Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


preis-leistung von canton

+A -A
Autor
Beitrag
qpr
Neuling
#1 erstellt: 29. Dez 2003, 13:54
hallo,
aufgrund der bauweise meines zimmers ist die aufstellung großer boxen für hinten schwierig, da irgendwie immer was im weg ist.
drum hab ich eine frage zu den canton le 101ern
was haltet ihr davon?
meine bisherige vorstellung der anlage:
canton le 107
le 105cm
le 101
as 22
das ganze gesteuert von dem denon avr 1804

wie seht ihr das?
stadtbusjack
Inventar
#2 erstellt: 29. Dez 2003, 14:00
Moin,

das kannst du nur selbst entscheiden, in dem du dir das System (am besten bei dir zu Hause) anhörst. Ich zum Beispiel finde, dass die Canton LE Serie zum schlimmsten gehört, das ich je gehört habe, andere hingegen schwören im Einsteiger-Segment darauf. Deine Frage kann dir also leider niemand beantworten.
Elric6666
Gesperrt
#3 erstellt: 29. Dez 2003, 14:15
Hallo qpr,

„preis-leistung von canton“

Was hat das jetzt mit der Frage zutun? Aber JA – Canton bietet idR eine
hervorragende Preisleistung!

Was deine Auswahl angeht – die LE107 würde ich durch die LE109 und die LE101 durch
die LE102 oder LE103 ersetzen.

Der AS 22 ist sicher noch bis zu einer Raumgröße von 15-20 qm – Kinotauglich.

Nutze einmal die Suche Funktion – zur LE Serie wirst du einiges finden.

Gruss
stadtbusjack
Inventar
#4 erstellt: 29. Dez 2003, 14:19
Womit jemand gefunden wäre, der genau die gegenteilige Mening zu mir vertritt


Du siehst also: Nur selbst hören macht schlau!
EWU
Inventar
#5 erstellt: 30. Dez 2003, 19:11
Hallo Jack,
nun sind wir schon zu zweit.Wenn ich bei meinem Nachbarn bin, bitte ich ihn immer die Musik auszumachen.Er hat Canton LE 107, LE 109 in einer Surroundanlage.Ich kriege immer Magenkrimmen und Tinnitus, wenn ich das Gequäke höre.

ABER NICHTS FÜR UNGUT qpr, wem´s gefällt.
Elric6666
Gesperrt
#6 erstellt: 30. Dez 2003, 20:59
Hallo,

„Er hat Canton LE 107, LE 109 in einer Surroundanlage.Ich kriege immer Magenkrimmen und Tinnitus, wenn ich das Gequäke höre.“

Uns – EWU – der Bescheidene!

Ist es eigentlich statthaft, Besitzer der LE Serie indirekt zu beleidigen! Aber da helfen sicher die Forenregeln!

Gruss
DrNice
Moderator
#7 erstellt: 30. Dez 2003, 21:04
@ Elric:
Jeder hat seinen eigenen Hörgeschmack! Und wenn man das Posting ganz liest, weiß man auch, wie es gemeint ist:

ABER NICHTS FÜR UNGUT qpr, wem´s gefällt


Aber nichts für ungut ;-)
Elric6666
Gesperrt
#8 erstellt: 30. Dez 2003, 21:16
Hallo DrNice1984,

Danke –für deinen freundlich Hinweis – gelesen habe ich schon – offensichtlich konnte ich
dem versteckten Humor nicht folgen und gehe einfach davon aus, dass EWU noch nie eine
LE gehört haben kann – den wie sollte er auch solche Nachbarn haben!

Oder gibt es wirklich solche Deppen, die sich so etwas bieten lassen würden?
(zweit.Wenn ich bei meinem Nachbarn bin, bitte ich ihn immer die Musik auszumachen)

Aber egal – alle LE Besitzer werden das sicher locker sehen!

Gruss
stadtbusjack
Inventar
#9 erstellt: 30. Dez 2003, 21:23
@Elric: Nu werd doch nicht gleich so agressiv, wenn jemand was gegen Canton sagt...

Ich hätte ja auch kein Problem damit, wenn du mir sagen würdest, dass du Klipsch furchtbar finden würdest - es wäre mir vollkommen egal. Es ist ja schön, wenn du in Canton deine Marke gefunden hast, aber du musst akzeptieren, dass andere das nunmal anders sehen.
I.P.
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 30. Dez 2003, 21:34
bevor hier aneinander vorbeigeredet wird:

elric geht es glaube ich weniger darum dass manche die canton mögen und manche weniger (geschmack ist bekanntlich subjektiv und so wie nicht alle klipsch mögen mögen auch nicht alle canton - oder jede beliebige andere marke) sondern darum dass EWUs geschichte mit dem nachbarn provokativ gemeint war und nicht als objektiver erfahrungsaustausch. ob das wirklich so ist (dass man den nachbarn besucht und ihn bittet die musik auszumachen weil man von diesem gequäke magenkrimmen bekomme) sei dahingestellt.
drbobo
Inventar
#11 erstellt: 30. Dez 2003, 21:45
@all

vielleicht sollte die Diskussion sich mehr auf Tatsachen beschränken und von allen der Tonfall etwas freundlicher gestimmt sein.
Wer ausfällig wird, hat mbmn immer einen Mangel an konstruktiven Argumenten.

Nichts für ungut und allen einen guten Rutsch
Elric6666
Gesperrt
#12 erstellt: 31. Dez 2003, 00:04
Hallo Miteinander,

das ist ja einmal einen feine Runde!

@Jack

Nur zum Verständnis – es geht nicht um Canton, Klipsch usw – lediglich um eine nach meiner Auffassung sehr
unpassenden Aussage – es ist kein Problem zu sagen, dass einem die oder die LS nicht zusagen – aber dann
zu implizieren, dass sich solche Besitzer auf dem niedrigsten Höhrnivau bewegen – und das als Mod. –
ein böser Tiefschlag!

@ I.P.

So - sollte es verstanden werden!


@drbobo
„beschränken und von allen der Tonfall etwas freundlicher gestimmt“

Da bin ich mir nicht ganz sicher – wen du meinst @All? Es geht doch um sachliche Diskussion oder?

Gruss
stadtbusjack
Inventar
#13 erstellt: 31. Dez 2003, 00:18
@elric: sorry, dann habe ich dich falsch verstanden! Tut mir leid!
EWU
Inventar
#14 erstellt: 31. Dez 2003, 01:18
"zu implizieren, dass sich solche Besitzer auf dem niedrigsten Höhrnivau bewegen"
das ist definitionssache, wurde von mir in keinster Weise behauptet, habe ich auch noch nie behauptet und wird auch nicht passieren.

"Wer ausfällig wird, hat mbmn immer einen Mangel an konstruktiven Argumenten"
ganz meine Meinung.Ich sah aber keine andere Möglichkeit meinen Höreindruck sonst(wie mit dem Nachbarn, was aber wirklich stimmt) darzustellen.

"Ist es eigentlich statthaft, Besitzer der LE Serie indirekt zu beleidigen"
das habe ich weder direkt noch indirekt getan.

"gehe einfach davon aus, dass EWU noch nie eine
LE gehört haben kann"
mein Nachbar hat tatsächlich solch eine Anlage.

"– den wie sollte er auch solche Nachbarn haben!"
das hat sich halt so ergeben, und wir sind auch noch befreundet.

"alle LE Besitzer werden das sicher locker sehen"
na, das hoffe ich doch.Das Leben ist doch schon ernst genug, da sollte man doch wenigstens bei seinem Hobby einige (un)kluge Sprüche loslassen dürfen.

Elric6666, es ist doch toll, dass Du Boxen gefunden hast, die Dir gefallen.Tausende andere haben die LE auch und die scheinen auch denen zu gefallen.Aber mir....

So, ich würde sagen, jetzt sind wir wieder lieb zueinander. Ich habe keinen beleidigt, sollte dieser Eindruck aber erweckt worden sein, so liegt das wahrscheinlich an meiner Wortwahl.Da kann ich dann nur Besserung für die Zukunft versprechen.

Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Dragonsage
Inventar
#15 erstellt: 31. Dez 2003, 01:35
Unter dem Aspekt 'Stereo Kaufberatung' - so heißt hier die Kathegorie - ist meine subjektive Meinung, die aus meinen bisherigen Hörerfahrung mit recht unterschiedlichen Modellen der Firma Canton stammt, tatsächlich durch diesen Hinweis auf den Nachbarn hervorragend beschrieben.

Tatsächlich kann der Besitzer eines oder mehrerer Canton Lautsprecher subjektiv natürlich anderer Meinung sein.

Am Besten empfielt sich dann, um evtl. einen Fehlkauf zu vermeiden, ein vorheriges Probehören, damit man weiß, in welche Gruppe der subjektiven Hörer man sich selbst einreihen möchte. Dann ergibt sich sicherlich auch schnell ein Gefühl für die Preis/Leistung.

Gruß DS
Elric6666
Gesperrt
#16 erstellt: 31. Dez 2003, 08:38
Hallo,

„Elric6666, es ist doch toll, dass Du Boxen gefunden hast, die Dir gefallen.Tausende andere haben die LE auch“

Nur damit kein falscher Eindruck entsteht – es geht um den Ton – die Canton LE besitze ich gar nicht – aber
das ist -denke ich - bekannt, ansonsten hilft auch das Profil weiter.

Gruss
das_n
Inventar
#17 erstellt: 31. Dez 2003, 09:42
ich finde die le gut.
preis-leistung ist super, und das gequäke kann ich nicht nachvollziehen.
die canton "plus"-serie, die quäken, aber ich habe die le 103 gegen ne elac 203 jet gehört und konnte bei stimmen definitiv kaum einen unterschied feststellen. (gut, die elac war natürlich in den höhen hochauflösender, aber verfälscht hat die canton nix. achja, die hingen bei dem test an irgendeinem h/k-amp....)

ich denke mal, es kommt dabei auch auf die kette an. ich bin jedenfalls zufrieden.......
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Le 109 oder 107
PeteMan am 28.11.2003  –  Letzte Antwort am 01.12.2003  –  11 Beiträge
Canton LE 107
Zerwas am 05.02.2004  –  Letzte Antwort am 25.02.2004  –  13 Beiträge
Canton LE 109
The_Guardian am 13.07.2007  –  Letzte Antwort am 19.07.2007  –  75 Beiträge
Denon AVR-3803 und Canton LE 109
JavaBunch am 03.05.2003  –  Letzte Antwort am 03.05.2003  –  10 Beiträge
Canton LE 120
simimue am 22.06.2006  –  Letzte Antwort am 29.06.2006  –  5 Beiträge
Canton LE 109 auswechseln
*TobiasS* am 01.03.2012  –  Letzte Antwort am 01.03.2012  –  2 Beiträge
Canton LE 107 - Verstärker?
Albi1984 am 03.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.06.2009  –  10 Beiträge
Canton LE 109 empfehlenswert
strichcode am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  32 Beiträge
Canton LE 190 / 109
niddaM am 10.03.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2006  –  2 Beiträge
canton le 107 und 109.... magnetisch abgeschirmt?
uemitanli am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 13.03.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Denon
  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmanuel77ac
  • Gesamtzahl an Themen1.345.796
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.171