Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


b&o beovox rl 140.und jetzt?

+A -A
Autor
Beitrag
kord
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Jul 2007, 21:35
high,
mal schauen.
marantz pm 7001 ki- technics 1210- denon dl 110. hörraum 26 qm vollmöbliert. beste aussicht. als cd player dient mein dv7010 von marantz.
sound:
über 700 schallplatten. von lkj-dub bis experimental electronics. das meiste was sich auf meinem plattenteller dreht sind "samplegenerierte" sachen. sagen wir im schnitt "ninja tune"(label). wem das nichts sagt, kann villeicht mit interpreten wie björk oder wovenhand sich eine vorstellung davon machen was ich gerne spiele.
so, und jetzt.
die b&o sind 13 jahre alt und wollen ersetzt werden. 650 bis max 750 eur dürfen dafür über die klippe. zum thema.
die wenigsten werden wohl genau diese b&os kennen: "grosses kino" seidig, präziser sehr ausgewogener klang. viel volumen!. sie zeichnen geradezu architektonisch jedliche kontour ohne dabei wärme zu verliehren. auch bei kleinem pegel "pippifein". sie schmeicheln etwas ohne dick aufzutragen. würde ich sie nochmal fabriksneu bekommen... ...wirds wohl nicht. und inzwischen lassen meine veteranen schon in allen belangen etwas nach.

also suche ich einen nachfolger. ich habe heute nur mal so die kef iq5 meiner freundin zu mir ins zimmer gestellt. die liegen so in der preisklasse. :cut. wunderschöne höhen. tiefere frequenzen, sehr wichtig für mich und meine musick, lässt die sonst durchaus schöne box gerade mal erahnen. kleiner pegel und sie sind weg! mein marantz hat klangregelung, keine chance.

nicht vergessen, ich horche fast ausschliesslich vinyl.
villeicht kann jemand von euch eine idee davon geben in welche richtung ich meine fühler ausstrecken soll. dynaudio-klipsch-jm_lab-canton-dali-audio pro-jungson-phonar-sonus faber-etc........ sie sollten ähnliche attribute wie meine b&o erfüllen. villeicht etwas "agressiver". dürfen villeicht auch etwas auftragen ohne dabei höhenbrillianz zu verlieren. feine klinge, aber ordentlich. ausgewogen.

sicher eher sehr schwierig aus meinen völlig unprofessionellen beschreibungsversuchen (feine klinge, aber ordentlich... ) villeicht eine richtung zu erahnen, was villeicht passen könnte. villeicht ist ja einer unter euch.

mfg aus innsbruck, kord

hab auch nichts gegen gebrauchte, auslaufmodelle, restposten usw...
MjjR
Inventar
#2 erstellt: 27. Jul 2007, 09:05
schau einfach zu einem fachhändler in innsbruck.

das problem könnte allerdings sein (ohne deine LS zu kennen), dass du bei deinem budget keine verbesserung erzielen kannst. dann wäre wohl sparen angesagt...

aber am besten probehören gehen (ich würde mich auf keine marke versteifen).

kein echter tipp, aber vielleicht hilft es dir ja trotzdem...


grüße aus wien (von einem, der keine einzige LP besitzt )
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B & O beovox s25
Machineracer am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  10 Beiträge
Suche passenden Stereo-Vollverstärker und CD-Player zu B&O Beovox CX 100 Lautsprechern.
Sir._Nicolas_van_Duké am 31.05.2010  –  Letzte Antwort am 02.06.2010  –  11 Beiträge
B & O
Natacha am 31.01.2010  –  Letzte Antwort am 31.01.2010  –  3 Beiträge
yamaha ax 497 + B&O aktivboxen möglich?
Yu_Kwon_Sul am 30.08.2010  –  Letzte Antwort am 30.08.2010  –  2 Beiträge
Stereoanlage mit Canton und B&O
keineahnung_ am 20.06.2015  –  Letzte Antwort am 20.06.2015  –  7 Beiträge
(antike) B&O Boxen und PS3 suchen Verstärker
AllinQ am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  3 Beiträge
Lautsprecher für B&O Beomaster 1200 gesucht
Philmax am 21.09.2011  –  Letzte Antwort am 28.09.2011  –  8 Beiträge
Suche Verstärker für 70er Jahre B&O Boxen
zauberlaub am 29.09.2010  –  Letzte Antwort am 04.10.2010  –  6 Beiträge
B&O Auflösung: Verkaufsberatung
Retrax am 19.05.2007  –  Letzte Antwort am 19.05.2007  –  2 Beiträge
B&O BeoSound 9000
Tim2502 am 27.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • KEF
  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedBl4cksun1989
  • Gesamtzahl an Themen1.345.837
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.997