Kompaktlautsprecher für Teac CR H225

+A -A
Autor
Beitrag
hustinettenbaer
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Nov 2007, 23:20
Hallo!

Ich will mir den CD Receiver CR H 225 von Teac anschaffen und nachdem dieser ohne Boxen kommt, nun meine Frage:

Welche Boxen (EUR zwischen 100 und 150) sind Eurer Meinung nach für diese Microanlage (2x25W)geeignet?

Beschallen muss ich einen etwa 20m² großen Raum, Anlage soll aber nur zur Hintergrundbeschallung dienen, da Esszimmer und ich im Wohnzimmer ja eh eine Marantz Anlage habe?

Oder ist es Eurer Meinung nach vernünftiger, wenn ich gleich das Komplettset Yamaha Pianocraft 810 kaufe (da wäre ja noch die Möglichkeit des DVD Players, den ich aber nicht unbedingt benötige, mir geht es in erster Linie um den Klang).

Danke schon mal für Eure Hilfe.

LG
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 12. Nov 2007, 01:39
Hallo,

ich halte ziemlich viel von der kleinen TEAC. Ich hab sie mal mit der Phonar Ethos R100 gehört. Die kosten 200 Euro/Stck

Wenn Du dein Budget nicht erweitern kannst, nimm lieber die Pianocraft.

Gruß
Bärchen
torsten_m
Neuling
#3 erstellt: 14. Nov 2007, 17:10
Hi,

hustinettenbaer schrieb:
Hallo!

Ich will mir den CD Receiver CR H 225 von Teac anschaffen und nachdem dieser ohne Boxen kommt, nun meine Frage:

Welche Boxen (EUR zwischen 100 und 150) sind Eurer Meinung nach für diese Microanlage (2x25W)geeignet?

Beschallen muss ich einen etwa 20m² großen Raum, Anlage soll aber nur zur Hintergrundbeschallung dienen, da Esszimmer und ich im Wohnzimmer ja eh eine Marantz Anlage habe?

Oder ist es Eurer Meinung nach vernünftiger, wenn ich gleich das Komplettset Yamaha Pianocraft 810 kaufe (da wäre ja noch die Möglichkeit des DVD Players, den ich aber nicht unbedingt benötige, mir geht es in erster Linie um den Klang).

Danke schon mal für Eure Hilfe.

LG
torsten_m
Neuling
#4 erstellt: 14. Nov 2007, 17:20
der erst versuch ging ja schon mal daneben...
bin halt neu hier!

ich habe mir vor 2 wochen den teac 225 gekauft.. bin sehr zufrieden.
ok, wattmässig kein vergleich zu meinem rotel; den brauche ich aber im wohnzimmer und für 25-30qm ist das gerät eine wucht.
ich habe kleine wharfedale's 9.1 daran angeschlossen und bin klanglich sehr zufrieden. die liegen auch in deiner angekündigten preisklasse von 150€(preis/leistungs-verhältnis: unschlagbar).
ich hoffe, ich konnte helfen!

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teac CR-H225 ...Erfahrungen?
plast.sabot am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 22.05.2017  –  60 Beiträge
LeistungsAUFNAHME TEAC CR-H225
hurz8871 am 08.12.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  3 Beiträge
Lautsprecher für Teac CR-H225
DerHeinz am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 19.10.2007  –  2 Beiträge
Boxen für Teac CR-H225
Tony.Soprano am 22.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  4 Beiträge
Marantz CR 401 oder Teac CR-H225
watch-watcher am 04.11.2006  –  Letzte Antwort am 05.11.2006  –  2 Beiträge
HiFi Wecker z.B Teac CR-H225???
tandem13 am 30.04.2006  –  Letzte Antwort am 30.04.2006  –  2 Beiträge
TEAC CR-H225 Receiver
rosebudchen am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  2 Beiträge
Teac CR-H225 vs. DR-H300
J.Star am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 03.10.2008  –  16 Beiträge
Welche Lautsprecher für Teac CR-H 225?
koselhörer am 28.05.2008  –  Letzte Antwort am 01.06.2008  –  8 Beiträge
Teac CR-H225 zusammen mit Audio Physic Yara Monitor?
Antonia-web07 am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 47 )
  • Neuestes MitgliedGooseman80_
  • Gesamtzahl an Themen1.376.726
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.278