Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Kompaktanlage+Boxen+Vestärker um 1200€ gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Audio.Phil
Neuling
#1 erstellt: 12. Jan 2008, 11:56
schön aussehen würden die iQ5 von kef dazu ein Nad cd player. fehlt noch ein ordentlicher verstärker.
was könnt ihr mir fuer 1200euro komplettpreis empfehlen?
muss damit 36qm beschallen!


[Beitrag von Audio.Phil am 12. Jan 2008, 12:20 bearbeitet]
Hifi-Tom
Inventar
#2 erstellt: 12. Jan 2008, 13:48
Hallo,

sollen es Standlautsprecher sein od. dürfen es auch kompakte sein? Bei Standlautsprechern würde ich z.B. mal die neue Bronze Referenz Serie von Monitor Audio, BR5 od. BR6 u. dazu Elektronik von Cambridge Audio ins Auge, Ohr fassen.
Audio.Phil
Neuling
#3 erstellt: 12. Jan 2008, 17:35
können auch standlautsprecher sein wenn der sound besser ist
die größe spielt kaum eine rolle

CAMBRIDGE 340CS CD-PLAYER silber 250 euro
KEF iQ5 - STAND LAUTSPRECHER 580euro
Cambridge Audio Azur 340A + 1 hochwertiges Cinchkabel! 328,00 EUR

gesamt
1158 öhrchen


wäre das was?


[Beitrag von Audio.Phil am 12. Jan 2008, 17:47 bearbeitet]
klingtgut
Inventar
#4 erstellt: 12. Jan 2008, 18:30

Audio.Phil schrieb:
schön aussehen würden die iQ5 von kef dazu ein Nad cd player. fehlt noch ein ordentlicher verstärker.
was könnt ihr mir fuer 1200euro komplettpreis empfehlen?
muss damit 36qm beschallen! :hail


Hallo,

die iQ 5 ist im Bassbereich relativ schlank abgestimmt also eher für wandnahe Aufstellung und kleinere Räume geeignet.
Von daher würde ich für Deine Raumgröße auf etwas voluminöser abgestimmte Lautsprecher zurückgreifen.

IMHO sehr anhörenswert die neue Tannoy F 4 Mercury Custom:

http://www.tannoy-sp...rcury+F4+Custom&s=65

http://www.best-of-british-hifi.de/Bilder/Mercury%20F4.pdf

Sehr gut dazu passend:

http://www.nad.de/end_c325bee.htm

http://www.nad.de/end_c515bee.htm

Viele Grüsse

Volker
Audio.Phil
Neuling
#5 erstellt: 12. Jan 2008, 19:27
jo

TANNOY MERCURY F 4 STAND-LS(Stueckpreis)


249,00 EUR
sind nicht schlecht

Stereo Vollverstärker C 315 BEE NAD 325 eur


NAD C 525 BEE - CD-PLAYER 365,00 EUR

1150 ösen gesamtpreis
liegt preislich noch im rahmen
Stones
Gesperrt
#6 erstellt: 12. Jan 2008, 19:30
Sollen die Komponenten neu oder gebraucht sein?

Viele Grüße

Stones


[Beitrag von Stones am 12. Jan 2008, 19:31 bearbeitet]
klingtgut
Inventar
#7 erstellt: 12. Jan 2008, 19:35

Audio.Phil schrieb:
jo

TANNOY MERCURY F 4 STAND-LS(Stueckpreis)


249,00 EUR
sind nicht schlecht


langsam das sind die Vorgänger,wichtig ist das "Custom" dabei steht damit Du auch die klanglich aktuelle und bessere Version bekommst


Audio.Phil schrieb:
Stereo Vollverstärker C 315 BEE NAD 325 eur


NAD C 525 BEE - CD-PLAYER 365,00 EUR

1150 ösen gesamtpreis
liegt preislich noch im rahmen


preislich kommen wir dann aber insgesamt trotzdem hin

Viele Grüsse

Volker

PS.: Warum möchtest Du den 525er CD Player und den kleineren 315er Verstärker ? Ich würde es umgekehrt machen....
Stones
Gesperrt
#8 erstellt: 12. Jan 2008, 19:48
Ich empfehle Dir die nuBox 481:

http://www.nubert.de...D_{EOL}&categoryId=1

Dazu ein gebrauchter Denon PMA 1500 AE, so um die 450 Euro

und den Denon DCD 500 AE Cd-Player für ca. 180 Euro neu.

Gesamtbetrag: Ca. 1100 - 1150 Euro.

Viele Grüße

Stones


[Beitrag von Stones am 12. Jan 2008, 19:50 bearbeitet]
Audio.Phil
Neuling
#9 erstellt: 13. Jan 2008, 00:31
naja neu wäre schon grade wegen garantie und so.


auffallen tut mir das alle drei lautsprecher 249 stückpreis sind. sind die alle gleichgut fuer den preis?


[Beitrag von Audio.Phil am 13. Jan 2008, 00:33 bearbeitet]
klingtgut
Inventar
#10 erstellt: 13. Jan 2008, 01:04

Audio.Phil schrieb:

auffallen tut mir das alle drei lautsprecher 249 stückpreis sind. sind die alle gleichgut fuer den preis? :?


welche drei Lautsprecher meinst Du denn jetzt ?

Tannoy, Nubert und KEF ?

Klingen alle drei völlig unterschiedlich von daher in jedem Fall vorher probehören und wie bereits bei der iQ 5 beschrieben nicht unbedingt immer für den jeweiligen Einsatzzweck geeignet

Viele Grüsse

Volker


[Beitrag von klingtgut am 13. Jan 2008, 01:12 bearbeitet]
Audio.Phil
Neuling
#11 erstellt: 13. Jan 2008, 12:04
hab was gestöbert

auf http://www.die-4-helden.de/

die kef iq 5 222euro
die kef iq 7 349euro.

sind die gut bzw. preiswert?
klingtgut
Inventar
#12 erstellt: 13. Jan 2008, 12:12

Audio.Phil schrieb:
hab was gestöbert

auf http://www.die-4-helden.de/

die kef iq 5 222euro
die kef iq 7 349euro.

sind die gut bzw. preiswert?


Hallo,

Vorsicht ! Bei den Modellen handelt es sich nicht um die aktuellen Modelle iQ 5 und iQ 7 sondern um die wieder aufgelegten älteren Vorgänger Q 5 und Q 7.

Preislich kann man da natürlich nicht meckern ob sie Dir gefallen kannst Du nur durch anhören herausfinden.

Viele Grüsse

Volker
hammermeister55
Stammgast
#13 erstellt: 13. Jan 2008, 12:13
Hallo Audio.Phil,

das sind Kef Q5 entspricht von den Cassis eher der IQ 7

und ist das Vorgänger Modell und ist relativ basslastig,

sollte aber bei deiner Raumgrösse, trotzdem gut passen.

MfG

Rüdiger
Audio.Phil
Neuling
#14 erstellt: 13. Jan 2008, 12:19
oh ich dachte die wären gleich.
mal ein hifi studio aufstöbern das
meine favoriten dahat, testhören
und dann im netz bestellen
Hifi-Tom
Inventar
#15 erstellt: 13. Jan 2008, 12:27

sind die gut bzw. preiswert?


Wenn Dir die LS sehr gut gefallen u. Du den Preis angemessen findest dann ja. Um das rauszufinden mußt Du aber selber Deine Höreindrücke sammeln u. Die entsprechenden Probanden in Augenschein nehmen u. Boxen muß man unbedingt vor dem Kauf selber hören, Dein Eindruck ist entscheidend!!!


oh ich dachte die wären gleich. mal ein hifi studio aufstöbern das meine favoriten da hat, testhören und dann im netz bestellen


Das finde ich ehrlich gesagt nicht die feine Art. Wenn Du schon die Beratung & Dienste eines Fachhändlers in Anspruch nimmst, dann ist es nur fair auch dort zu kaufen!


[Beitrag von Hifi-Tom am 13. Jan 2008, 12:30 bearbeitet]
klingtgut
Inventar
#16 erstellt: 13. Jan 2008, 12:31

Audio.Phil schrieb:
und dann im netz bestellen


falsch ! und dann bei dem Kollegen der Dir den Service des Probehörens ermöglicht hat auch kaufen sofern das gehörte gefallen hat
hammermeister55
Stammgast
#17 erstellt: 13. Jan 2008, 13:05
Hallo,

ist ja klar das die beiden netten Händler so antworten,

aber die Lautsprecher Q5 und Q1 sind ja Auslaufmodelle, von

daher hast du beim Händler natürlich noch

Verhandlungsspielraum, und Versandkosten fallen nicht an.

Ausserdem du hast einen Ansprechpartner Vorort bei

Garantiefragen.

So oder so die Entscheidung wo du kaufst liegt bei dir.

MfG

Rüdiger
Stones
Gesperrt
#18 erstellt: 13. Jan 2008, 14:13
Dem schließe ich mich an.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktanlage gesucht
christoph25 am 22.04.2012  –  Letzte Antwort am 28.04.2012  –  9 Beiträge
Kompaktanlage um 1200 ? ?
Eire am 19.04.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2010  –  15 Beiträge
Stereo Kompaktanlage gesucht
dani_3987 am 05.05.2005  –  Letzte Antwort am 05.05.2005  –  5 Beiträge
Kaufberatung für Kompaktanlage gesucht!
Konzendorf am 22.02.2007  –  Letzte Antwort am 24.02.2007  –  10 Beiträge
Gesucht Kompaktanlage (ohne Lautspr.)
six3323 am 07.05.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2009  –  14 Beiträge
Hifi Kompaktanlage gesucht
suhm am 27.11.2012  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  11 Beiträge
Kompaktanlage gesucht !
safito am 12.08.2015  –  Letzte Antwort am 12.08.2015  –  6 Beiträge
Kompaktanlage gesucht
am 05.12.2006  –  Letzte Antwort am 06.12.2006  –  3 Beiträge
Kompaktanlage gesucht.
black_eight am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  3 Beiträge
Kompaktanlage gesucht
lenni_muc am 31.07.2015  –  Letzte Antwort am 02.08.2015  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cambridge Audio
  • NAD
  • KEF
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.436 ( Heute: 54 )
  • Neuestes Mitglieddi-bo
  • Gesamtzahl an Themen1.352.471
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.787.749