JBL E80

+A -A
Autor
Beitrag
peacesmoker
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Mrz 2004, 20:48
Hallo

In den folgenden Tagen/Wochen habe ich vor mir neue LS zu kaufen. Da ich als Schüler nicht die Masse an Geld hab dachte ich an die E80 von JBL, die mir sowohl obtisch als auch von den Werten am besten gefallen.
http://international.jbl.com/home/products/product_detail.asp?ProdId=E80/230&SerId=NRE&language=GERMAN

Hat jemand Erfahrungen bezüglich Klang und Verarbeitung?

Danke für eure Hilfe
dernikolaus
Inventar
#2 erstellt: 02. Mrz 2004, 21:02
Also, dann pass mal auf:
ich bin auch Schüler und wollte mir neue Boxen kaufen. In die engere Auswahl kamen JBL E 80 un Canton LE 109. Beide zum Preis von 300EUR pro Box. Der JBL E 80 fehlen ein Wenig die Mitten. Der Bass ist recht ordentlich und gegen die Verareitung ist acuh nichts zu sagen.
Jedoch habe ich mich für die Canton LE 109 entschieden, da diese einen luftigen und separierten Klang mit vielen Höhen und Mitten liefern. Einzige Nachteile hier sind jedoch der nicht ganz sooooo starke Bass (meiner Ansicht nach eigentlich ausreichend) und der etwas niedrigere Wirkungsgrad (2 db).
Deine Entscheidung musst du aber selbst treffen. Es gibt nicht "die LS". Es ommt auf deinen Geschmack an. Höre dir die LS am Besten zu Hause an deinem Verstärker an.

Jetzt noch eine Frage an dich: besteht bei einem Marantz Model 1050 mit 100w Ausgangsleistung und Canton LE 109 die Gefahr des Clippings?? Ich denke eher nicht, aber es schadet ja nicht zu fragen.


Gruss der Nikolaus
peacesmoker
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 02. Mrz 2004, 21:18
Hallo nikolaus

Erstmal danke für deinen schnelle Antwort. An die Canton habe ich auch schon gedacht, finde sie aber optisch nicht so schön(aber das ist ja nicht das wichtigste). Hast Recht werd um einen Vergleich mit den beiden wohl nicht drumherrum kommen.

Da ich noch Anfänger bin was Hifi abgeht, kann ich dir auch dir bei deinem Marantz leider nicht richtig weiterhelfen, aber ich denke 100 Watt Sinus sollten schon reichen(mehr meiner auch nicht)


Hat sonst noch jemand Erfahrung mit den beiden LS???
peacesmoker
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 02. Mrz 2004, 21:24
Hätte ich ja fast vergessen....
Kannst du mir noch sagen ob die Canton Blenden haben und wenn ja welche Farbe? Auf den Bildern sind immer nur die Chassis zu sehen.

Danke
dernikolaus
Inventar
#5 erstellt: 02. Mrz 2004, 21:28
Die Canton (zumindest meine) haben silberne Metallblenden. Die restliche box ist Buche/dekor.
sirloco
Stammgast
#6 erstellt: 02. Mrz 2004, 21:33
@nikolaus

die Gefahr des Clippings besteht so gut wie bei jedem günstigen Verstärker, besonders bei weit aufgedrehten Tonreglern UND sehr hohen Pegeln, besonders im Bassbereich wird dadurch der Verstärker überlastet, wenn man ihn am Limit betreibt!

wenn du hörst, dass die Lautsprecher nur noch verzerren, dann sofort leiser drehen, dann sollte mit etwas Glück nix weiter passieren..

wobei ich aber denke, dass man es im heimbereich schon arg übertreiben muss mit der Lautstärke, um durchschnittsverstärker zum clippen zu bringen...bei einer kleinen Party kanns aber durchaus mal passieren


[Beitrag von sirloco am 02. Mrz 2004, 21:34 bearbeitet]
peacesmoker
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 02. Mrz 2004, 21:40
@ nikolaus

danke, steht auch so auf der canton hp.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL Northridge E80
phlipper am 16.04.2008  –  Letzte Antwort am 17.04.2008  –  2 Beiträge
JBL Northridge E80
Gorge am 23.06.2009  –  Letzte Antwort am 24.06.2009  –  4 Beiträge
Alternativen zu JBL E-Serie E80 für 399,-EUR
Isi am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 06.01.2004  –  9 Beiträge
LTC V7B als JBL E80 Ersatz?
Autokrator am 08.11.2014  –  Letzte Antwort am 20.02.2016  –  5 Beiträge
JBL E80 oder JBL es80 + Receiver
timcky am 20.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.08.2009  –  4 Beiträge
Welchen Verstärker für JBL Northridge E80?
schrader87 am 17.05.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  46 Beiträge
JBL e80 oder Teufel Ultima 40
sahnigbananig am 15.11.2011  –  Letzte Antwort am 15.11.2011  –  2 Beiträge
Denon AVR-1610 + JBL Northridge E80 + JBL Northridge E20
DaBoon am 03.12.2009  –  Letzte Antwort am 03.12.2009  –  15 Beiträge
Heco Victa 700 oder JBL E80
hedonist am 18.07.2008  –  Letzte Antwort am 20.07.2008  –  2 Beiträge
Suche Verstärker für JBL E80!
asilaydying0305 am 02.05.2010  –  Letzte Antwort am 02.05.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.439 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedpflouwh
  • Gesamtzahl an Themen1.374.139
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.171.487