Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha PianoCraft 410 für 40 qm Zimmer?

+A -A
Autor
Beitrag
muttiistdiebeste2
Neuling
#1 erstellt: 05. Sep 2007, 08:30
Hallo,

bin neu hier ;-) Also wir sind gerade umgezogen und möchten nicht mehr unsere "große" Anlage aus den 90er Jahren von DNA in unserem Wohnzimmer aufstellen, weil das irgendwie den Raum verschandelt. Wir haben am PC ein superschönes kleines Soundsystem von Typhoon (50219), was einen runden, vollen Sound macht, bin damit sehr zufrieden.

Jetzt überlegen wir uns eine Mikroanlage zu kaufen und ich hab ein paar Testberichte gelesen, da wurde immer wieder die Yamaha PianoCraft CRX-E 410 hochgelobt (bis auf spezielle Probleme nicht viel auszusetzen)

Nun hat aber unser Wohnzimmer 41 Quadratmeter.....:-) kann man so eine Mikroanlage da trotzdem empfehlen oder ist die unterdimensioniert und klingt blechern? Ich muss dazu sagen, dass wir mit der Anlage viel Klassik hören (möchten) oder auch mal Kinder-CDs, also keine extrem laute Technomusik etc.. Deshalb ist es auch nicht sooooooo wichtig die Megabässe zu haben.

Was meint ihr?

Ellen
mreissner
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 05. Sep 2007, 16:44
Hallo,

also ich habe auch die Pianocraft für ein kleines Zimmer (ca 30 qm) und bin damit sehr zufrieden. Klar einen warmen und satten Sound kannst Du da nicht erwarten. Aber für eine Mikro-Anlage ist für mich die Pianocraft immernoch die erste Wahl. Zumal das Preis- Leistungsverhälnis stimmt.

Wenn Du es Dir wirklich in den Kopf gesetzt hast Dir eine Mikroanlage zu kaufen, dann kann ich diese nur empfehlen.
blackblade85
Inventar
#3 erstellt: 06. Sep 2007, 06:28
Hi,

Also 40qm ist schon ein bisschen viel für die Pianocraft, auch wenn du nicht auf Megabässe stehst würde ich die Lautsprecher mit einem Subwoofer unterstützen dann müsste das schon klappen.

Mfg Thomas
wiesodenn
Stammgast
#4 erstellt: 06. Sep 2007, 18:58
Allerdings wäre dann die 810 zu überdenken, da dort die Endstufe deutlich mehr Leistung hat. Die beigepackten Boxen ausprobieren, ggf. verkaufen (das geht, denn die sind gut!) und sich andere Boxen dazu kaufen.

Ob nun Sub oder nicht, hängt vom Hörwunsch ab und natürlich von den dann genutzten Boxen. Jedenfalls kann die 810 auch ordentliche Lautsprecher treiben!
blackblade85
Inventar
#5 erstellt: 06. Sep 2007, 19:19

wiesodenn schrieb:
Allerdings wäre dann die 810 zu überdenken, da dort die Endstufe deutlich mehr Leistung hat.


Wie kommst du denn darauf, beide haben 60W Ausgangsleistung und die selben Boxen werden beigepackt, nur die 700'er und die 320'er haben eine geringere Ausgangsleistung.

Mfg Thomas
wiesodenn
Stammgast
#6 erstellt: 07. Sep 2007, 06:16

blackblade85 schrieb:

wiesodenn schrieb:
Allerdings wäre dann die 810 zu überdenken, da dort die Endstufe deutlich mehr Leistung hat.


Wie kommst du denn darauf, beide haben 60W Ausgangsleistung und die selben Boxen werden beigepackt, nur die 700'er und die 320'er haben eine geringere Ausgangsleistung.

Mfg Thomas


bei den Boxen bin ich mir sicher: die 410 hat sicher nicht die 810´er Boxen. Leistung habe ich nun nicht auf der Homepage überprüft, da magst Du recht haben.
Gruß
blackblade85
Inventar
#7 erstellt: 07. Sep 2007, 06:24

wiesodenn schrieb:

blackblade85 schrieb:

wiesodenn schrieb:
Allerdings wäre dann die 810 zu überdenken, da dort die Endstufe deutlich mehr Leistung hat.


Wie kommst du denn darauf, beide haben 60W Ausgangsleistung und die selben Boxen werden beigepackt, nur die 700'er und die 320'er haben eine geringere Ausgangsleistung.

Mfg Thomas


bei den Boxen bin ich mir sicher: die 410 hat sicher nicht die 810´er Boxen. Leistung habe ich nun nicht auf der Homepage überprüft, da magst Du recht haben.
Gruß


Also, ich will ja jetzt nicht klugscheissen aber der Homepage kannst du auch entnehmen das bei beiden Anlagen die Laustprecher NX-E800 beigepackt werden, der einzige Unterschied der beiden Anlagen ist der DVD-Player. Erst die Piano E700 hat kleinere Lautsprecher, nähmlich die NX-E700.

Mfg Thomas


[Beitrag von blackblade85 am 07. Sep 2007, 09:56 bearbeitet]
wiesodenn
Stammgast
#8 erstellt: 07. Sep 2007, 10:56

blackblade85 schrieb:


Also, ich will ja jetzt nicht klugscheissen aber der Homepage kannst du auch entnehmen das bei beiden Anlagen die Laustprecher NX-E800 beigepackt werden, der einzige Unterschied der beiden Anlagen ist der DVD-Player. Erst die Piano E700 hat kleinere Lautsprecher, nähmlich die NX-E700.

Mfg Thomas


...ist ja kein klugscheissen, wenn ich da falsch gewickelt war. Bei mir war abgespeichert, daß die 410 kleinere Boxen dabei hat...vielleicht bringe ich das aber auch mit der "alten" 600 durcheinander. Somit habe ich was gelernt und außerdem wird der Thread-Ersteller nicht in die Irre geleitet.

Ist doch gut so!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche LS für Yamaha Pianocraft 410
Demian79 am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 09.03.2010  –  4 Beiträge
Yamaha Pianocraft 410 mit anderen Lautsprechern Hilfe bei der Auswahl
yamahakaa am 03.12.2012  –  Letzte Antwort am 03.12.2012  –  2 Beiträge
Yamaha rx 397 im Vergleich zu Pianocraft E 410
sisa am 02.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2008  –  11 Beiträge
Pianocraft
T4MC am 18.10.2006  –  Letzte Antwort am 11.12.2006  –  16 Beiträge
Yamaha Pianocraft 410: Sub oder Stand-LP?
bepeess am 14.05.2008  –  Letzte Antwort am 14.05.2008  –  3 Beiträge
yamaha pianocraft e320/410
tobif am 24.02.2010  –  Letzte Antwort am 25.02.2010  –  7 Beiträge
Yamaha 410 vs. Yamaha 320
JohnnyGuitar am 12.02.2010  –  Letzte Antwort am 12.02.2010  –  2 Beiträge
yamaha pianocraft 410 oder 810
Ingo_He am 09.09.2007  –  Letzte Antwort am 11.09.2007  –  6 Beiträge
Yamaha Pianocraft 410 oder 640
C.O.D. am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.03.2010  –  16 Beiträge
Subwoofer für Yamaha Pianocraft
mani4106469 am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.090 ( Heute: 60 )
  • Neuestes MitgliedNina18
  • Gesamtzahl an Themen1.361.863
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.940.224