Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Denon PMA 700 oder PMA 1060 ?

+A -A
Autor
Beitrag
Marius02
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 25. Nov 2007, 10:55
Hi,

eigentlich wollte ich mit dem PMA 500 einsteigen, jedoch finde ich ist er doch ein bisschen schwwach auf der Brust wenn man große LS ansteuern möchte, ohne zu clippen.

Daher war erstmal meine Idee mir den PMA 700 zuzulegen, der an die 320€ kostet. Jedoch soll es bei mir nicht unbedingt neu sein, sondern es soll klingen!
Da habe ich mich in dem modernen Schrottplatz umgeschaut und mehrere PMAs der alten Serie entdeckt und da der PMA 1060 damals nicht selten testsieger war kann er ja heute nicht schlecht sein.

Daher die frage, wieviel ist der PMA 1060 noch Wert? Wieviel gibt man für sowas gebraucht in einem guten Zustand aus?
Leider gab es bei E-Bucht bisher nicht so viele davon, aber idR. gingen die bei ca. 150€ übern virtuellen Tisch.

Grüsschen,

Marius02
jopetz
Inventar
#2 erstellt: 25. Nov 2007, 12:51

Marius02 schrieb:
Daher die frage, wieviel ist der PMA 1060 noch Wert? Wieviel gibt man für sowas gebraucht in einem guten Zustand aus?
Leider gab es bei E-Bucht bisher nicht so viele davon, aber idR. gingen die bei ca. 150€ übern virtuellen Tisch.

Hi Marius,

damit hast du dir die Antwort doch eigentlich selbst gegeben: wenn es immer wieder Leute gibt, die dafür ca. 150 Euro hin legen, ist er das auch 'wert'. Die Frage wäre dann höchstens, ob du fürs gleiche Geld was besseres oder für weniger was genauso gutes bekommst. Aber Verstärker dieser Leistungsklasse (jetzt mal unabhängig vom Klang) wirst du kaum günstiger bekommen (150 Euro halte ich schon für eher günstig).

Z.Z. gibt es übrigens ein Angebot für den 1060 in der Bucht für 270 Euro. Guckst du hier.
Das ist dann schon recht viel Geld für ein privates Gebrauchtgerät ohne Garantie...


Jochen
Marius02
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 25. Nov 2007, 15:19
Ja, den 1060 habe ich auch schon entdeckt, wenn mal was defekt sein sollte kann ich das idR. selbst reparieren, das ist nicht das Problem.

Aber gestern ist ein DMA 860 für 190€ weggegangen, heftig!
Wobei der Zustand auch wirklich Top war.

Aber ich wäre auch bereit gewesen 320€ für den DMA 700 zu zahlen, vll. kann ich die in was gebrauchtes besseres Investieren.

Zurzeit habe ich auch ein 1530 entdeckt, der ist aber schon bei 200€ mal schauen wie weit er geht...

Der 1530 wäre ja das non+ultra
2_XP
Stammgast
#4 erstellt: 26. Nov 2007, 16:39
Habe noch einen PMA980R. Wieviel ist der den noch Wert?
Vielleicht verkaufe ich ihn. Er ist eine Nummer "größer" und jünger als der PMA860.
Er ist aus erstbesitz und Nichtraucherhaushalt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon PMA 700 oder PMA 1500 ?
hans53 am 07.03.2007  –  Letzte Antwort am 09.03.2007  –  6 Beiträge
DENON PMA 1060 class A
Tante-pain am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.09.2009  –  13 Beiträge
Lautsprecher für DENON PMA-1060
Phonique am 15.11.2009  –  Letzte Antwort am 18.11.2009  –  4 Beiträge
Denon PMA 700 ae oder PMA 710 ae?
ralle16 am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.01.2010  –  3 Beiträge
Denon PMA 700 oder Marantz PM 7001
ainzi am 08.09.2007  –  Letzte Antwort am 08.09.2007  –  14 Beiträge
Denon PMA-700 oder Onkyo A-9355
kirbyjoe am 08.09.2007  –  Letzte Antwort am 12.10.2007  –  13 Beiträge
yamaha ax497 oder denon pma 700-ae?
eigenregie am 19.08.2008  –  Letzte Antwort am 19.08.2008  –  4 Beiträge
Denon PMA-700 AE
gerardsmi am 02.08.2006  –  Letzte Antwort am 02.08.2006  –  2 Beiträge
AX-596 oder PMA-700 ?
moohe am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.02.2007  –  32 Beiträge
LS zu Denon Kombi PMA 700
regenschori am 02.05.2007  –  Letzte Antwort am 04.05.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.661
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.384