Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Heco Celan 700 zu AVR Yamaha 16 00 ?

+A -A
Autor
Beitrag
steven671
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Apr 2007, 17:31
Hallo All!

Bin nun seit Dezember stolzer besitzer eines Yamaha 1600er und bin schwer begeistert.
Nun stell ich aber immer mehr fest das meine Orbit Sound LS
von 1990 nicht mehr so das richtige sind.Nach einem kurzen Ausflug in die Brühwürfel Kategorie ( so ein Schrot)meine bessere Hälfte sei Dank und ich diese nach zwei Wochen wieder durch die alten Orbits getauscht habe muss was neues her.
Nun ist es sehr schwierig das passende rauszufinden .
Bezugnehmend auf eine Preisspanne von 500-1000 Eus das paar.
Grundsätzlich höre ich 80% TV,DVD und Radio 20% CD.
Habe mich beim Kauf des AVR die Elac wasweißich. vorspielen lassen und war eigendlich recht angetan.
Bin heute noch einmal hingefahren um mir ein paar LS anzuhören. Von den Elacs hat mir nur die fs209 gut gefallen Nah ja 1100 Euro/ stück sprengt meinen rahmen.
Daneben standen aber Hecos Elan 700 zu 400 Euro das Stück zu der Elac ist schon ein unterschied zu hören der aber aufkeinen fall 700 Euro rechtfertigt.
Nun zu meiner Frage hat jemand Erfahrung mit der Kombi Yamaha und der Heco?

PS: Habe mir auch Regallautsprecher angehört und war über die Heco Victa 300 Stück 79 Euro mehr als überrascht!
Daneben standen Cantons für über 250 Euro und es war kein unterschied zu hören.
Ich spiele mit den gedanken die großen Hecos elan 700 mit den kleinen Victas zu Kombinieren
hegjan
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Apr 2007, 17:40
Hallo, da hast du ja keinen schlechten avr erwischt Ich bin sehr zufrieden mit meiner Anlage, seitdem ich die Hecos hier stehen hab. Mehr braucht man wohl nicht sagen. Die Victa hab ich mir auch angehört, haben mir auch gut gefallen.
MfG
Jan
steven671
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Apr 2007, 18:04
Hallo ,

was hast Du für deine Hecos bezahlt?
hegjan
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 12. Apr 2007, 18:16
hallo

nach langem Verhandeln etwas mehr als 400€/ Stück.

MfG

Jan
Musikfreund27.10
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Apr 2007, 18:27
Hallo
Vielleicht kann ich dir weiterhelfen, also ich betreibe eine Yamaha-/Heco-Kombi und kann mich klanglich nicht beschweren.
Meine Kombi besteht aus dem Verstärker AX-496, Cd-Player, Tuner und dazu die Heco Elan 300. Die klingt recht ordentlich, schön knackig und trocken, aber dennoch detailteich. Falls dir das zusagt, würde ich da zuschlagen, dass ist bestimmt kein schlechter Kauf und eine gute Kombi allemal. Dann viel Glück
steven671
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Apr 2007, 17:20
Hallo All,
Danke für die Antworten. Bin überzeugt das 400 Euro für die Celan 700 absulut OK ist.

Habe jetz aber mal bei Hirsch-Ille angefragt was die Victa Serie kostet. Die 700er paar 269 € und die 300er paar 119 €
Bin natürlich nach der Hörprobe der 300er sehr begeistert was die im Preis-Leistungsverhältniss bringen.
Da ich die 700er noch nicht hören konnte kann mir vieleicht jemand seine Erfahrun mitteilen?

Sicherlich ist die Celanserie besser aber bei meinem Nutzen
und mehr als den 3-fache preis muß ja auch erst mal genutzt werden.

Ps. Wo ist eigentlich die Vitas Serie anzusiedeln?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha A-S 700 mit Heco Celan 700
alex1611 am 15.08.2009  –  Letzte Antwort am 16.08.2009  –  20 Beiträge
Heco Celan 700 was haltet ihr davon ?
Surroundmaster am 18.02.2009  –  Letzte Antwort am 19.02.2009  –  3 Beiträge
Die 700er: Yamaha 700er mit Heco Celan 700 für Klassik!
RvR am 23.03.2011  –  Letzte Antwort am 23.03.2011  –  5 Beiträge
heco celan xt 500 oder celan 700
magic-r am 20.09.2011  –  Letzte Antwort am 23.09.2011  –  8 Beiträge
Verstärker für Heco Celan 700
chrisbz am 06.10.2007  –  Letzte Antwort am 07.10.2007  –  6 Beiträge
NAD C 325 zu HECO Celan 700?
ppplayer am 16.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.04.2008  –  7 Beiträge
Welcher Verstärker zu heco celan 700
Töffler am 14.05.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2008  –  11 Beiträge
Welcher Recevier zu Heco Celan 700?
Catweasle1981 am 17.12.2010  –  Letzte Antwort am 21.03.2011  –  24 Beiträge
Heco Celan 700 und Denon 3806
quentin79 am 29.09.2007  –  Letzte Antwort am 29.09.2007  –  10 Beiträge
Unterschiede NuWave85 , NuBox 681 , Heco Celan 700
gibboar am 01.07.2008  –  Letzte Antwort am 04.07.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedKaebbi
  • Gesamtzahl an Themen1.344.797
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.056