Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mission 705 noch empfehlenswert?

+A -A
Autor
Beitrag
happy75
Stammgast
#1 erstellt: 06. Jan 2008, 23:00
Hallo,

ich habe die Möglichkeit gute gebrauchte Mission 705 zu kaufen.

Leider findet man im Forum und auch Freund google kaum Informationen über dieses Modell.

Theoretisch waren es ja mal sehr gute oder zumindest preislich teure Lautsprecher.

Kann mir jemand sagen, wie die charakteristik der Lautsprecher ist und ob diese aktuell noch als gut zu bezeichnen sind oder ob aktuellere Modelle (B&W 309, WD Evo8, KEF IQ5, Preisbereich bis 500€/paar) inzwischen mehr fürs Geld bieten.

Die Mission, so denke ich, sind recht basstark und ersparen einen evtl. Sub, könnten aber auch schon zu gross für den Raum sein.

Der Raum ist 25m² gross, gut möbliert und mit Teppich ausgelegt.


[Beitrag von happy75 am 07. Jan 2008, 00:14 bearbeitet]
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 07. Jan 2008, 08:17
Hallo happy75 ... und Willkommen im Forum !

Die von Dir angeführten LS unterscheiden sich ( wie eigentlich alle LS ) im Klang.

Ob er / welcher Dir gefällt, mußt Du durch ProbeHören herausfinden.

Welche LS hast Du schon gehört ? Welche gefielen Dir klanglich ?

Gruß
happy75
Stammgast
#3 erstellt: 07. Jan 2008, 09:00
Danke. Das Forum gefällt mir, hab seit Registrierung schon unzähliche Seiten durchgeblättert. Die Suchfunktion macht einem aber teilweise das Leben recht schwer.

Ich habe mit 2 Heco Concerto B11 angefangen, die mir in den Höhen zu schrill wurden und mit der Zeit genervt haben.

Die waren sehr kompakt(Frauenbonus) und Pegelfest, aber hatten nicht genug Volumen.

Das Teufel CR war schön zum DVD schauen, aber für die "Musikleistung" stand zuviel Masse rum.

Gehört habe ich die WD Evo 8(zuhause), KEF IQ3/7/9 (Fachgeschäft) und einen Standlautsprecher der Canton Ergo Serie (Saturn). Jamo 606 wurde verhindert, nachdem der Verkäufer fast umgefallen ist, als ich ihn gefragt habe, oder Preis für eine oder das Paar gedacht ist (HI-Angebot).

Klanglich sagen mir die WD Evo sehr zu (nicht nervig, Stimmenwiedergabe). Was mir bei denen nicht so gefällt ist die Abhängigkeit der Hörpostition.

Das war im Vergleich die Stärke der IQ3. Die Musik verteilte sich sozusagen mehr im Raum. Auch beim Bewegen durch den Hörraum blieb der Klang noch sehr gut.

Ich sitze halt nicht unbedingt am "Hörpunkt" und lausche nach der Musik sondern höre viel nebenbei.

Dafür empfand ich den Klang gegenüber der Wharefedale etwas blechern.

Zwischen IQ3 und IQ7 habe ich übrigens keinen nennenswerten Unterschied gehört. Lag aber wohl am leisen Pegel, denn die eingelegte CD war grausam.

Die Ergo fand ich schrecklich, mag aber an der Umgebung gelegen haben.

Gegenüber dem CR haben die Kompakten natürlich weniger Bassdruck. Ich bin aber kein Bassfetischist, mir reicht eine klare Wiedergabe.

Ich habe mich halt bisher eigentlich garnicht mit Hifi beschäftigt, habe jetzt aber Spass daran gefunden und will mich da langsam "hoch und reinarbeiten".

Deshalb starte ich erstmal mit einem Budget von rund 400-500€ für die Lautsprecher. Aufwärts gehts später dann sowieso, wie ich mich kenne.
Also muss noch Luft bleiben.

In dieser Klasse bekommt man ja viele Auslaufmodelle der 800€e Katagorie oder auch gebrauchte der ehemaligen höheren Klasse.

Kompaktlautsprecher würde ich grundsätzlich bevorzugen, wenn daraus keine direkten Nachteile entstehen.

Ich werde zu 80% Stereo benutzen, habe aber auch eine Erweiterung auf z. B. 4.0 oder 4.1 im Hinterkopf.

Als Verstärker stehen aktuell ein Pioneer VSX-515 AVR und ein Sherwood AX-9R Stereoverstärker zur Verfügung.

Im Grunde fehlt in der Kaufberatug ein Sticky mit aktuellen "Schnäppchen/ PL-Königen" verschiedener Klassen, die man sich mal genauer anhören sollte.


[Beitrag von happy75 am 07. Jan 2008, 17:09 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mission m73 - empfehlenswert??
MrPresident am 25.03.2004  –  Letzte Antwort am 20.04.2004  –  14 Beiträge
Mission m53
Luigi_I am 22.12.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  6 Beiträge
Subwoofer empfehlenswert?
Liquaron am 28.12.2003  –  Letzte Antwort am 05.01.2004  –  43 Beiträge
Zusammenstellung empfehlenswert ?
althuriak am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  9 Beiträge
C1VL empfehlenswert ?
wh11 am 31.08.2016  –  Letzte Antwort am 05.09.2016  –  2 Beiträge
Nubert, Mission ? was gibts noch ?
element5 am 07.10.2007  –  Letzte Antwort am 12.10.2007  –  21 Beiträge
gebrauchter Mission CD Player
Helge_W am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 01.09.2004  –  3 Beiträge
Mission an Marantz
Watterson am 24.09.2006  –  Letzte Antwort am 08.10.2006  –  6 Beiträge
Mission 782 Receiver dazu?
rolandhh am 13.10.2009  –  Letzte Antwort am 16.10.2009  –  4 Beiträge
Mission Cyrus one
jogi-bär am 20.08.2004  –  Letzte Antwort am 24.08.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Mission
  • KEF
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 140 )
  • Neuestes MitgliedIngridable
  • Gesamtzahl an Themen1.346.057
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.044