Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2.1 Soundalnage auch für Heimkino

+A -A
Autor
Beitrag
Fotoka
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Jul 2007, 09:43
Hallo Leute,

ich bin neu im Forum, dabei sind mir Foren an sich nicht unbekannt, daher bin ich mir der mögliche Brisanz meiner Anfrage wohl bewußt.

Ich habe keinerlei Ahnung von Musikanlagen, daher benötige ich einen Rat.
Ich möchte mir eine 2.1 Soudanlage kaufen:
Preissegment: bis 50 €
Verwendungszweck: Musik am PC, gelegentlich für einem Beamer Abend sollte die Anlage dort verwendbar sein, sprich irgendwie an den dvd player dran.
Vorlieber/Erwartungen: Ich erwarte mit kaum etwas vom Klang, doch der Bass sollte nicht schwach sein.

Wenn ihr empfehlungen hättet, wäre ich sehr dankbar. Vor allem ist mir wichtig, dass ich die Anlage auch irgendwie zum Heimkino benutzen kann (was wohl wie ich es verstanden habe mit den normalen PC lautsprechen nicht geht?!)
Brauch ihr sonst noch Informationen?

Ich danke euch!

mfg
Fotoka
MjjR
Inventar
#2 erstellt: 03. Jul 2007, 09:59
hallo,

bei deinem budget ist mehr als soetwas wohl kaum drin.

PC 2.1 System von Creative
geht auch problemlos an DVD-player, Tv etc...

der bass ist sicher nicht schwach, aber alles andere als straff und definiert...(mit hifi hat das ganze leider nichts zu tun).

wie groß ist dein raum (wenn du einen beamer aufstellst, denke ich, dass der raum größer sein könnte)? für größere räume wirst du mit dieser anlage "untergehen".

hoffe, ich konnte helfen.

grüße aus wien,
Fotoka
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Jul 2007, 10:49
Hallo MjjR,

danke für deine Antwort.
Mir ist klar, dass die Anlage äußerst schlechte Qualität hat, doch muss man das auch in Relation sehen (am PC habe ich Tevion (9€) speaker)

Wichtig ist nur, wie bekomme ich diese PC speaker denn an einen dvd player?
Wenn an der Alnage folgendes vorhanden ist, was bedeutet das?
Audio-In Cinch: mit Adapter
Audio-In Klinke: 3.5 mm

Ich habe hier als dvd anlage einen Yamaha RX 440 und eine yamaha 5.1 set, womit ich wirklich zufrieden bin, doch das kann ich nicht immer mitschleppen, deshalb bräuchte ich etwas portableres. Aber an meinen dvd player kann ich nicht meine PC boxen anschließen da ist nur dieser R/L ausgang. Brauch ich da dann irgendwelche Adapter oder so?

mfg
Fotoka


[Beitrag von Fotoka am 03. Jul 2007, 10:51 bearbeitet]
MjjR
Inventar
#4 erstellt: 03. Jul 2007, 15:20
hallo,

dein R/L ausgang ist cinch. sollte mit dem adapter also an dieser anlange zum anschließen sein. ansonsten brauchst du ein cinch auf miniklinke kabel (kostet nicht viel, liegt uU bei dir daheim von einem portablen cd-player, MD, etc..).

grüße,
Fotoka
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Jul 2007, 15:36
Habe mir mal eines herausgsucht, dass
Speed-Link Gravity SL-8231 2.1 Speaker System
klick
Da steht ja nun eindeutig, dass es für den PC gemacht ist und wenn ich richtig verstanden habe, dann geht von dem System doch ein Kabel (miniklinke denke ich) aus, was ich dann in meine Soundkarte stecke. Nun hat der Dvd player ja so einen Anschluss nicht,da nutzt doch auch der Adapter von chinch nach miniklinke nichts oder? Ich bräuchte es doch andersherum, von miniklinke auf Chinch, oder?

mfg Fotoka
MjjR
Inventar
#6 erstellt: 03. Jul 2007, 16:12
hmm, also auf der hersteller seite steht was von einem adapter für playstation2 (denke, die hat cinch, wenn ich mich richtig erinnere, sowie dein dvd player).

wenn du echt zweifel hast, könntest du ja einen verkäufer in einen großmarkt dazubefragen. ich denke aber, dass du mit dem anschluss kein problem haben wirst (im schlimmsten fall musst du ein kabel um 5€ kaufen).

grüße,
Radio:aktiv
Stammgast
#7 erstellt: 03. Jul 2007, 16:31

Fotoka schrieb:
Habe mir mal eines herausgsucht, dass
Speed-Link Gravity SL-8231 2.1 Speaker System


Wenn du dazu Infos brauchst: Genau das war vor 2 Jahren mein Einstieg in die Beschäftigung mit Lautsprechern! (Inzwischen ist es wirklich Hifi geworden (NAD C 730 an Wharfedale:)))

Also als kleine Info: Der Subwoofer ist ok (maßvoll eingesetzt, wenn man NICHT wie ich am Anfang, den Bassregler zu sehr aufdreht ==> dröhnt extrem)

Die Satelieten sind ziehmlich klein, aber es lassen sich ohne Probleme andere dran klemmen (der Verstärker im Sub ist an 4 Ohm ausgelegt).
Die Satelieten sind über normale Klammen dran (keine firmenspezifischen Stecker), also kein Problem wenn du etwas größere dran hängen willst (war mein nächster Schritt auf dem Hifi-Weg )

Hatte "die Anlage" lange direkt an einem DVD-Player, ist kein Problem. Alle Adapter liegen bei! (ein normales Chinchkabel, dessen Quali keine Rolle spielt brauchst du noch ==> ~2€)

Alles in allem für den Preis in Ordnung, ich habs damals hauptsächich ganommen weil ich fand das alle Disignerobjekte mit noch kleineren Sateliten doof aussahen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.1 Stereolautsprecher für Musik/Heimkino
SirFalstaff am 31.03.2013  –  Letzte Antwort am 01.04.2013  –  9 Beiträge
2.0/2.1 Heimkino
Fredd_y82 am 09.05.2012  –  Letzte Antwort am 09.05.2012  –  9 Beiträge
Suche Heimkino-2.1-Komplettsystem für um die 500?
m12u am 26.06.2013  –  Letzte Antwort am 01.07.2013  –  2 Beiträge
2.0 / 2.1 für Musik und 'Heimkino' (Konsole + BR) gesucht
Daepilin am 24.12.2014  –  Letzte Antwort am 29.12.2014  –  18 Beiträge
2.1 Heimkino Komplettanschaffung (Fragenkatalog ausgefüllt)
Stud-HD am 28.10.2013  –  Letzte Antwort am 18.11.2013  –  15 Beiträge
2.1 für den PC
daskenn am 05.07.2009  –  Letzte Antwort am 05.07.2009  –  4 Beiträge
2.1 Anlage für PC
oblivion1 am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  4 Beiträge
Kaufberatung für 2.1 System
marcschmid88 am 26.04.2009  –  Letzte Antwort am 26.04.2009  –  3 Beiträge
2.1 für Squeezebox gesucht
haian am 17.08.2009  –  Letzte Antwort am 18.08.2009  –  3 Beiträge
Verstärker für 2.1 System
pogo769 am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 07.12.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhönning
  • Gesamtzahl an Themen1.345.794
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.153