Alternativen zu JBL E-Serie E80 für 399,-EUR

+A -A
Autor
Beitrag
Isi
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Jan 2004, 15:25
Hallo Leute,

ich habe die Standlautsprecher von JBL E 80 im Auge.
Welche Standlautsprecher in der Preiskategorie bis 200 ,- EUR pro Stück könnte man mir empfehlen. Die JBL E80 gibt es neu bei eBay das Paar für 399,-. Die Preise können sich auf die Preise bei Ebay beziehen, da sie dort günstiger sind als im Geschäft. Ich höre im Prinzip alles aber am meisten Techno, Trance aber auch Rock. Auf was es bei mir ankommt ist eine gute Klang in allen Frequenzbereichen vor allem in den unteren (satte Bässe bei entsprechender Musik). Die LS werden im meinen Wohnzimmer aufgestellt welche eine L - Form hat und insgesamt 43 qm groß ist. Die LS werden ich in der nähe der Wand an der oberen Stelle des L förmigen Zimmers aufstellen.
Ich habe im Moment einen Pioneer Verstärker mit 2 x 70 Watt, den ich aber im Laufe der Zeit noch ersetzen werde.
Evtl. werden die LS später auf ein 5.1 System erweitern. Auf einen Subwoofer werde ich glaube ich verzichten.

Danke für alle Tips


[Beitrag von Isi am 05. Jan 2004, 15:40 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Jan 2004, 00:18
Hi,

interessant finde ich noch die Wharfedale 8.3/8.4
Mehr unter www.wharfedale.de

Markus
Isi
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 06. Jan 2004, 09:08
Die Wharfedales haben auch Ihren stolzen Preis vom Aussehen her gefallen sie mir durch den externen Hochtöner auch weniger. Ich bin am überlegen, da ich mit meinem Budget am unteren Rande von Standlautsprechern stehe, ob es nicht sinvoller wäre bessere Kompaktlautsprecher zu kaufen. Diesen Rat habe ich im Forum schon oft gehört. Allerdings gefallen mir optisch große Standlautsprecher wesentlich besser.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 06. Jan 2004, 12:22
Wieso haben die Wharfedales einen stolzen Preis?
Die sind in deinem genannten Budget!

349.-EUR bzw. 459.-EUR pro Paar....oder meintest du 200.-EUR für das paar?
Isi
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 06. Jan 2004, 13:10
Sorry, Ich hatte mir nur die Pacific Serie angeschaut, die um einiges teurer sind als die Diamond Serie. Die habe ich eben erst entdeckt.
Interresant wären die Diamond 8.2 oder 8.3. Allerdings wüßte ich keinen Händler, der diese hat um Sie mal Probehören zu können. Was kannst du mir über die Diamond sagen. Hast du die evtl selbst.


[Beitrag von Isi am 06. Jan 2004, 13:12 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 06. Jan 2004, 13:20
Nein, ich habe die nicht selbst...siehe mein Profil!
Woher kommst du denn?
Isi
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 06. Jan 2004, 13:50
Ich komme aus Saarbrücken.

Da ich mir kürzlich ein Haus gekauft habe und ein riiieeesen Wohnzimmer habe, sieht und hört sich die Kompakt Hifi Anlage meiner Frau einfach schrecklich aus/an.

Das mus was besseres her.
Ich schaue mir zur Zeit die Versteigerungen von Quadral Shogun an. Die sind zwar 8-9 Jahre alt aber machen schon einen recht guten eindruck diese Riesen LS.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 06. Jan 2004, 14:18
Dann schau mal in St. Ingbert bei www.heimkino.com vorbei. Der müsste Wharfedale haben....(nach meinen Informationen, sonst rufe vorher einfach mal an!)
Isi
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 06. Jan 2004, 14:22
Danke für den Tipp.
Am 3. Februar habe ich Geburtstag. Da schaue ich mal was der Geldbeutel sagt. Danach gehts ans Probehören.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL E80
peacesmoker am 02.03.2004  –  Letzte Antwort am 02.03.2004  –  7 Beiträge
Welchen Verstärker für JBL Northridge E80?
schrader87 am 17.05.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  46 Beiträge
JBL Northridge E80
Gorge am 23.06.2009  –  Letzte Antwort am 24.06.2009  –  4 Beiträge
JBL Northridge E80
phlipper am 16.04.2008  –  Letzte Antwort am 17.04.2008  –  2 Beiträge
JBL E80 oder JBL es80 + Receiver
timcky am 20.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.08.2009  –  4 Beiträge
Suche Verstärker für JBL E80!
asilaydying0305 am 02.05.2010  –  Letzte Antwort am 02.05.2010  –  2 Beiträge
JBL 320TX durch JBL Northridge E80?
Sascha27 am 27.07.2009  –  Letzte Antwort am 06.08.2009  –  4 Beiträge
jbl e80 oder jbl es80 kaufen
henneoderei am 29.09.2011  –  Letzte Antwort am 20.10.2011  –  17 Beiträge
Erfahrungen zum JBL E 250P
kuck-ei am 28.03.2007  –  Letzte Antwort am 30.03.2007  –  4 Beiträge
JBL e80 oder Teufel Ultima 40
sahnigbananig am 15.11.2011  –  Letzte Antwort am 15.11.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.276 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedRec_out_sel
  • Gesamtzahl an Themen1.398.650
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.632.232

Hersteller in diesem Thread Widget schließen