Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


TANNOY REVEAL 5 A oder ALESIS M1 AKTIV MK2?

+A -A
Autor
Beitrag
b-tight
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Mrz 2007, 21:15
Hallo,
bin mir noch unsicher welche der beiden Aktivmonitore die besseren sind! Beide kosten mich jeweils 333€ oder gibt es in dieser Preisklasse noch mehr für das bisschen Geld?
Zu Beschallen sind 12qm mit Hip HOP!
Brauche ich für diese Monitore noch weiteres Zubehör um den Klang zu verändern oder reicht dafür Winamp?
Bitte um eure Hilfe!Danke!
joegreat
Stammgast
#2 erstellt: 21. Mrz 2007, 21:31
Hallo!

Ich verwende die Alesis am Computer! Sind echt Spitze im Klang und Top in der Preisklasse bis € 500,-!

Sie werden auch in den Profi-Zeitschriften (z.B.: SoundOnSound.com) immer wieder für Heimstudios empfholen.

Zitat aus dem Alesis-Test in SoundOnSound:

There are lots of powered monitors to choose from at a similar price to the M1 Active MkII: The Fostex PM1, the KRK Rokit range and the Tannoy Reveal 5A and 6D. Other alternatives include the Tapco S5 and S8 and the Event TR6 and TR8.


Die Alesis dürften mit den Tannoy ziemlich gleich auf sein. Ich würde trotzdem die Alesies nehmen.
Bei den Tannoy schreckt mich ab:
- Biamping Entstufe: LF - 40W, HF - 20W - zu wenig Leistung!
- Frequenzgang: 65Hz to 30kHz - 65 Hz ist zu hoch - die Alesis spielen bis 50Hz +/- 2 dB!


Brauche ich für diese Monitore noch weiteres Zubehör um den Klang zu verändern oder reicht dafür Winamp?

Ja, unbedingt den Enhancher in Winamp installieren - sonst merkt man zu sehr wie schlecht die MP3-Qualität ist!!!

Und wenn du dir was gutes tun willst: Gleich eine neue Soundkarte mitbestellen! Die EDIROL UA-1EX hat einen Top Sound und kostet nur € 69,-

Viele Grüsse
Joe


[Beitrag von joegreat am 22. Mrz 2007, 07:19 bearbeitet]
Vince23
Stammgast
#3 erstellt: 21. Mrz 2007, 23:40
Wie sind den die ALESIS M1 AKTIV MK2 im Tiefbereich? Sprich Bass z.B.?
joegreat
Stammgast
#4 erstellt: 22. Mrz 2007, 07:19

Vince23 schrieb:
Wie sind den die ALESIS M1 AKTIV MK2 im Tiefbereich? Sprich Bass z.B.?

Hallo!

Die Alesis spielen als Nearfield Monitore linear runter bis 50 Hz (+/- 2 dB). Anschließend greift der Low-Pass bei 40Hz mit -10 dB ein um den Sub-Sonic-Bereich herauszufiltern. Hier findest du das Datenblatt der Alesis.images/smilies/insane.gif

Da in/auf Musik-Produktionen normalerweis nix unter 50Hz vorkommt (wird beim Mastering herausgefiltert) ist das vollkommen ausreichend. Nur im Surround-Bereich werden gerne tiefere Töne (mit hoher Lautstärke) eingesetzt, um "Erbeben"-Sound zu bewirken.

Dafür müsst man die Alesis mit einem Subwoofer ergänzen oder man steigt um auf Midfield Monitore welche dann bis ca. 30Hz linear spielen - die sind aber preisliche in einer anderen Klasse...

Viele Grüsse
Joe


[Beitrag von joegreat am 22. Mrz 2007, 07:29 bearbeitet]
b-tight
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Mrz 2007, 17:50
Habe mir jetzt die ALESIS M1 aktiv MK2 bestellt.
Mich interessiert inwiefern sich der direkte Anschluss an meine "billige Onboard Soundkarte" über XLR>Chinch von einem Anschluss über BEHRINGER MON 800 MINIMON klanglich unterscheidet!Habe im Internet gelesen, der direkt an Anschluss an die Soundkarte wäre schlecht, vom Klang betrachtet.
Wenn ich den BEHRINGER MON 800 MINIMON nehmen würde, wäre dann der Anschluss über Line In per Chinch oder XLR besser?
Bin schon den ganzen Tag nach einer Antwort am suchen, deshalb versuche ich es hier nochmal!
Im Voraus Danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Reicht der Alesis ra150?
Mithril am 20.02.2004  –  Letzte Antwort am 12.05.2004  –  2 Beiträge
Cambridge 340a + Tannoy M1
estacado am 01.01.2006  –  Letzte Antwort am 02.01.2006  –  7 Beiträge
Tannoy Reveal, PBM6,5 oder KEF Q1
highfreek am 20.11.2005  –  Letzte Antwort am 20.11.2005  –  2 Beiträge
Pioneer VSX-D511 + Tannoy Reveal passiv
PhillipLuepke am 14.09.2011  –  Letzte Antwort am 14.09.2011  –  6 Beiträge
Tannoy Reveal 6// Frage zu Endstufen
Schemmi91 am 29.10.2008  –  Letzte Antwort am 31.10.2008  –  14 Beiträge
Teufel Ultima 40 mk2 oder Polk audio RTI A 5?
Earlyman am 08.06.2015  –  Letzte Antwort am 09.06.2015  –  2 Beiträge
Esi near 08 Classic Bundle/Alesis M1 Active 520 USB
Aranova am 09.09.2013  –  Letzte Antwort am 10.09.2013  –  6 Beiträge
Focal JM Lab Chorus 706 S oder Tannoy Mercury M1
Six am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  8 Beiträge
Verstärker für Tannoy Reveal 601p
HeldVomZelt am 28.04.2013  –  Letzte Antwort am 08.05.2013  –  5 Beiträge
Tannoy Sub 10, passend zu Reveal gesucht
sound_of_peace am 14.04.2006  –  Letzte Antwort am 16.04.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Alesis

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 98 )
  • Neuestes Mitgliedgattendorf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.444
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.567