Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Röhrenverstärker mit B&W LS?

+A -A
Autor
Beitrag
Marash
Neuling
#1 erstellt: 07. Dez 2007, 16:40
Hallo erstmal. Ich möchte mir eine Anlage zulegen. Habe mir einen Dynavox VR70 mit den B&W 683 angehört u. einem T+A Cd-Player(Ich fand die Kombination klanglich sehr schön, wobei es mir primär um den Verstärker u. die Boxen geht). War danach in einem anderen Hifi-Geschäft u. die haben mir gesagt das ich das auf keinen Fall machen soll, weil der Verstärker die Boxen wohl nicht lange überleben würde u. der sound wohl total verfälscht klingt. Jetzt frage ich mich ob das stimmt oder ob es nur um den Profit geht!?

Vielleicht könnt ihr mir da weiter helfen...

vielen dank schonmal.....
HiFi_Addicted
Inventar
#2 erstellt: 07. Dez 2007, 17:05
Röhrenverstärker verfärben schon ziemlich stark. Davon sollte man abstand nehmen. Bei den Transistorverstärkern ist es aber so gut wie wurscht was man kauft. Die sind im Blindtest nicht zu unterscheiden.

CD Player sind im Blindtest auch nicht auseinanderzuhalten. -> Billige Elektronik und dafür bessere LS oder Raumaktustikmaßnahmen. Da gibts auch große Messbare Unterschiede.

Der letzte Blindtest am 2.12.2007 beim Hifiaktiv in Wien:
http://www.hififorum.at/wbb2/thread.php?threadid=2800

Die Ayon Röhre hab ich mit 19/20er Quote eindeutig rausgehöhr. Bei den Transistoren und CD Playern hat keiner einen Unterschied gehöhrt obwohl es teilweise wirklich extreme Paarungen gegeben hat.

MfG Christoph
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Röhrenverstärker
V-Max333 am 29.11.2015  –  Letzte Antwort am 17.01.2016  –  17 Beiträge
B&W Stand LS Beratung!
BoxenBasti am 24.02.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  52 Beiträge
B&W-Boxen mit anderen LS mischen?
RastamanX am 21.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.11.2004  –  4 Beiträge
Tipps zu B&W LS Serie 600
MarcoDel am 12.04.2016  –  Letzte Antwort am 14.04.2016  –  6 Beiträge
Röhrenverstärker für meine LS?
chris-chros85 am 27.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  4 Beiträge
Welche B&W Lautsprecher
peter1757 am 05.06.2014  –  Letzte Antwort am 05.06.2014  –  30 Beiträge
B&W 803D und.. ?
xtrqe am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 01.09.2005  –  13 Beiträge
B&W für mich
Stefan90 am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.01.2006  –  8 Beiträge
Funktioniert der Denon 4810 mit LS B&W CM9?
flashstorm am 24.08.2010  –  Letzte Antwort am 28.08.2010  –  20 Beiträge
Röhrenverstärker gesucht
Martinho67 am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 132 )
  • Neuestes MitgliedSenster
  • Gesamtzahl an Themen1.346.046
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.859