Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Stereo-Receiver mit Video-Anschlüssen und vielleicht auch Dolby Digital

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 18. Apr 2008, 16:37
Hallo zusammen,
ich wende mich an euch, weil ich nach langer Recherche nicht mehr ganz durchsteige.
Ich suche einen Stereo-Receiver, was mir sehr wichtig wäre, dass er Video-Cinch-Anschlüsse hat, das ist ja nicht bei allen so genannten A/V-Receivern der Fall, ich habe nur die RX Reihe von Yamaha gefunden.
Wiederum habe ich mich gefragt, ob es Sinn machen würde, darauf zu achten, ob der Receiver Dolby Digital bzw DTS hat. denn soweit ich weiß, gibt es davon auch Stereo-Komponenten, oder?
Vielen Dank für eure Hilfe.
Osyrys77
Inventar
#2 erstellt: 18. Apr 2008, 18:46
ahhhh wo fange ich jetzt an????
Nein das stehe ich jetzt nicht durch!!!
Ok, hier ganz kurz.

Das was du suchst ist kein Stereo-Receiver sonder ein AV-Receiver. Die Dinge heissen so, weil das AV für Audio und Video steht.....und JEDER absolut JEEEEDER AV-Receiver hat Video Anschlüsse.
Ich gehe mal davo aus, dass du ein Gerät suchst wo du Musik in Stereo hören kannst und auch Kino-Sound bei Filme gucken geniessen kannst, deswegen Dolby Digital bzw. DTS.

Wenn du nur den Yamaha gefunden hast, dann gehe einfach auf www.onkyo.de, www.denon.de, www.yamaha.de etc. und gehe in die Kategorie AV-Receiver. Dort findest du "paar" Geräte mehr und zusätzlich die Infos was du alles mit solchen Geräten machen kannst, um es mal einfach auszudrücken.

Du kannst natürlich auch auf www.geizhals.at bzw. www.guenstiger.de gehen und unter der Rubrik AV-Receiver dir alle Herrsteller anzeigen lassen nach Preis geordnet.

Ich glaube, dass reicht erst mal. Ich muss mich noch innerlich wegen deinen Beitrag sammeln!
laut-macht-spass
Inventar
#3 erstellt: 18. Apr 2008, 18:54
Hallo Buschtrommel,

nicht entmutigen lassen.

Es gibt nicht ein oder zwei Geräte, die wie mein Vorredner schon bemerkte, sondern sicherlich inzw. viele Hunderte, wenn nicht gar Tausende.

Was darf das Gerät kosten, muß/soll es neu oder gebraucht sein, welche Tonformate soll es beherschen und welche Ausstattung, sowie Leistung stellst du dir vor?

Schau dir doch z.B. den Denon AVR 1508 malan, den gibts im Netz für etwas über 300 Euro (neu) und macht schon richtig Spass, wenn du aber ein Gerät suchst, was HDMI-Schnittstellen hat und die neuen hochauflösenden Tonformate beherscht, ist im moment wohl der Onkyo 605 der günstigste, so ab ca. 500 Euro.
Nach oben sind allerdings fast keine Grenzen gesetzt, Geräte von deutl. über 5000 Euro gibts auch.

Gruß Marc
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 19. Apr 2008, 00:39
Vielen Dank für eure Beiträge.
Vielleicht darf ich mal meine Verwirrung erläutern.
Sony wirbt für den STR-DG300 mit dem Slogan leistungsstarker AV-Receiver und der hat keine Video-Anschlüsse, zumindest laut Bedienungsanleitung, auf dem Produktfoto sind welche zu erkennen.
Ich weiß, ich suche einen AV-Receiver, sowohl für Audio als auch Video-Signale, aber der Receiver soll nur Stereo ausgeben, kein 5.1 oder sonstigen Surround-Sound. Denn mir würde im Hifi-Geschäft gesagt, der Sound eines reinen Stereo-Receivers wäre dem eines Surround-Receiver im Stereomodus vorzuziehen.
Aber gibt es überhaupt so etwas, einen Receiver, der nur Stereo ausgeben kann und trotzdem Video-Anschlüsse hat?
Auf Dolby und DTS bin ich nur gekommen, weil der obige Sony sowas hat und nur Stereo versorgt. Es gibt ja auch schließlich Dolby Digital 2.0, aber bringt das was überhaupt?
Aber nochmal vielen Dank für eure Hilfe.
Das.Froeschle
Inventar
#5 erstellt: 19. Apr 2008, 11:00

buschtrommel schrieb:
Vielen Dank für eure Beiträge.
Vielleicht darf ich mal meine Verwirrung erläutern.
Sony wirbt für den STR-DG300 mit dem Slogan leistungsstarker AV-Receiver und der hat keine Video-Anschlüsse, zumindest laut Bedienungsanleitung, auf dem


Wozu brauchst Du die Video-Anschlüsse?

Der Sony STR-DG300 ist schon in etwa das, was Du suchst.
Kräftiger Stereo-Verstärker mit Sub-Ausgang, also 2.0 und 2.1 (mit zusätzlichem aktiv Sub) ist möglich.
Außerdem hat er digital-Eingänge für den Ton - das reicht.
Das Bild vom DVD-Player geht direkt zum TV/Beamer und gut ist..
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 19. Apr 2008, 11:19
ich möchte gerne die videoanschlüsse an dem receiver, um nicht immer umzustecken, denn bin einem dvb-t receiver, einem dvd-player sind die anschlussmöglichkeiten meines fenrsehers ausgeschöpft und ich will nicht immer hinten umstecken, wenn ich noch meine ps2 anstöpseln will.
ist für mich einfach eine komfort-frage.
laut-macht-spass
Inventar
#7 erstellt: 19. Apr 2008, 14:03
Wieviel möchtest/kannst du investieren?

Schau dir doch mal meine Anlage an, findest du in meinem Profil, da wirst du sehen, dass ich auch zum Musikhören einen AV-Verstärker benutze, gut es war vor 10 Jahren das Referenz-Gerät, doch ist es bei Stereo nicht schlechter als die meisten Stereo-Verst./Rec. der Klasse bis 1000 Euro.

Der Händler hat zwar recht, dass, wenn man 300 Euro für einen Stereo-Rec. ausgibt, dieser in Streo etwas mehr bringt als ein AV-Rec. fürs gleiche Geld, jedoch ist es so, dass du da für einen Klanggewin von vielleicht 5% auf ca. 50% Leistung und Ausstatung verzichtest.

Allgem. klingen AVRs in Stereo gar nicht so schlecht, wie ihr Ruf ist.

Wichtig ist, dass sie eine Direct-Schaltung besitzen, so dass die div. Funktionen (DSP usw.) kein einfluß auf den Klang haben, dann sind die Geräte im Grunde nur reine Verstärker, die die Leistung erhöhen.

Gruß Marc

PS. der Sony ist nicht so toll, hat nicht die Leistung die Versprochen wird.
UltimateDom
Stammgast
#8 erstellt: 21. Apr 2008, 09:53
Moin.
Stereogeräte (Receiver und Vor- bzw. Vollverstärker) haben normalerweise keine Video-Eingänge.
Wenn Dir diese Funktion wichtig ist, hast Du praktisch nur unter (Surround) AV-Receivern eine Auswahl.

Bei diesen bezahlst Du im Stereobetrieb allerdings ne ganze Menge für Dich unnötige Dinge mit (zu den 2 Stereo-Kanälen weitere 3-6 Kanäle für Center, Rear usw.), was das Gerät bei gleichem Klang teurer macht, oder bei gleichem Preis Qualität kostet, da die verwendeten Bauteile vergleichsweise minderwertig sind.

Ob dieser Unterschied für Dich hörbar ist, steht allerdings auf einem anderen Blatt. Da mußt Du mit Deinem Geldbeutel entscheiden, wo Du die Prioritäten setzt.

Gelegentlich wird in so einer Situation empfohlen, nen AV-Verstärker mit zusätzlichen Stereo-Endstufen zu verwenden; das funktioniert, wenn bei dem Receiver die Vor- und Endstufen auftrennbar sind. Über die Qualität einer solchen Lösung habe ich bisher allerdings wenig Erfahrungsberichte gelesen geschweige denn selbst erfahren.

Gruß Dom
Bartholomew
Stammgast
#9 erstellt: 21. Apr 2008, 13:24
Was spricht denn gegen die Yamaha-Stereo-Verstärker mit Videobuchse? Die kann er doch ruhig nehmen, wenn sie ihm nicht missfallenn Buschtrommel gehört doch genau zur der Zielgruppe dieser Geräte.


Gruß, Bartho
UltimateDom
Stammgast
#10 erstellt: 21. Apr 2008, 13:40
Moin.

Was spricht denn gegen die Yamaha-Stereo-Verstärker mit Videobuchse?

Dagegen spricht, dass ich diese Teile nicht habe finden können. Die von mir gefundenen Yamaha RX-Teile sind entweder Stereo-Verstärker (x97) oder AV-Receiver (V-xyz) mit 5.1-7.1-Sound.
Soll heißen: Ich bezweifle ihre Existenz.;)

Gruß Dom
Bartholomew
Stammgast
#11 erstellt: 21. Apr 2008, 14:44
Na, dann guck' Dir den RX-497 noch mal genauer an

http://www.yamaha-hi...&archivset=&newsset=


Und einen Sub-Out hat er auch noch In der Direct-Stereo-Schaltung müsste der Sub aus sein (für Musik), zum Zocken und bei Filmen wird halt alles unter einer bestimmten Grenzfrequenz (die kann man wahrscheinlich einstellen, wie ich Yamaha kenne) an den Sub geleitet.

Interpretieren kann er, wie meines Wissens alle Stereo-Reveicer, nur analoge Signale. Also nix mit Dolby Digital oder DTS. Wozu soll das Gerät auch Sachen decodieren können, die es mangels Lautsprecher nicht ausgeben kann?


Gruß, Bartho


[Beitrag von Bartholomew am 21. Apr 2008, 14:49 bearbeitet]
UltimateDom
Stammgast
#12 erstellt: 21. Apr 2008, 14:51
Hi.

Na, dann guck' Dir den RX-497 noch mal genauer an

Sansationell!
Danke, wieder was gelernt.:)

Gruß Dom
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
stereo receiver mit digitalen anschlüssen
flinkerhamster am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2009  –  8 Beiträge
Stereo Receiver mit digitalen Anschlüssen und Mono-Funktion?
nichtrostend am 30.11.2008  –  Letzte Antwort am 30.11.2008  –  5 Beiträge
Alte Stereo Kette mit neuen Anschlüssen versorgen
F3rRer0 am 05.05.2016  –  Letzte Antwort am 06.05.2016  –  29 Beiträge
Stereo oder Dolby Surround/Digital?
axel81 am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  6 Beiträge
Stereo-Receiver mit Digitaleingang?
flo123456 am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 11.11.2008  –  19 Beiträge
Stereo-Setup auch für für Video
Flubbi am 15.03.2014  –  Letzte Antwort am 15.03.2014  –  9 Beiträge
suche Stereo-Receiver und evtl. neue Lautsprecher
tron1990 am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 23.02.2011  –  10 Beiträge
suche 1A stereo-receiver ;-)
fiessta'89 am 07.03.2007  –  Letzte Antwort am 08.03.2007  –  8 Beiträge
Stereo Receiver mit Netzwerk Suche
thomba67 am 10.05.2013  –  Letzte Antwort am 10.05.2013  –  3 Beiträge
Suche guten Stereo-Receiver
am 16.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitgliedmandro1003
  • Gesamtzahl an Themen1.345.247
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.883