Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gesucht: guter Klang bis 20k €

+A -A
Autor
Beitrag
BerndPansen
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Okt 2007, 18:31
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer Anlage...folgende Anforderungen gibt es:

- Limit 20000 Euro
- 5.1 oder mehr ist nicht zwingend erforderlich - lieber ein anständiges Stereoset
- Zuspieler und restliche Elektronik sollen optisch "was her" machen (das kommt nicht von mir)

Bisherige Hörkandidaten waren Adam Tensor Alpha und Beta (leider doch etwas zu teuer) und eine Focal Electra (genaues Modell ist dem Auftraggeber entfallen).

Ich persönlich habe sehr gute Erfahrungen mit der RL 904 und 906 von Geithain gemacht...doch die sind eben sehr schlicht. Wie sieht es denn mit der neuen ME220k aus? Hat da schon jemand Erfahrungen gemacht?

Mit der Anlage soll "bewusst" Musik gehört werden, da die Zeit für Konzerte dann leider doch nicht da ist.

Ich bin gespannt.

Gruß....
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 09. Okt 2007, 19:30
Hallo,

mein Anlagenvorschlag:

Endstufen: 2x Vincent SP991
Vorstufe: Vincent SA 93
CD: Vincent CD-S3
Lautsprecher:Isophon Europa II

Da Du von Adam und der A.R.T. Technologie bzw. von Bändchenhochtönern/Airmotiontransformern angetan bist, wäre evtl. auch die Aurum Vulkan MK7 etwas für dich. Wenn Du dein Buget ausschöpfen möchtest evt auch die Aurum Titan

Gruß
Bärchen
BerndPansen
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Okt 2007, 19:40
Die Anlage ist nicht für mich....ich bin mit meiner sehr zufrieden; Habe nur aus meinem Umfeld den Auftrag bekommen mich mal zu kümmern.

An Isophon habe ich da auch schon gedacht - die konnte ich leider nur noch nie hören.

Gruß...und schonmal danke
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 09. Okt 2007, 22:04
Hallo,

ja, Isophon Probehören ist etwas schwierig. Das Händlernetz ist nicht sehr ausgeprägt. Eine weite Anahrt lohnt sich imho aber

Gruß
Bärchen
Frankman_koeln
Inventar
#5 erstellt: 10. Okt 2007, 21:50

Die Anlage ist nicht für mich....ich bin mit meiner sehr zufrieden; Habe nur aus meinem Umfeld den Auftrag bekommen mich mal zu kümmern.


wenn der derjenige der 20000 € ausgegeben will dass nicht selber schafft dann tut er mir echt leid....
BerndPansen
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Okt 2007, 07:00
...ach wie bin ich immer dankbar über solch sinnvolle Kommentare!
mattheo_72
Stammgast
#7 erstellt: 11. Okt 2007, 07:38
Wenn ihm die Electra von Focal gefallen hat, dann sollte er/sie sich mal die Alto Utopia anhören.
Beryllium Hochtöner etc.

... und macht mächtig was her...

Gruß
Mattheo

hifi-aberwie
Stammgast
#8 erstellt: 11. Okt 2007, 17:16
In der Preisklasse wären bei den LS die Audiodata Avancé teilaktiv mein Favorit:

Audiodata Avancé

Ich habe "nur" die kleine Schwester in passiv, aber schon die klingt unglaublich gut!

Dazu vielleicht eine AVM Vor-/Endkombi? Die sind vergleichsweise günstig. Oder Audionet, wenns a bisserl mehr sein darf.

Wenns glänzen und glitzern soll kommt vorallem Burmester in Frage, aber die Preise...

Gruß,
Can


[Beitrag von hifi-aberwie am 11. Okt 2007, 17:17 bearbeitet]
MarkusNRW
Inventar
#9 erstellt: 11. Okt 2007, 17:21
hallo,hier gebe ich dir mal einen link.die firma ist bei uns in duisburg.da wirst du 10000000%ig fündig
klasse beratung,noch bessere anlagen und lautsprecher.teilweise aus der selbstfertigung.die haben nen grossen hörraum mit allen arten von musik.herr rudolph ist auch ein sehr netter,zudem sehr kompetenter mann.
http://www.acapella.de/

gruss
Markus


[Beitrag von MarkusNRW am 11. Okt 2007, 17:23 bearbeitet]
schorschi666
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 11. Okt 2007, 18:11

BerndPansen schrieb:
Hallo,
- 5.1 oder mehr ist nicht zwingend erforderlich - lieber ein anständiges Stereoset
- Zuspieler und restliche Elektronik sollen optisch "was her" machen (das kommt nicht von mir)
Gruß....



Hallo,

wenn modern-kühl die gewünschte Stilrichtung ist, kann ich Lautsprecher von Piega www.piega.ch wärmstens empfehlen; Klang erste Sahne gepaart mit tollem Design. Kombiniert mit Elektronik von Densen oder AVM ergibt sich schon eine Anlage die sowohl optisch als auch klanglich "was her" macht.

Gruß
Schoersch
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Guter Verstärker für Ergo 92 DC gesucht !
IncredibleHorst am 15.08.2007  –  Letzte Antwort am 16.08.2007  –  8 Beiträge
guter verstärker gesucht
WURSCHTELPETER am 12.05.2007  –  Letzte Antwort am 12.05.2007  –  4 Beiträge
Günstiger, guter Verstäker gesucht.
grobaesthet am 17.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  4 Beiträge
Guter CD-Player gesucht !!!
Jailbone am 11.03.2006  –  Letzte Antwort am 19.03.2006  –  11 Beiträge
Guter Stereo Verstärker gesucht
E-legal82 am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  9 Beiträge
Kompromisslos guter Lautsprecher gesucht
Keksstein am 07.11.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  77 Beiträge
Guter Vorverstärker bis 800 Euro gesucht
Lotion am 14.05.2007  –  Letzte Antwort am 15.05.2007  –  5 Beiträge
minimalistischer aber guter Vorverstärker gesucht?
50EuroKompaktanlage am 15.04.2011  –  Letzte Antwort am 19.04.2011  –  5 Beiträge
Verstärker mit guter Klangregelung gesucht
kempi am 22.06.2008  –  Letzte Antwort am 22.06.2008  –  2 Beiträge
Stereo Komplett für bis zu 20k?
kröterich am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 01.01.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Vincent
  • Quadral
  • Eyebrid

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitglieddadadu
  • Gesamtzahl an Themen1.345.358
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.871