Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alternative zu Canton Chrono / Kef

+A -A
Autor
Beitrag
stormin
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Apr 2008, 11:06
Hallo,

ich möchte an einen Onkyo 605 ein paar Stereo LS hängen bis max. 1000€ (Paar), die später auf ein Surround System erweitert werden sollen.
Raum ist ca. 20qm, eher etwas hallig. (Mit geöffneter Flügeltür kommen nochmal ca. 15qm dazu.)

Dazu habe ich mir in Ruhe die Canton Chrono 509 angehört, die prinzipiell in die richtige Richtung gehen IMHO: satter Bass, Höhen klar. Allerdings fehlen mir die Mitten, ist irgendwie nicht ausgewogen. Optisch find ich sie super.

Dann hab ich mir noch ein Paar Kef Q... anghört. Waren deutlich ausgewogener, aber viel weniger kräftig, v.a. im Bass. Und optisch "no way".

Kann mir jmnd. Alternativen empfehlen?

Vielen Dank und Gruß,

stormin.
tankpusher
Stammgast
#2 erstellt: 15. Apr 2008, 14:27
Hallo
Die Canton sind sicher gute Boxen, kommen aber auch hier im Forum nicht wirklich gut weg. Da gibt es in der Preisklasse sicher besseres.
Schau doch mal nach der Focal 800 Reihe. Die sind fast überall Testsieger geworden und sehr beliebt. Preislich zudem absolut im Rahmen. Schau mal auf areadvd.de

mfg
klingtgut
Inventar
#3 erstellt: 15. Apr 2008, 14:28

stormin schrieb:
Dann hab ich mir noch ein Paar Kef Q... anghört. Waren deutlich ausgewogener, aber viel weniger kräftig, v.a. im Bass. Und optisch "no way".


Hallo,

welche Version hast Du denn gehört die Q, die iQ oder die neuen SE Versionen der iQ Serie ?

Viele Grüsse

Volker
stormin
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Apr 2008, 16:27

klingtgut schrieb:

Hallo,

welche Version hast Du denn gehört die Q, die iQ oder die neuen SE Versionen der iQ Serie ?

Viele Grüsse

Volker


Hmm, wenn ich das wüßte ... Habs mir leider nicht gemerkt und nur im Nachhinein einen Abgleich mit den Fotos auf der Kef-Homepage gemacht...

@tankpusher:
Danke, ich schau mich mal um!
klingtgut
Inventar
#5 erstellt: 15. Apr 2008, 16:34

stormin schrieb:
Hmm, wenn ich das wüßte ... Habs mir leider nicht gemerkt und nur im Nachhinein einen Abgleich mit den Fotos auf der Kef-Homepage gemacht...


dann solltest Du dir die iQ 7 SE gegebenfalls nochmal anhören die ist nämlich deutlich kräftiger abgestimmt wie ihr Vorgänger...
tankpusher
Stammgast
#6 erstellt: 16. Apr 2008, 20:45
Hi
nichts gegen Kef, aber meines Erachtens gibts da wirklich besseres. Mal abgesehen von der Kef iq3 gibts bei den Standboxen sicher bessere Hersteller.
mfg
klingtgut
Inventar
#7 erstellt: 16. Apr 2008, 21:49

tankpusher schrieb:
Hi
nichts gegen Kef, aber meines Erachtens gibts da wirklich besseres. Mal abgesehen von der Kef iq3 gibts bei den Standboxen sicher bessere Hersteller.
mfg



tankpusher schrieb:

Schau doch mal nach der Focal 800 Reihe. Die sind fast überall Testsieger geworden und sehr beliebt. Preislich zudem absolut im Rahmen. Schau mal auf areadvd.de

mfg


Warum ? weil sie kein Testsieger bei area DVD sind ?

aber da Du offensichtlich auf gute Tests stehst:

http://www.kef-audio.de/Reviews/pdfs/Audio/Audio_3_08_XQ40.pdf

Viele Grüsse

Volker
stormin
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 17. Apr 2008, 10:40
Hi,

die Focal liegen wohl über meinem Budget...

Wie sieht es denn mit B&W aus? Habe die noch nicht gehört... Ist das eine Alternative? Wenn ja, welche Reihe wäre denn da brauchbar?

Merci und Gruß

stormin
tankpusher
Stammgast
#9 erstellt: 17. Apr 2008, 11:49
klingt gut
Ich glaube dein Vergleich hinkt ein wenig. Kef baut natürlich gute Boxen, aber meines Erachtens nicht im unteren Preissegment. Hier bieten andere Hersteller mehr. Die von dir angeführten Kef kosten 3000 Euro und sind sicher eine andere Liga und mit den hier gewollten nicht zu vergleichen. Die Kef sind sicher gut.

Im unteren Preissegment bietet Kef in meinen Augen gerade was Haptik angeht einfach zu wenig. Zudem sind sie klanglich wohl nicht die Wucht. Das ist zumindest meine Erfahrung. Wirklich gut hat im übrigen auch keine Standbox der Kef iq Serie abgeschlossen.

Wenn es eine preiwerte Box von Kef sein soll, dann in meinen AUgen nur die Kef iq3. Die hatte ich schon selber und die ist wirklich gut.

mfg
tankpusher
Stammgast
#10 erstellt: 17. Apr 2008, 11:50

stormin schrieb:
Hi,

die Focal liegen wohl über meinem Budget...

Wie sieht es denn mit B&W aus? Habe die noch nicht gehört... Ist das eine Alternative? Wenn ja, welche Reihe wäre denn da brauchbar?

Merci und Gruß

stormin


Naja bei 1000 Euro Budget, sind die Focal aber locker drin. Die 816 gibts schon für 770 Euro.
mfg
klingtgut
Inventar
#11 erstellt: 17. Apr 2008, 12:03

tankpusher schrieb:
klingt gut
Ich glaube dein Vergleich hinkt ein wenig. Kef baut natürlich gute Boxen, aber meines Erachtens nicht im unteren Preissegment. Hier bieten andere Hersteller mehr.


deswegen ist z.B. eine iQ 3 auch einer der meistverkauften Lautsprecher im unteren Preissegment


tankpusher schrieb:
Die von dir angeführten Kef kosten 3000 Euro und sind sicher eine andere Liga und mit den hier gewollten nicht zu vergleichen. Die Kef sind sicher gut.


ich hätte auch den Test aus der neuesten Audio Ausgabe verlinken können.Dort ist die Cresta 30 mit knapp 400.- Euro Paarpreis im Standboxen ! Segment testsieger geworden.


tankpusher schrieb:
Im unteren Preissegment bietet Kef in meinen Augen gerade was Haptik angeht einfach zu wenig.


komischerweise setzen sie mit Monitor Audio zusammen die beste Folie die am Markt erhältlich ist ein.Das zum Thema Haptik...billige Terminalbrücken wirst Du bei KEF auch nicht finden...und die XQ Serie setzt im mittleren Preisbereich neue Massstäbe in sachen Verarbeitung/Haptik...


tankpusher schrieb:
Zudem sind sie klanglich wohl nicht die Wucht. Das ist zumindest meine Erfahrung. Wirklich gut hat im übrigen auch keine Standbox der Kef iq Serie abgeschlossen.


Du scheinst ja wirklich testhörig zu sein

Schau doch einfach mal hier:

http://www.kef-audio.de/Reviews/german_reviews.php


tankpusher schrieb:
Wenn es eine preiwerte Box von Kef sein soll, dann in meinen AUgen nur die Kef iq3. Die hatte ich schon selber und die ist wirklich gut.

mfg


na das ist doch mal was auf das man sich einigen kann

Viele Grüsse

Volker
stormin
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 17. Apr 2008, 12:30
Hallo,

merci für die Diskussion :-).

Die iQ3 ist eine Regalbox - ich suche eine Standbox. Damit fällt Kef wohl raus.

Die Focal 816 werde ich mal im Auge behalten. Ich hoffe, dass ich die im Laden anhören kann...! Optisch sieht sie ja nicht so prickelnd aus, aber abwarten.

Was ist nun mit B&W? Gibts da eigentlich IRGENDWO im Internet Anhaltspunkte für Preise (sprich eine Preisliste oder Händler)???

Danke und Grüße!
klingtgut
Inventar
#13 erstellt: 17. Apr 2008, 12:43

stormin schrieb:
Hallo,

merci für die Diskussion :-).

Die iQ3 ist eine Regalbox - ich suche eine Standbox. Damit fällt Kef wohl raus.


Hallo,

nur weil "tankpusher" KEF nicht gut findet weil er keine guten Tests findet heißt das noch lange nicht das Sie Dir nicht gefallen können .Von daher in jedem Fall probehören und selbst entscheiden obs gefällt oder eben nicht

Viele Grüsse

Volker


[Beitrag von klingtgut am 17. Apr 2008, 12:44 bearbeitet]
klingtgut
Inventar
#14 erstellt: 17. Apr 2008, 12:46

stormin schrieb:
Was ist nun mit B&W? Gibts da eigentlich IRGENDWO im Internet Anhaltspunkte für Preise (sprich eine Preisliste oder Händler)???

Danke und Grüße!


B & W Preise findest Du hier:

http://produkte.gute-anlage.de/bw-bowers-wilkins/

Viele Grüsse

Volker
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alternative zu Canton Chrono SL 580
hinne33 am 02.02.2012  –  Letzte Antwort am 02.02.2012  –  3 Beiträge
Suche Alternative zu Canton Chrono 509
Hagbart84 am 18.03.2012  –  Letzte Antwort am 25.03.2012  –  9 Beiträge
Monitor Audio RS 6 vs. Canton Chrono vs. Kef iQ
Franco74 am 19.02.2011  –  Letzte Antwort am 19.02.2011  –  2 Beiträge
Alternative zu kef ?
travis76 am 26.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  7 Beiträge
Alternative zu KEF iQ3
hausen am 01.03.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  12 Beiträge
Alternative zu KEF Lautsprechern
stratiii am 17.09.2014  –  Letzte Antwort am 22.09.2014  –  16 Beiträge
neue CANTON Chrono SL 595.2 DC Erfahrungen?
deranti am 19.09.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2014  –  16 Beiträge
Quadral Argentum 390 vs Canton Chrono 509
Malte_S am 11.06.2014  –  Letzte Antwort am 11.06.2014  –  6 Beiträge
Canton Chrono Karat 770 oder Chrono 570
carharttchris am 13.08.2011  –  Letzte Antwort am 14.08.2011  –  2 Beiträge
KEF iQ3 contra Heco Celan 300 und Canton Chrono 502
matze1000 am 14.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.04.2009  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedOllistreif_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.062