Welche Boxen, welches System?

+A -A
Autor
Beitrag
systemgefüge
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 14. Feb 2008, 23:22
Hallo Leute,

ich würde mir gerne ein paar anständige Boxen holen, die sich in einem überschaubaren Preissegment befinden (~500€). Musiktechnisch läuft bei mir die ganze Bandbreite von Rock, über Elektro, HipHop, selten Klassik - das ganze mal lauter mal leiser. DVD´s sollten auch im vollen Umfang genossen werden können. Nebenbei hantiere ich noch mit zwei Plattenspielern und Mixer herum und das meist auch über normaler Zimmerlautstärke hinaus.

Mein Reciever ist ein Technics SA-TX 50, den ich allerdings gerade durch ein Pioneer SX 890 ersetzt habe.

Früher habe ich meine armen Nachbarn mit ner recht wilden Zusammenstellung zur Verzweiflung gebracht:

zwei Asbach-B&W die nicht nur schwer-gewichtig sondern auch schwer-häßlich waren: klick

zwei billige Quadral-Standlautsprecher, wovon bei einer die Tieftöner schon längst ihren Geist aufgegeben haben, und einer einzelnen Technics

Da das ganze bei Umzügen so langsam ins Kreuz geht und rein optisch und warscheinlich sowieso überhaupt gar nicht zusammenpasst, möchte ich was "anständiges" haben.
Jetzt weiß ich allerdings nicht, ob ich mir Standlautsprecher, oder doch ein Surroundsystem holen soll.

Von Surroundsystemen hab ich null Ahnung - kann ich mit 5 Würfelchen und nem Subwoofer noch genüßlich auflegen? Kann ich mir aus 4 Standlautsprechern und nem Subwoofer auch ein "Surroundsystem" zusammenstellen? Für den Technics habe ich noch einen passenden AC3-Decoder (SH-AC 300) - leider nie benutzt.

Bin grade etwas ratlos. Könnt ihr mir was vorschlagen, was zu meiner Anlage passt?

Viele Grüße
roger23
Stammgast
#2 erstellt: 14. Feb 2008, 23:35
Ich kenne mich mit B&W ja nicht so gut aus, aber ich glaube nicht, dass Du für 500 Euronen irgendwas bekommen kannst, was dem gezeigten auch nur ansatzweise nahekommt.

- Roger
Flotörhead
Stammgast
#3 erstellt: 14. Feb 2008, 23:37
Wie groß ist denn dein Raum?

Grundsätzlich sind Stand-LS für Musik viel besser geeignet als Surround-Sets, da die Sets mit ihren kleinen Satelliten teilweise nicht so dolle in der Wiedergabe des Mittenbereichs sind und dann eine Frequenz-Beule entsteht (laute Mitten, laute Bässe aus dem Sub, aber wenig oder schwammige Mitten). Stand-LS sind ausserdem insofern sinnvoller, als dass Musik nicht so furchtbar oft als Surround vorliegt, sondern in den allermeisten Fällen in Stereo.
dschaen81
Stammgast
#4 erstellt: 15. Feb 2008, 14:20
Also ich würde die Surroundversuche einstellen und ganz auf Stereo gehen. Deine Priorität schein ja auf der Musikwiedergabe zu liegen. Surround-Equipment, das auch bei Stereo überzeugt, gibt es nicht mal ansatzweise für dein Budget.

Für die Stereowiedergabe bist du aber mit dem alten Pioneer und den B&Ws (sind das die Matrix?) gut gerüstet. Auch um hier wirklich Besseres zu bekommen, müsstest du schon tiefer in die Tasche greifen. Die Teile sind vielleicht von der Optik her nicht mehr up-to-date, die hat aber nichts mit dem Klang zu tun.

Auch um hin und wieder einen Film zu schauen, empfinde ich eine ordentliche Stereokette durchaus ausreichend.
Ist natürlich alles eine Frage der Priorität. Aber für das Geld gibts eben keine "eierlegende Wollmilchsau" und schon gar kein Heimkino.
Daher mein Rat ganz klar: hol das beste aus deinen vorhandenen Stereo-Geräten raus und optimiere da was bei Bedarf.

Gruß,
Jan
systemgefüge
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 17. Feb 2008, 04:23
Erstmal danke für eure Tips.

Das ich für das Geld kein akustisch hochwertiges Surroundsystem bekomme war mir ja schon fast klar. Aber sollte es denn unbedingt eines dieser "typischen" 5.1-Systeme sein um den Surround-Klang zu bekommen, oder kann ich nicht auch Stereo LS verwenden, die dann die entsprechenden Plätze für Front/Rear/Center einnehmen?

@dschaen81

Die B&Ws waren die ersten Matrix 802. "Waren", weil ich die beiden vor knapp zwei Jahren einem Freund verkauft, bzw. fast geschenkt habe. Warscheinlich ein Fehler den ich erst noch viel später bereuen werde

Wieso würdest du dem Pioneer dem Technics vorziehen? Ist er denn so viel besser?


[Beitrag von systemgefüge am 17. Feb 2008, 04:34 bearbeitet]
dschaen81
Stammgast
#6 erstellt: 17. Feb 2008, 21:38
Da hab ich wohl mal wieder einiges falsch verstanden. Dachte, du hättest die Matrix noch. Das ist natürlich schade, wenn die sich nicht mehr in deinem Besitz befinden. Meinste du kriegst die wieder?

Das heisst ja nun, dass du momentan nur die beiden Receiver hast. Ich wollte den Technics nicht schlecht machen, aber ich würde halt einfach für Stereowiedergabe auch immer Stereogeräte verwenden, da m.E. Surroundreceiver in bezahlbaren Gefilden nicht so recht Freude machen. Der Technics scheint ein solides Gerät zu sein, aber er ist ja schon etwas betagter, was in bei Surround durch die vielen neuen Tonformate, die er nicht beherrscht eventuell ein Nachteil sein kann. Da kann ich mich aber wie gesagt nicht gut aus.

Du müsstest Dich für Dein weiteres Vorgehen jetzt entscheiden, wo Deine Prioritäten liegen. Willst du hauptsächlich stereo oder doch ernsthaftes Surround? Willst du nämlich dann später noch surroundmässig ausbauen, dann solltest du Front-LS nehmen, wo es aus der gleichen Serie auch den passenden Center und Rears gibt, die du später dazu kaufen kannst. Wenn die LS nämlich von unterschiedlichen Herstellern sind und unterschiedliche Chassis haben, dann ist der Klang meist nicht sehr überzeugend.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HILFE Welche Boxen welches Zubehör?
Meoxz007 am 21.10.2009  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  19 Beiträge
Welches Multi Room System ???
Tamvi am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  5 Beiträge
Welches PC-System?
Shark774 am 07.02.2010  –  Letzte Antwort am 08.02.2010  –  6 Beiträge
Welche Boxen?
Brolly am 30.11.2003  –  Letzte Antwort am 01.12.2003  –  2 Beiträge
Welche Boxen???
Mario83 am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  3 Beiträge
Welche Boxen?
FoRox am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  2 Beiträge
Welches Teufel System für Stereobetrieb
MurderInc am 01.09.2007  –  Letzte Antwort am 01.09.2007  –  7 Beiträge
HiFi System mit Bluetooth. aber welche Boxen?
andi2 am 27.08.2016  –  Letzte Antwort am 27.08.2016  –  8 Beiträge
HILFE! welche Boxen für Braun A301
fritz_dc am 22.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.12.2007  –  23 Beiträge
Kenwood KR-9400 - Welche Boxen empfehlenswert?
NikolauZi am 25.08.2011  –  Letzte Antwort am 25.08.2011  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedDarklaser_Systems
  • Gesamtzahl an Themen1.382.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.339.231

Hersteller in diesem Thread Widget schließen