Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Rotel 1080 oder Vincent SP100

+A -A
Autor
Beitrag
till285
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 08. Sep 2007, 16:34
Hallo zusammen

ich habe momentan ein Problem. Um meinem Surroundverstärker etwas Entlastung zu bringen und den Stereosound ein bisschen aufzupeppen, habe ich mir zwei Endstufen angesehen, die ich an meine Frontboxen anschliessen könnte. (nötig ist es zwar nicht aber..... )

ROTEL 1080 oder VINCENT HYBRID 100 MONO

Die Vincent Hybrid sehen natürlich schon Klasse aus. Ist aber nicht alles.

Da der Händler keine Referenceserie der Canton Karat da hat, war ein Probehören nicht möglich an meinen Boxen.

Wer kennt eine Endstufen von beiden und kann mir die Vor und Nachteile sagen. ??

mfg


Meine Kombi: http://www.hifi-foru...um_id=100&thread=961
LiK-Reloaded
Inventar
#2 erstellt: 09. Sep 2007, 10:32
Hallo

Vll. fragst Du Deinen Hdl. mal ganz freundlich, ob er dir die Geräte zum Testen mit nach Hause gibt. Das ist durchaus nicht unüblich und Du kannst dann zu Hause ganz in Ruhe Probehören und entscheiden. Ich gehe schon davon aus, dass eine ansprechende Steigerung durch die Endstufen zu erzielen ist. Wenngleich die Vorstufe des AVR als Nadelöhr bleibt...

Und ich gehe auch davon aus, dass zwischen den Enstufen deutliche Unterschiede zu hören sind. Es handelt sich ja um völlig unterschiedliche Konzepte. Wie sich die genau auswirken, wirst Du aber nur an Deinen LS herausfinden...


[Beitrag von LiK-Reloaded am 09. Sep 2007, 10:40 bearbeitet]
till285
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 09. Sep 2007, 11:34

Loch_im_Kopf schrieb:
Hallo

Vll. fragst Du Deinen Hdl. mal ganz freundlich, ob er dir die Geräte zum Testen mit nach Hause gibt. Das ist durchaus nicht unüblich und Du kannst dann zu Hause ganz in Ruhe Probehören und entscheiden. Ich gehe schon davon aus, dass eine ansprechende Steigerung durch die Endstufen zu erzielen ist. Wenngleich die Vorstufe des AVR als Nadelöhr bleibt...

Und ich gehe auch davon aus, dass zwischen den Enstufen deutliche Unterschiede zu hören sind. Es handelt sich ja um völlig unterschiedliche Konzepte. Wie sich die genau auswirken, wirst Du aber nur an Deinen LS herausfinden... ;)





hi

mit dem Rotel wärs kein Problem. Die Vincent finde ich nur Online. Und die habens mir´s eigentlich angetan.

mfg
LiK-Reloaded
Inventar
#4 erstellt: 09. Sep 2007, 11:48
Ja,

die Monos sind schon chic - ich hab nen CD-Player aus der Serie.

Und es gibt keinen Vincent-Hdl. in Deiner Nähe..?! Fast unvorstellbar...
Andi1987
Inventar
#5 erstellt: 09. Sep 2007, 14:48
klapper mal die mediamärkte in deiner nähe ab, unserer hier führt nämlich vincent
till285
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 09. Sep 2007, 20:52

Andi1987 schrieb:
klapper mal die mediamärkte in deiner nähe ab, unserer hier führt nämlich vincent



MM Wiesbaden NO
MM Frankfurt NO
MM Weiterstadt NO - hat Vincent aber nicht die Monos
Saturn Frankfurt NO
Saturn Wiesbaden - hat Vincent aber nicht die Monos

Hifi Profis NO

Andi1987
Inventar
#7 erstellt: 10. Sep 2007, 13:52
Da kommste mal schoen nach Unterfranken, im MM Schweinfurt stehen sie


Vielleicht bestellen sie ja auf Anfrage zum Probehoeren
MH
Inventar
#8 erstellt: 10. Sep 2007, 14:52
die Vincent kenne ich nicht aber die Rotel ist ne Blechbüchse
Andi1987
Inventar
#9 erstellt: 10. Sep 2007, 15:03
ich weiss, dass das jetzt manchen bitter aufstösst, aber hoer dir mal die Advance Acoustic MPP-206/MAA-406 an...

war der absolute traumpartner an meinen Cantönern.

Hatte auch rotel und marantz hier
Opium²
Inventar
#10 erstellt: 10. Sep 2007, 18:09

MH schrieb:
die Vincent kenne ich nicht aber die Rotel ist ne Blechbüchse


das is unsinn!!!
der Rotel wiegt zuerst mal um die 16 Kilo; Verarbeitungsmäßig gibts nix auszusetzen.
Kann dir nur die 1080 ans Herz legen, betreibe selber Canton Karats an einer RB1070 und das harmoniert wirklich sehr gut, auch optisch!
Aber ums probehören kommst du sicher nicht herum.
gruß
MH
Inventar
#11 erstellt: 10. Sep 2007, 18:29
rein klanglich, viel Watt, klingt aber dünn

Gruß
MH
LiK-Reloaded
Inventar
#12 erstellt: 10. Sep 2007, 18:36
...Ansprüche können eben sehr, sehr verschieden sein
Opium²
Inventar
#13 erstellt: 10. Sep 2007, 18:56

Loch_im_Kopf schrieb:
...Ansprüche können eben sehr, sehr verschieden sein
:prost


Nennen wirs doch lieber Geschmack kann eben sehr, sehr verschieden sein. Ansprüche, das klingt wieder so als seinen die Vincents unbedingt besser als die rotel.
Ich habe, wenn auch nicht sehr intensiv, auch schon die Vincent Monos gehört. Mir hat sogar meine 1070 besser gefallen(da hatte ich sie noch nicht mal).
"klingt aber dünn" kann ich da nicht bestätigen .
gruß
till285
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 10. Sep 2007, 19:56
hallo zusammen

die Vincent haben es mir optisch echt angetan. werde villeicht doch mal intensiver nach einem Händler suchen, der sie da hat. Schweinfurt sind 160km, das überlege ich mir mal, ist aber nur notfall.

Die Vincent soll enorm Räumlich klingen und warme Klangtöne haben, was der Karat zugute kommen könnte, da sie manchmal sehr analytisch zur Sache geht.

Die 998 von Vincent hatte ich auch mal überlegt, aber aufgrund der Grösse & Hitzeentwicklung wieder Abstand genommen. Sie sind mir aber auch ein wenig zu teuer. Die kleinen 100er sollten für meine Karats ausreichend sein.

mfg und erst mal danke für die antworten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vincent , Rotel oder Marantz?
404fan am 01.01.2005  –  Letzte Antwort am 01.01.2005  –  6 Beiträge
rotel rb 1070 oder rb 1080
goki am 11.12.2003  –  Letzte Antwort am 15.01.2004  –  6 Beiträge
Welcher Verstärker. Vincent ? NAD ? Rotel ?
wowo.schmidt am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 10.01.2004  –  10 Beiträge
Frage mit Endstufe Vincent oder Rotel
DJ_Dicker26 am 11.07.2010  –  Letzte Antwort am 13.07.2010  –  4 Beiträge
LS für Rotel RC 1070 / RB 1080
Exilzebra am 01.03.2013  –  Letzte Antwort am 03.03.2013  –  5 Beiträge
Endstufe: Rotel vs. Myryad vs. Vincent ?
Marko@Rockvoice am 30.11.2010  –  Letzte Antwort am 30.11.2010  –  17 Beiträge
Frage zu Vincent & Rotel Vor-End Kombi
FaustdesNordsterns am 04.08.2006  –  Letzte Antwort am 08.08.2006  –  9 Beiträge
Vincent
musikfiffi am 10.02.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  25 Beiträge
Verstärker für B&W DM604 Vincent oder Rotel
flowo am 05.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.08.2006  –  7 Beiträge
Mission Cyrus oder Vincent SV233 ?
Stere0 am 26.12.2003  –  Letzte Antwort am 26.12.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Advance Acoustic
  • AMA

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 66 )
  • Neuestes Mitgliederfordia90
  • Gesamtzahl an Themen1.345.867
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.685