Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Nubert nuBox 311 + kompakte Anlage?

+A -A
Autor
Beitrag
Mezzo_Man
Neuling
#1 erstellt: 28. Dez 2007, 23:13
Hallo.

Ich habe mir gerade ein paar Nubert nuBox 311 Kompaktboxen bestellt, die auf meinem Schreibtisch stehen sollen. Jetzt suche ich eine Kombination aus CD-Player, Tuner und Verstärker mit AUX-Eingang und eventuell Kopfhörereingang in einem Gerät. Ich würde gerne nur ein Gerät haben und nicht mehrere, da ich nicht so viel Platz zur Verfügung habe (das Gerät soll auf dem Tisch stehen). Gibt es so ein Gerät? Ich kenne viele Kompaktanlagen, die die Kriterien erfüllen würden, die dann aber mit Boxen geliefert werden und meistens auch nicht gut aussehen. Vom Preis her sollte es nicht über 200€ kosten. Man könnte sowas für den Preis aus einem Receiver und einem einfachen CD-Player zusammenstellen, nur wär dann die Größe das Problem. Die idealen Maße wären 30 breit, 20-25 tief und hoch egal.
Für Empfehlungen bin ich sehr dankbar.
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 28. Dez 2007, 23:59
Hallo!
Steht da auch ein PC am Schreibtisch?
Wenn ja, wäre zumindest der CD-Spieler hinfällig.

Günstige Stereo-Receiver gibts (z.B.) von Yamaha , erfüllen aber nicht die gewünschten Maße.


[Beitrag von Amperlite am 29. Dez 2007, 00:01 bearbeitet]
Mezzo_Man
Neuling
#3 erstellt: 29. Dez 2007, 00:57
Ein PC steht da, nur will ich CD's über die Anlage/CD-Player abspielen und nicht über den PC, da ich nur eine Onboard-Soundkarte habe ohne digitale Ausgänge (Soundkartenkauf will ich vermeiden). Für die paar MP3's die ich hab reicht das aus. Meistens höre ich CD's und ab und zu Radio (Antennenanschluss vorhanden). Naja und das Gerät was du mir vorgeschlagen hast ist zu breit und auch etwas zu tief. An sich würde ja ein normaler Receiver gehen nur sind die, die ich kenne zu tief und zu breit. Außerdem bräuchte ich zusätzlich einen CD-Player.
schramme74
Stammgast
#4 erstellt: 29. Dez 2007, 09:09
Eine Möglichkeit:
Onkyo CR 185 (mit CD-PLayer)
oder
Kenwood R SE9(ohne CD-PLayer)

MFG
Tom
Mezzo_Man
Neuling
#5 erstellt: 29. Dez 2007, 13:42
Der Onkyo ist perfekt.
Danke.
Sturmvogel
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Dez 2007, 10:16
Ich habe mir den Teac DR-H300DAB geholt, den es aber auch ohne DAB gibt (ca. 100 Euro günstiger).

Teac DR-H300

Mit meinen neuen nuBox 311 bekomme ich einen für mich tollen Klang präsentiert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
yamaha rx-797 + nubert nubox 311 = ok ?
psychonaut am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  2 Beiträge
Heco Victa 300 oder Nubert NuBox 311?
kurtohnegurt am 26.10.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  12 Beiträge
NuBox 311 oder Dali Zensor 1 - Alternativen
syweim am 03.12.2013  –  Letzte Antwort am 03.12.2013  –  2 Beiträge
Nubert nuBox 311 als Monitorlautsprecher?
Peter_Pan am 28.03.2010  –  Letzte Antwort am 28.03.2010  –  2 Beiträge
Nubert nuBox 311 + welchen Sub?
RangerxD am 01.04.2011  –  Letzte Antwort am 01.04.2011  –  4 Beiträge
Nubert Nubox 380/360/311
Bash98 am 05.01.2016  –  Letzte Antwort am 05.01.2016  –  3 Beiträge
Denon PMA 500/700 AE + Nubert nuBox 311/381
Jerseysyndicate am 15.09.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2009  –  19 Beiträge
Verstärker für nuBox 311
sunnyboy24 am 09.04.2011  –  Letzte Antwort am 15.04.2011  –  18 Beiträge
Canton Karat 701 oder Nubert Nubox 311
Ranger1 am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 14.11.2007  –  7 Beiträge
Stereo- /Surround-Receiver an Nubert NuBox 311
Blatsound am 26.09.2009  –  Letzte Antwort am 27.09.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Teac
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 138 )
  • Neuestes MitgliedTeeladen
  • Gesamtzahl an Themen1.346.054
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.996