besten wäre ja was wieder beschreibbares, also nichts wie z.B. Cds.

Festplattenrekorder ?(naja ziemlich teuer)
Tuner oder ähnliches mit SD-Kartenslot (gibts sowas)?


Danke für euere Antworten!
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 28. Feb 2007, 20:02
Hi!

Vllt. ein preiswerter DVDP aus dem Discounter mit Kartenslot und MP3-Abspielmöglichkeit?

Grüße

Frank
sigma6
Inventar
#3 erstellt: 28. Feb 2007, 20:07
Hi,

nimm einfach Deinen MP3-Player


MfG,

Ronny
danieloverhaus
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Feb 2007, 20:12
Hehe MP3 Player da bin ich auch schon drauf gekommen, aber wenn man ständig Batterien auswechseln muss kommt das nicht so gut

Naja DVD Player ok, aber irgendwie doof wenn man das noch nichtma zum DVDs abspielen benutzt. Sonst noch jemand ne Idee ?
Vince23
Stammgast
#5 erstellt: 28. Feb 2007, 20:45
kommt drauf an,wieviel du investieren willst.

Du kannst einen CDP nehmen mit Mp3-Funktion..aber die sind recht teuer.

Ich habe meinen DVD-Player als ersatz benutzt und war zufrieden,aber gegen die Mobilität eines Mp3-Players kommt weder ein CDP oder DVD-Player an....nur der PC halt...da hat man sofort den überblick.
CarstenO
Inventar
#6 erstellt: 28. Feb 2007, 20:47
Hi,

wie wäre es mit dem Hermstedt HiFidelio?

http://www.hermstedt.de/downlds/pdf/german/DB_Hifidelio.pdf

Carsten


[Beitrag von CarstenO am 28. Feb 2007, 20:48 bearbeitet]
Vince23
Stammgast
#7 erstellt: 28. Feb 2007, 20:52

CarstenO schrieb:
Hi,

wie wäre es mit dem Hermstedt HiFidelio?

http://www.hermstedt.de/downlds/pdf/german/DB_Hifidelio.pdf

Carsten



Das wäre wohl die beste alternative für 800 Euro!
joegreat
Stammgast
#8 erstellt: 28. Feb 2007, 22:48
Hallo!

Ich verwende meinen Sat-Receiver als Mulitmedia-Station: Es ist eine Dreambox 7020S mit Festplatte und Netzwerkanschluß.

Die kann ganz gut MP3 (und andere Formate) abspielen...

Viele Grüsse
Joe
ren1529
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 01. Mrz 2007, 10:13

Hehe MP3 Player da bin ich auch schon drauf gekommen, aber wenn man ständig Batterien auswechseln muss kommt das nicht so gut


Ist so etwas für dich eine Alternative?

http://www.bit-world.eu/product_info.php?products_id=40025


[Beitrag von ren1529 am 01. Mrz 2007, 13:56 bearbeitet]
Tunbes
Stammgast
#10 erstellt: 01. Mrz 2007, 12:51
Ein Freund hat den Olympus M:Robe MR500i an der Anlage.

Als portabler MP3-Player eine ziemliche Niete, aber an der Stereo durchaus komfortabel - hat einen sehr guten Klang, sieht schick aus, ist wegen des Touchscreens äußerst bedienungsfreundlich und hat mit 20GB genug Speicherplatz für ein mittelgroßes MP3-Archiv - einziger We(h?)rmutstropfen ist, dass man hin und wieder die Festplatte arbeiten hören kann, ein sehr hochfrequentes Piepen - meistens, wenn der Player auf einen neuen Ordner etc. zugreift.

Mit einem Netzteil (im Lieferumfang) eine ziemlich feine Alternative und mittlerweile auch keine allzu teuere mehr (denke so 100 Euro gebraucht).


[Beitrag von Tunbes am 01. Mrz 2007, 12:52 bearbeitet]
danieloverhaus
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 01. Mrz 2007, 19:30
Danke Leute die Vorschläge hören sich gut an, ich denke ich werde mich mal nach Tunbes Vorschlag umsehen, ist ja im Prinzip so etwas wie ein Ipod + Docking Station das hört sich gut an
Dragon.Bulli
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 01. Mrz 2007, 20:33
Hallo tonk3k,
ging mir ähnlich mit dem Musik hören am Rechner.Meine Lösung:da ich mir eh einen neuen Receiver anschaffen wollte schaute ich mich nach einem mit USB-Frontanschluß um.Ist wohl nicht ganz was Dir im Moment als Lösung vorschwebt und nur als Anstoß beim eventuellen Neukauf einer Anlage zu sehen.Hab mir den Yamaha Rxv2700 zugelegt, an den kann man USB-Sticks oder auch Player anschließen und über ein Onscreenmenü die MP3/WMA´s auswählen.Nettes Feature des Receivers, es gibt eine extra Soundeinstellung die die fehlenden Daten teilweise hinzurechnet.Macht klanglich einen großen Unterschied.
Mfg Dragon.Bulli
danieloverhaus
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 01. Mrz 2007, 20:59
Tja was soll ich sagen hab den Verstärker grade erst gekauft und die Boxen gestern, aber trotzdem danke

Naja und ich such eher was günstiges <100 € über 1000 € so wie du wollt ich dann doch nicht ausgeben
marah
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 02. Mrz 2007, 12:14
wie wäre es denn damit

gibts aber auch in ganz billig im (bitte nicht schlagen) im supermarkt und ne sd karte kostet ja auch nicht mehr als ein zwanni
Dragon.Bulli
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 02. Mrz 2007, 13:30
Tja da kam der Rat wohl ein wenig zu spät
Ist auf jeden Fall ne klasse Möglichkeit MP3´s auf der Anlage zu hören.Die anderen hier vorgeschlagenen Lösungen sind eine gute Alternative was Preis/Leistung angeht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gibt es gute PC-Soundsysteme?
Dok|Musik am 25.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  3 Beiträge
Suche Möglichkeit MP3 über die Anlage abzuspielen
B139 am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  11 Beiträge
Kabellose Übertragung vom PC zur Anlage
Xzarus am 03.07.2006  –  Letzte Antwort am 03.07.2006  –  2 Beiträge
UKW Radio Ohne PC & ohne Kassetten aufnehmen?
beeeep am 02.02.2011  –  Letzte Antwort am 02.02.2011  –  3 Beiträge
Welche Anlage?
blubblubblub am 05.08.2005  –  Letzte Antwort am 06.08.2005  –  3 Beiträge
Welche Anlage kaufen?
bioggio am 08.09.2005  –  Letzte Antwort am 08.09.2005  –  9 Beiträge
Verstärker Speziell für MP3s?
Mavea am 09.11.2008  –  Letzte Antwort am 09.11.2008  –  2 Beiträge
Welche Anlage?
Starcook am 08.08.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  5 Beiträge
Anlage oder PC Lautsprecher?
-christopher- am 24.11.2015  –  Letzte Antwort am 07.12.2015  –  3 Beiträge
Hifi-Boxen an Pc
KimH am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 09.12.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 93 )
  • Neuestes Mitgliedjazzrocker!
  • Gesamtzahl an Themen1.345.293
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.641