Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Lautsprecher für Yamaha AX-900

+A -A
Autor
Beitrag
-BoB-
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Apr 2008, 20:05
Hiho,
da sich in meinem anderen Thread herausgestellt hat das mein zweit allerliebstes Stück, mein Yamaha AX-900, doch nicht kaputt ist, jedoch meine Boxen den Geist aufgegeben haben da es eher suboptimale Pseodo-PA-knalltüten waren, brauche ich jetzt neue Lautsprecher.

Zu den "Anforderungen" bzw. den sachen die man hier schreiben soll das ihr da besser helfen könnt:
Ich hör Hauptsächlich Metal, Metalcore, Rock und dergleichen.
Aber auch oft Techno, House und Hiphop, deshalb such ich auch was mit richtig feinem Bass und da Metalcore und so auch oft ordentlich präzise "Kicker" drin hat wär das die Primäre Eigenschaft nach der ich suche.
Mein Zimmer hat im Moment rund 20qm und da ich demnächst umziehen werd und da denke mal die Anlage in ein noch größeres Zimmer richtung 25qm kommt und ich öfter mal Hauspartys feier sollten die auch gut laut gehen. Lautstärke ist mir auch sehr sehr wichtig da man ja in meinem anderen Thread lesen konnte das dass der Grund für das Wegblatzen der Boxen war. Das heißt sie sollten schon einiges aushalten.
Und ich wollte mich eher an Standlautsprecher halten.
Preislich waren meine Vorstellungen bei maximal 300 Euro(Notfalls wenns paar euro sind auch bischen mehr aber mal so als anhaltspunkt eben).
Was ich hier bisher von Canton gehört habe klang bisher recht gut im forum.

Na dann, wäre schön wenn ich viele Meinungen dazu haben könnte da ich gerne vergleiche und mir lieber viele Meinungen/Erfahrungen anhöre.

Danke schonmal für zahlreiche antworten
und falls noch fragen sind, einfach raus damit
-BoB-
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Apr 2008, 19:35
Vielleicht sollte ich noch dazu sagen das sie selbstverständlich gebraucht sein dürfen, da bin ich mir bei dem budget im klaren und das es jetzt keine Qualität ála "verwöhnten Klassikhörer"(ohne jemandem auf den schlipps treten zu wollen) haben müssen da ich sowieso nur MP3 über meinen PC höre.


€: keiner ? versteh ich nich... muss man denn immer gleich tausende von euros ausgeben!? wie gesagt, ich hab keine Kaiserlichen Ansprüche...
Hüb'
Inventar
#3 erstellt: 16. Apr 2008, 08:46
Geschlossen, da Doppelthread.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Lautsprecher für Yamaha AX 900
patrick_29 am 07.08.2008  –  Letzte Antwort am 08.08.2008  –  8 Beiträge
Lautsprecher für Yamaha AX 492
stefansls am 01.04.2012  –  Letzte Antwort am 02.04.2012  –  6 Beiträge
Lautsprecher für Yamaha AX-397
sgt._Pepper007 am 31.12.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  6 Beiträge
Lautsprecher für yamaha ax-496
Jolt am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  3 Beiträge
Passende Lautsprecher für Yamaha AX-700
Mephistophilis am 25.04.2012  –  Letzte Antwort am 26.04.2012  –  11 Beiträge
Standlautsprecher für Yamaha AX-550 ?
dan0r am 13.11.2009  –  Letzte Antwort am 16.11.2009  –  6 Beiträge
Yamaha AX -570 --
chris_1986_ am 07.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  5 Beiträge
Lautsprecher für Yamaha AX 497 ?
Nordicone am 21.09.2008  –  Letzte Antwort am 22.09.2008  –  2 Beiträge
Lautsprecher für Yamaha AX-470
Rade20 am 11.11.2009  –  Letzte Antwort am 12.11.2009  –  10 Beiträge
Lautsprecher für yamaha ax-500
wcr91 am 31.08.2014  –  Letzte Antwort am 05.09.2014  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.774