Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha AX-500 - Der richtige?

+A -A
Autor
Beitrag
°Sab°
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 20. Mrz 2007, 19:31
Erstmal hallöchen an alle! Ich bin neu hier aber jetzt zur Frage...

Also mein alter "Sharp" Verstärker den ich mal geschenkt bekommen hatte ist im Eimer war ein "Sharp SM-1122" naja und er hat mir eigentlich immer treue Dienste geleistet aber jetzt ist der eine Ausgang im Eimer und so langsam aber sicher geht alles kaputt jetzt kratzt der andere Ausgang auch schon.

Also da der wohl nicht mehr zu retten ist hab ich mal nach einem neuen geguckt weil ich der Meinung bin das es zu Musik hören einfach nichts besseres als nen anständigen Verstärker gibt.
Nachdem ich gehört hab das Yamaha ziemlich gut ist und meine Eltern auch einen haben der gut ist will ich mir auch einen kaufen.

Hab bei Ebay ma geguckt und ich denke es soll ein Yamaha AX-500 sein der sieht von den Daten her ziemlich gut aus aber bevor ich ihn kaufe wollt ich mal hören was ihr so dazu sagt und ob jemand den Verstärker empfehlen kann usw.

PS: Hab den Verstärker am PC angeschlossen also ich betreibe ihn nur am PC und brauche auch wirklich nur einen Verstärker also keinen CD Block oder ähnliches.

Helft mir Profis

gReeTz Sab
CarstenO
Inventar
#2 erstellt: 21. Mrz 2007, 19:30
Hi,

ich habe einen 17 Jahre alten AX-500 als Erstbesitzer und er hat folgende Mängel:

- Kratzende Potis und Schalter
- Kontaktschwierigkeiten an Tone Defeat und Record Out
- Linker Kanal springt erst später an

Klanglich ist der Amp sehr transparent und kühl.

Carsten
°Sab°
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 21. Mrz 2007, 22:30
Also sind diese Mängel den früh aufgetreten oder wirklich erst nach 17 Jahren...und würdest du ihn trotz dieser Mängel empfehlen. Und machen die genannten Sachen denn viel aus bzw. stören sie sehr?

gReeTz Sab
CarstenO
Inventar
#4 erstellt: 22. Mrz 2007, 16:33
Die Mängel sind schleichend nach 5 bis 6 Jahren aufgetreten. Der Verstärker läuft im Alltag an meinem PC und ich lebe ganz gut damit.

Carsten
wiesodenn
Stammgast
#5 erstellt: 22. Mrz 2007, 16:57
...ich würde Carstens Aussage dahin erweitern,

daß Du bei einem ca. 20 Jahre alten Gerät mit einem Totalverlust nach kurzer Zeit leben können mußt. Da macht es keinen Unterschied, ob wir uns über den seinerzeit wirklich ordentlichen Yamaha oder einen Denon, Harman Kardon usw. unterhalten...

...das reparieren (falls Du es nicht selber kannst) wird teurer, als das, was Du jetzt für den Kauf bezahlen wirst (nehme ich zumindest mal an... )...wenn Dir das klar ist, und er Dir gefällt, kannst Du den ruhig kaufen.
°Sab°
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 22. Mrz 2007, 18:35
Um jetzt nocheinmal auf die anderen Marken einzugehen, wie z.B. Denon, Harman Kardon, müsst ich wissen was ich noch nehmen kann, da ich mich nicht sonderlich in diesem Gebiet auskenne. Könnt ihr mir veilleicht noch andere Marken empfehlen bzw. bestimmte Modelle. Der Verstärker sollte so um die 100W Ausgangsleistung haben pro Ausgang und nicht brandneu, da er preiswert sein muss. (Der Verstärker sollte nicht mehr als 70€ kosten, bis jetzt hab ich nur bei Ebay geguckt.)

gReeTz Sab
CarstenO
Inventar
#7 erstellt: 22. Mrz 2007, 19:12
Hi Sab,

hier die Modelle, die ich kenne, die in jedem Fall unter 70 EUR liegen und die bei mir eine fehlerfreie Zeit verbracht haben:

Dual CV 6020
Pioneer A 333
Technics SU-Z 450
Technics SU-V 15
Onkyo TX-9021 (Receiver)
Sony TA-F 110
Denon PMA-260

Gruß, Carsten
°Sab°
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 24. Mrz 2007, 14:58
Danke an alle jetzt hab ich einen, unzwar einen
"Yamaha AX-400". Ich hoffe der erfüllt meinte Erwartungen aber von den Angaben auf jeden fall.

gReeTz Sab
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für yamaha ax-500
wcr91 am 31.08.2014  –  Letzte Antwort am 05.09.2014  –  25 Beiträge
Klangverbesserung an Yamaha AX-500
der_mythos am 03.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  41 Beiträge
Yamaha AX-500 oder Yamaha A-720?
Petersilie99 am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  6 Beiträge
Passende Boxen für Yamaha AX-500 gesucht
Snik4s am 10.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  15 Beiträge
yamaha ax-500 und heco pcx-2
der_mythos am 03.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2007  –  5 Beiträge
Yamaha Verstärker AX 892
vijala am 27.01.2004  –  Letzte Antwort am 28.01.2004  –  3 Beiträge
"Yamaha AX-500" oder "AX-496/396"
SirF am 08.09.2003  –  Letzte Antwort am 08.09.2003  –  2 Beiträge
Heco Metas 500 An Yamaha AX 492, oder?
patrick78 am 15.09.2014  –  Letzte Antwort am 19.09.2014  –  4 Beiträge
Yamaha AX-596 und jetzt?
Chrishmaster am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  4 Beiträge
der richtige Stereo Verstärker
darkcraft am 24.08.2010  –  Letzte Antwort am 28.08.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.798
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.186