Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Nubert oder Heco? LS ~500€

+A -A
Autor
Beitrag
vinz0s
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Okt 2007, 15:33
Hi,

ein Freund von mir sucht eine neue Anlage.

Als Verstärker soll der yamaha rx-497 zum einsatz kommen.

Eine genaue Größe des Zimmers kann ich erst heute Abend nachreichen, schätze aber ca 25-30m²


Hören will er 50% House (also Basslastig) , 30% Filme , 20% Radio

Nun hat er 2 Möglichkeiten für ungefähr den selben Preis.

Entweder ein Paar NuBox 481

oder ein Paar Heco Victa 500 + Canton AS-40 (da würde er günstig an die HEcos kommen, da ich vorhabe mir das heco-set mim onkyo 505 von hirsch und ille zu kaufen, jedoch schon ein paar victa 700er habe)

Was würdet ihr ihm Empfehlen zu kaufen bei dem Nutzungsprofil? Ich persönlich würde zu dem 2.1 set greife, aber ich will auch die meinung anderer dazu hören.

Probehören ist für ihn nur bedingt möglich, da er keien Händler in der Nähe hat, der die 500er oder den as40 haben. nubert hingegen ist in der Nähe und den wird er auch aufsuchen.

Gruß Vincent


[Beitrag von vinz0s am 08. Okt 2007, 15:34 bearbeitet]
Gordenfreemann
Inventar
#2 erstellt: 08. Okt 2007, 15:37
Ich glaube ums hören wird er wohl nicht rumkommen. Ich würde sagen das er Nubert nehmen soll aber das ist nur meine Meinung die nur auf klägliche Erfahrung beschränkt sind. Andere hingegen haben ein anderes Hörempfinden und raten ganz klar zu Heco. Ich selber habe auch Heco Lautsprecher, die wohl zur Zeit beliebtesten Preis/Leistungslautsprecher sind. Informationen kannst du dort ganz gut nachlesen und auch optische Eindrücke von Heco im Haus sammeln. Mehr kann ich leider nicht sagen.

(Preislich liegen sie auch weiter auseinander)
vinz0s
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Okt 2007, 15:41

Gordenfreemann schrieb:
(Preislich liegen sie auch weiter auseinander)


nene.. preislich ~ ein niveau ..

paar nuberts: 500€

canton as40 240€ , die hecos würde ich ihm für 260€+ 1/4 des gesamtverands geben. macht vll 515-520€
Gordenfreemann
Inventar
#4 erstellt: 08. Okt 2007, 15:49
habe den Sub nicht mit eingeplant sry. Trotzdem, rein Lautsprechertechnisch gesehen sind sie nicht wirklich zu vergleichen, sondern eher mit der GLE Reihe von Canton, als Beispiel.
vinz0s
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Okt 2007, 17:40
dass man die hecos und nuberts nicht direkt miteinander vergleichen kann ist mir bewusst, deswegen wäre bei den hecos ja noch der sub dabei ;).

gibts noch andere meinungen welche kombination für ihn besser geeignet wäre?

nubert 481 + yamaha rx-497

oder

heco victa 500 + canton as40 + yamaha rx-497

grüße vincent
Amperlite
Inventar
#6 erstellt: 08. Okt 2007, 21:14

vinz0s schrieb:
Hören will er 50% House (also Basslastig) , 30% Filme , 20% Radio

Sollte er sich für Nubert entscheiden, ist der Griff zum ABL nicht unwahrscheinlich und dann wäre ein kräftiger Verstärker angebracht.
Möchte er laut und basslastig hören, sollte er zum stärksten Modell von Yamaha greifen.

Die 481 kann einiges - die 581 ersetzt praktisch jeden Subwoofer.


[Beitrag von Amperlite am 08. Okt 2007, 21:15 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HECO Celan 500 oder Nubert NuLine100
sleazyi am 20.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.06.2007  –  24 Beiträge
Epos, Nubert, Wharfedale, Heco, MA
Der_Dude_17 am 24.07.2008  –  Letzte Antwort am 28.07.2008  –  15 Beiträge
Heco Victa 700 oder Nubert Nubox 481 !
Bartolomeus am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 16.02.2009  –  8 Beiträge
Heco Victa 500 oder Jamo S606
biglrip am 04.11.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  2 Beiträge
nubi, heco, quadral oder canton LS
jochen121 am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2010  –  8 Beiträge
LS Entscheidungshilfe. Wharfedale, Heco, Jamo oder KEF.
Mopp am 06.03.2010  –  Letzte Antwort am 11.03.2010  –  28 Beiträge
Hilfe bei LS-Suche: Heco oder Magnat
darrenk am 08.10.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  3 Beiträge
Welchen dieser Verstärker für Heco Metas 500?
KFC am 04.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  5 Beiträge
Heco Victa 501 oder Heco Metas 500 ?
Topper93 am 08.02.2012  –  Letzte Antwort am 10.02.2012  –  6 Beiträge
Heco Metas 500 oder Heco Metas 700?
Ein_Ritter_der_Kokosnuss am 23.03.2012  –  Letzte Antwort am 28.03.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Yamaha
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 105 )
  • Neuestes Mitgliedano4k
  • Gesamtzahl an Themen1.345.451
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.711