Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ergänzung zu karat m80 und cm7...?

+A -A
Autor
Beitrag
eichi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Jan 2004, 18:36
Hallo Leute,

ich bin dabei mir eine neue anlage zuzulegen. Nach vielen Recherchen im Netz hab ich mein ursprüngliches budget von ca. 500.-EUR schon deutlich überschritten...

Zunächst habe ich mir bei ebay eine receiver pioneer-vsx-908 ersteigert für EUR 380.- ersteigert...(hoffe das war kein Fehler, denn mein alter denon pma 720 hat schon 15 Jahre auf dem buckel und ist ein reiner vollverstärker)

Als nächstes habe ich mir ein 2 canton karat m80 und den center cm 7 für insgesamt EUR 1200.- (der rcl wäre mir zwar lieber gewesen, aber die Frauen....) geschnappt...

Die Boxen kommen Freitag (habe Sie leider noch nicht gehört)....

Jetzt meine Frage: Welcher Subwoofer (preisliche alternative zum karat-woofer) und evtl. 2. Boxenpaar harmonieren zu diesem system ???

Wie gesagt mein budget ist schon ziemlich erschöpft...

Mein Raum hat ca. 40 qm fläche und ist 5 m hoch (dachgeschosswohnung)

Hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen !!!

Danke
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 14. Jan 2004, 19:01


Die Boxen kommen Freitag (habe Sie leider noch nicht gehört)....


Blindkauf?
Eine Ferndiagnose zu Blindkäufen...das ist ein sehr schwieriges Unterfangen....
bothfelder
Inventar
#3 erstellt: 14. Jan 2004, 20:36
Hi!

Wie auch immer...
Kannst die M10 aus der Karat Serie als Rears nehmen...
Brauchst auch noch Ständer evtl. und Kabel...
Aber mann muß ja nicht alles auf einmal haben.

Andre
eichi
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Jan 2004, 21:07
...suche eigentliche ne preisliche alternative zu canton, denn der sub der carat-serie, glaube as 300 ist mir im preis zu fett, ebenso die rear-speaker...

Wichtig ist wohl (ich bin laie) das die Hauptlautsprecher und der center absolut aufeinander abgestimmt sind....

Was ist mit den subs von yamaha, mj-acoustic oder nubert etc. gibts da was passendes ???

Kann mir halt einfach nicht vorstellen das die schlanken m80 genug Power "von unten" bringen....
marula
Neuling
#5 erstellt: 14. Jan 2004, 21:24
Du kannst Dich auf die M80 freuen, ich habe die seit 9 Monaten und habe den Spass an HiFI wieder gewonnen!! Die klingen prima, nur leicht aufstellungskritisch; Mit dem unteren Klangbereich kann man je nach Aufstellung (Abstand zwischen Lautsprecher und Rück-bzw. Seitenwand)etwas spielen. Mir gefallen sie jedenfalls sehr.
eichi
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Jan 2004, 21:28
...hört sich gut an, was ist mit dem bassbereich ???
Hab gelesen das er nicht unbedingt trocken rüberkommt...?

Hast du nur die m80 im stereobetrieb oder noch weitere ls dazu ?
marula
Neuling
#7 erstellt: 14. Jan 2004, 22:26
Ich habe die m80 momentan nur im Stereobetrieb, welche Art von Musik hörst Du denn? Die Bässe gehen schön tief runter - warte ab und höre selbst. Bei mir hängen die noch am HK 680. Wenn Rearboxen und Surround, wenn ich aber auch die M10 als ergänzung nehmen. Ich warte ab und spare noch...(auch wegen dem Receiver):-)
UweM
Moderator
#8 erstellt: 15. Jan 2004, 01:05
Hallo Eichi,

ich möchte dich herzlichst bitten, die Funktion "Moderatoren benachrichten" nicht zu benutzen, nur weil du nach ZWEI (!) Minuten noch keine Antwort bekommen hast. Das ist sicher nicht unsere Aufgabe.

Grüße,

Uwe
ehemals_hj
Administrator
#9 erstellt: 17. Jan 2004, 11:32
Thema 3mal erstellt und geschlossen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Karat M80 DC
Herbman am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  15 Beiträge
Canton Karat M80 JE
JanHH am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 08.04.2004  –  9 Beiträge
Rotel + Karat M80 ???
speedo am 20.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  10 Beiträge
neue stereostandboxen gesucht? karat m80 / 770.2 ?
didiking09 am 29.09.2014  –  Letzte Antwort am 29.09.2014  –  6 Beiträge
Canton Karat M80 + NAD oder Empfehlungen
Martneck am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 06.06.2006  –  5 Beiträge
Canton Karat M80 neuer Verstärker ist fällig
anbrass am 24.03.2007  –  Letzte Antwort am 12.05.2007  –  10 Beiträge
reichen der Unsion Research Unico P für Canton Karat M80 DC
zanin am 28.10.2004  –  Letzte Antwort am 29.10.2004  –  2 Beiträge
Atoll PR200, AM100 mit Canton Karat M80 DC?
qwertzy0815 am 08.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.08.2004  –  9 Beiträge
Welche LS für 14m2 Zimmer? Canton Karat M80 geeignet?
Axel17- am 06.02.2016  –  Letzte Antwort am 07.02.2016  –  3 Beiträge
Verstärker für B&W CM7. ?
zmikhail am 17.08.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins
  • Pioneer
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.255 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedPartyM
  • Gesamtzahl an Themen1.362.094
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.944.316