Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe, Kompakt oder Bausteine?

+A -A
Autor
Beitrag
Radubowski
Neuling
#1 erstellt: 24. Aug 2007, 18:40
Hi,
vorab, ich kenne mich im Hifibereich so gut wie garnicht aus und meine Ansprüche sind mit sicherheit relativ gering.
Ich bin eher aus der Foto und Computerbranche und ich brauch jetzt doch ne neue Anlage und dabei könnt ihr mir helfen.
Ich hatte bis jetzt immer ne kleine kompakte Anlage und war eigentlich auch ganz zufrieden. Aber jetzt ist leider eine neue Anlage fällig.

Was brauche ich?
-Tape
-CD
-Radio

Was wäre schön?
-Sleep funktion (also dass sie sich nach einer bestimmten zeit selbst abschaltet)
-MP3CD und DVDplayer sind ganz nett, brauche ich aber nicht unbedingt, wenns drin ist ist ok.


Nun sehe ich 3 optionen, einmal die kompakte fertig Anlage, dann eine von diesen kleinen Anlagen, die ich aus bausteinen zusammensetzen kann und die große anlage komplett aus Bausteinen.

Ich will mit der Anlage eigentlich nur Rock hören, zu ca. 70%, dann etwas Pop, Tekkno und Hörbücher.

Farbenmäßig würde ich gerne mit schwarz und (dunklen) holztönen hinkommen.

Nun was könnt ihr mir empfehlen? gibt es eine kompaktanlage die relativ gut ist?

Mir gefällt die PianoCraft E810 sehr gut, aber bekomme ich da ein Tapedeck zu? und wenn ja wie heißt es?
gibt es etwas ähnliches? mit Tape und CD und Radio?

Mit welchem preis muss ich bei Bausteinen ca. rechnen? und welche brauche ich genau? (Reciver + Verstärker, CD player, Tape Deck und Boxen) für möglichst genau empfehlungen und links wäre ich dankbar.

Preisvorstellung? hmm, das ist relativ schwer, ich würde gerne bei einer kompaktanlage, mit 300 villeicht 400€ auskommen. die 4xx€ für die PianoCraft 810 sind ok, wenn das Tapedeck nicht zu teuer ist. Bei einer Anlage die aus Bausteinen besteht weiß ich nicht mit welchem preis ich rechnen muss und ob mir der dann zu hoch ist.

Wenn ich eine Anlage aus bausteinen zusammenstellen würde, würde ich gerne auch meinen Rechner mit an die anlage anschließen, ist das möglich, wenn ja wie?

Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen, danke und Gruß
Radomir
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 24. Aug 2007, 20:18
Tapedeck? Sowas kauft doch keiner mehr!

Ansonsten hören sich deine Anforderungen durchaus nach einer feinen Kompaktanlage an.

Interessant sind hierbei die Hörgewohnheiten:
Darf es zwischendurch auch mal etwas lauter werden?
Radubowski
Neuling
#3 erstellt: 24. Aug 2007, 20:27

Amperlite schrieb:
Tapedeck? Sowas kauft doch keiner mehr!



Interessant sind hierbei die Hörgewohnheiten:
Darf es zwischendurch auch mal etwas lauter werden?



also Tapedeck ist mir extrem wichtig, ohne kann man es gleich knicken, an meiner kompakten ist nur das Tapedeck kaput, deshalb wird jetzt neu gekauft

Was heißt lauter werden? ich bin niemand, der extrem laut hört und dessen anlage noch an der nächsten straßenecke hört, aber etwas lauter schon.

Also wie sehen eure empfehlungen aus? der Raum in dem ich die anlage stehen habe ist recht klein villeicht 16qm oder so.
Radubowski
Neuling
#4 erstellt: 24. Aug 2007, 20:47
reicht villeicht schon sowas?
http://av-magazin.de/Einleitung_Panasonic_SC-PMX1.909.0.html

gebe auch gerne 400€ für ne kompaktanlage aus, wenn sie Tapedeck, CD und Radio in guter qualität hat, aber ich finde sowas irgendwie nicht. Idee?
Stones
Gesperrt
#5 erstellt: 24. Aug 2007, 20:55
Hey:

Das hier wäre schon eine sehr schöne Anlage:

http://cgi.ebay.de/D...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Viele Grüße

Stones
Radubowski
Neuling
#6 erstellt: 24. Aug 2007, 21:26

Stones schrieb:


http://cgi.ebay.de/D...QQrdZ1QQcmdZViewItem


ich persönlich würde doch lieber neu kaufen.
baerchen.aus.hl
Inventar
#7 erstellt: 24. Aug 2007, 22:20
Hallo,

schau mal auf www.onkyo.de vorbei. Onkyo hat für seine guten Minianlagen der 205 Serie noch ein Tapedeck im Programm.

Gruß
Bärchen
Radubowski
Neuling
#8 erstellt: 25. Aug 2007, 07:46
danke, jetzt haben die 4 verschiedene minnianlagen im Programm:
http://www.eu.onkyo.com/de/indices/index_com_de_53719.html
welche würdet ihr empfehlen?
ist das tapedeck zu allen 4 passend?
baerchen.aus.hl
Inventar
#9 erstellt: 25. Aug 2007, 08:17
Hallo,

ich denke, dass Tapedeck ist für die Ergänzung aller 4 Anlagen ok. Damit Du einigermaßen in deinem Preislimit bleibst, würde ich zur CS315 greifen.

Gruß
Bärchen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompakt + Subwoofer vs Standlautsprecher Hilfe
Aley89 am 10.09.2015  –  Letzte Antwort am 12.09.2015  –  28 Beiträge
Verschiedene Bausteine
herr_stoiber am 26.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  8 Beiträge
Hifi-Bausteine; Grundwissen und Hilfe
Tonjokia am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  2 Beiträge
Yamaha-Bausteine für Anfänger
Xetax am 17.11.2010  –  Letzte Antwort am 18.11.2010  –  11 Beiträge
Welcher Kompakt-ls füt Wandmontage?
jesi1975 am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  3 Beiträge
2.0/2.1 Kompakt oder nicht bis ca. 500 euro
Marc53844 am 21.07.2013  –  Letzte Antwort am 29.07.2013  –  54 Beiträge
Kompakt Boxen gesucht brauche Hilfe
discovery767 am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 14.02.2012  –  7 Beiträge
Internet-CD-Receiver oder einzelne Bausteine
jetsetradio8 am 20.07.2013  –  Letzte Antwort am 28.07.2013  –  14 Beiträge
teufel oder Kompakt Boxen
MüNcHnEr am 03.11.2003  –  Letzte Antwort am 10.11.2003  –  18 Beiträge
Kompakt -oder StandLS
Der_Dude am 08.11.2004  –  Letzte Antwort am 22.11.2004  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglieddima_1984
  • Gesamtzahl an Themen1.344.984
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.976